Lüftungsfläche Halbfeuchtterrarium

Diskussionen zum Bau und der technischen Ausstattung von Terrarien

Moderator: Forenteam

Antworten
TimR1
Mitglied
Beiträge: 81
Registriert: Sa Dez 10, 2016 22:03
Wohnort: Wetzlar

Lüftungsfläche Halbfeuchtterrarium

Beitrag von TimR1 » Fr Dez 29, 2017 12:41

Moin!

Da ich bisher nirgends eine brauchbare Formel zur Berechnung einer Lüftungsfläche, im Verhältnis zum Raumvolumen, gefunden habe, frage ich mich oft wie groß die Lüftung sein muss um ausreichenden Luftaustausch zu gewährleisten und dennoch so wenig wie möglich Wärme und Feuchtigkeit zu verlieren.

Mich würde daher interessieren wie groß die reine Lüftungsfläche bei anderen Haltern ist im Bezug zur Terrariengröße.

Am besten bezogen auf ein Halbfeuchtterrarium mit ca 60% LF.

Mein jetziges Terrarium hat die Maße 120x80x120 cm und besitzt pro Seite ein Lüftungsgitter mit 33cm2 reiner Lüftungsfläche. Ich habe das Gefühl, dass das sogar schon zuviel sein könnte.

Danke und Gruß
Tim

Volker Ebensberger
Mitglied
Beiträge: 451
Registriert: Do Mai 07, 2015 18:29

Re: Lüftungsfläche Halbfeuchtterrarium

Beitrag von Volker Ebensberger » Fr Dez 29, 2017 14:03

WOW :-o willst du die Wohnung gleich mit heizen? 33 cm² ist schon viel. Was du im Terrarium brauchst ist ein sogenannter Kamineffekt und da kann weniger, mehr sein. Am besten zwei seitlich unten und gegenüber oben anbringen.
Wenn du dir über die Größe unsicher bist kannst du diese Lüftungsgitter einsetzen https://www.arboshop.de/3Lueftungsroset ... ot-65.html und gegebenenfalls öffnen und schließen, was besonders bei den unterschiedlichen Jahreszeiten praktisch ist das du im heißen Sommer aufmachst und im Winter schließt.
Um raus zu finden welche Stellung im Mittel optimal ist, einfach ein Räucherstäbchen ins (leere) Terrarium stellen um so die Luftzirkulation sehen.

Ps: bei kleinen Tieren ist es ratsam noch Gaze mit anzubringen ;-)
Gruß Volker
(Mitglied des DGHT und DV-TH)

Ich grüße jeden der mich mag und der, der mich nicht mag kann mich gern haben

TimR1
Mitglied
Beiträge: 81
Registriert: Sa Dez 10, 2016 22:03
Wohnort: Wetzlar

Re: Lüftungsfläche Halbfeuchtterrarium

Beitrag von TimR1 » Fr Dez 29, 2017 15:50

Hallo Volker!

Danke vorab für deine ausführliche Antwort.
Allerdings geht es mir darum ob es möglich ist eine optimale Fläche zu berechnen die vorhanden sein MUSS um einen optimalen Luftaustausch zu gewährleisten.

Das Prinzip der Belüftung, sowie Anordnung und Möglichkeiten sind mir bekannt.

Die verstellbaren Lüftungen sind natürlich gut, allerdings weiss ich dann dennoch nicht mit Sicherheit, dass der Luftaustausch optimal ist, wenn ich sie eventuell zu weit schliesse. Dann müsste ich mich ebenfalls wieder wie bisher an verschiedenen Faktoren orientieren.
Am Anfang hatte ich eine Schüssel mit Moos ins Terrarium gestellt, als dieses nach einigen Tagen anfing Schimmel zu bilden erweiterte ich die Lüftung und tat frisches Moos rein.
Dann schimmelte nichts mehr und somit wird das Terrarium nun offensichtlich ausreichend oder gar zuviel belüftet.

Mir dreht es sich also nur noch um die Effizienz.
Wenn ich errechnen könnte wieviel Fläche genau notwendig ist um den optimalen Luftaustausch herbei zu führen würde ich perfekt belüften und gleichzeitig die geringste Wärme verschwenden. Der Luftaustausch muss ja im Sommer wie auch im Winter ausreichend sein.

Ps: 33cm2 hört sich glaube mehr an als es ist.
Anbei mal ein Foto einer Seite.

Gruß Tim
B9726F44-319C-4F6E-97A1-FC4B2770F7B2.jpeg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

TimR1
Mitglied
Beiträge: 81
Registriert: Sa Dez 10, 2016 22:03
Wohnort: Wetzlar

Re: Lüftungsfläche Halbfeuchtterrarium

Beitrag von TimR1 » Mo Jan 08, 2018 1:19

Schade, dass bisher nichts bei rumgekommen ist.
Allerdings habe ich noch folgendes Video von MS gefunden bezüglich der Lüftung.

https://youtu.be/nfE9bwQkJkI

Was sagt ihr zum Tipp mit der Lüftungsanordnung auf einer Seite?
Überwiegend wird ja eher gegenüberliegend empfohlen.

LeeroyL
Mitglied
Beiträge: 107
Registriert: Sa Nov 25, 2017 19:50

Re: Lüftungsfläche Halbfeuchtterrarium

Beitrag von LeeroyL » Mo Jan 08, 2018 9:54

Ich kenne das Video. Und muss sagen, dass es ziemlich logisch klingt wie er es erklärt. Wobei ich es selber gegenüber habe.

Habe Mal folgendes Bild gefunden.
https://www.google.at/search?q=luftbewe ... K1ODuy7CM:

LeeroyL
Mitglied
Beiträge: 107
Registriert: Sa Nov 25, 2017 19:50

Re: Lüftungsfläche Halbfeuchtterrarium

Beitrag von LeeroyL » Mo Jan 08, 2018 10:31

Aber wenn du das in Betracht ziehst, dann mach die Wärmequelle auf die andere Seite. Und nicht gleich auf die Seite der Belüftung

Antworten