Seite 1 von 1

Nachzuchten dieser Arten?

Verfasst: Mi Mär 08, 2017 10:43
von snekpanda
Hallo Zusammen :)

Ich wollte mal so in die Runde fragen ob jemandem von euch bekannt ist ob es von den folgenden Arten Nachzuchten gibt. Ich habe einige dieser Tiere schon öfters auf Messen gesehen aber ich denke das waren WF.

ahaetulla nasuta oder prasina
Opheodrys aestivus
Opheodrys vernalis

lg
Luca

Re: Nachzuchten dieser Arten?

Verfasst: Mi Mär 08, 2017 11:04
von Jensli
snekpanda hat geschrieben:Hallo Zusammen :)

Opheodrys aestivus


Regelmäßig. Zum Beispiel jedes Jahr bei Thomas und Yvonne: http://www.schlangenland.de/index.php/schlangen/opheodrys-aestivus

Ahaetulla nasuta/prasina: Gibt es wohl, aber ist dir bewusst, dass du bei diesen Arten eine gut laufende Geckozucht nebenbei betreiben solltest?

http://www.schlangenland.de/index.php/schlangen/ahaetulla-prasina

Re: Nachzuchten dieser Arten?

Verfasst: Mi Mär 08, 2017 11:18
von snekpanda
Wow, interessant! Den Post habe ich noch garnicht gesehen.

Zu Ahaetulla: Das wusste ich nicht. Ich sehe öfters Videos von Zoos welche die Tiere mit Fischen (lebendig versteht sich) füttern. Ebenfalls sehe ich dass Privathalter diese Tiere mit nackten Mäusen füttern, so wie es u.A. auch hier http://www.schlangenland.de/index.php/schlangen/ahaetulla-prasina beschrieben ist.
Ich muss aber auch zugeben dass ich mich noch nicht allzu genau mit dieser Art beschäftigt habe. Ich habe auch nicht vor die nächsten wochen mir so ein Tier zu zu legen. Ich will nur wissen ob es die Tiere als NZ gibt.. :)

Re: Nachzuchten dieser Arten?

Verfasst: Mi Mär 08, 2017 12:34
von Claus
Zu Ahaetulla:
Es gibt eine Art, die sich auch in ihrem natürlichen Verbreitungsgebiet vorwiegend von Fisch ernährt.
Es handelt sich um Ahaetulla fronticincta aus Myanmar (Burma). Leider wird diese Peitschennatter, soweit ich weiß,
so gut wie nie nach Deutschland importiert, obwohl es sich gerade bei dieser Art, bedingt durch ihren
Nahrungsanspruch, lohnen würde.
Hier ein Video, das diese Tiere bei der Fütterung im "Aquarium der Kalifornischen Akademie der Wissenschaften" zeigt.
Dem Aquarium gelang es auch, diese Art nachzuzüchten.

https://www.youtube.com/watch?v=dlRHNYUr-PU

Re: Nachzuchten dieser Arten?

Verfasst: Mi Mär 08, 2017 14:09
von Jensli


Das ist ja großartig! :-o

Diese Art wäre wirklich eine Bereicherung in der Terraristik.

Re: Nachzuchten dieser Arten?

Verfasst: Mi Mär 08, 2017 14:45
von snekpanda
Claus hat geschrieben:https://www.youtube.com/watch?v=dlRHNYUr-PU


Ja genau das Video meinte ich. Demfall ist das eine andere Art, schade!