Wie findet ihr mein Terrarium?

Das Forum für alle Themen rund ums Terrarium.Hier findet alles einen Platz, was in kein anderes Forum passt.

Moderator: Forenteam

flo_gesell
Mitglied
Beiträge: 3
Registriert: Do Jan 28, 2016 0:18

Wie findet ihr mein Terrarium?

Beitrag von flo_gesell » Do Jan 28, 2016 0:59

Hallo liebe Schlangengrube Gemeinde,

Ich hab mir im August mein eigenes Terrarium aus einem OSB Bausatz zusammengebaut, und selbst eingerichtet, ich wollte mal hier in die Runde fragen wie ihr es findet. Abmaße sind 120x60x60. Es ist außerdem innen komplett mit Epoxidharz versiegelt.

Das Terrarium ist für 2 Kornattern gedacht. Sie sind mittlerweile 1 Jahr alt.

Zur technischen Einrichtung gibt es Folgendes zu sagen:

- 1x ReptilSpot HaloDym 70W Halogenstrahler im Keramiksockel mit Schutzkorb
- 1x Lucky Reptile Light Strip T5 Eco 21W mit Daylight Sun Röhre (Biolicht)
- 2x Thermometer/Hygrometer (jeweils 1 links und 1 rechts)
Beides natürlich Zeit geschaltet

Ich habe vor allem Seidenpflanzen für die Deko benutzt, aber auch 6 Tillandsien.

In der rechten Ecke sieht man dann noch die Höhle und daneben die Wetbox. Ich weiß das sie klein ist, ich werde das jedoch noch erweitern.

Sollte dieser Beitrag etwas komisch sein, tut es mir Leid, dies ist mein erster Forumbeitrag den ich je verfasst habe o.O

Euer Flo
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Matthias
Administrator
Beiträge: 2410
Registriert: So Apr 06, 2008 11:16

Re: Wie findet ihr mein Terrarium?

Beitrag von Matthias » Do Jan 28, 2016 1:29

Hallo,
da sollten mehr Äste rein, möglichst horizontal verlaufend und mit Astgabeln, damit sich die Tiere auch drauf ablegen können. Da ist gerade viel Raum, den die Tiere nicht nutzen können

Wenn die zwei mal groß sind, brauchst du aber ein größeres Terrarium ;-)
Gruß
Matthias

flo_gesell
Mitglied
Beiträge: 3
Registriert: Do Jan 28, 2016 0:18

Re: Wie findet ihr mein Terrarium?

Beitrag von flo_gesell » Do Jan 28, 2016 1:36

Matthias hat geschrieben:Hallo,
da sollten mehr Äste rein, möglichst horizontal verlaufend und mit Astgabeln, damit sich die Tiere auch drauf ablegen können. Da ist gerade viel Raum, den die Tiere nicht nutzen können

Wenn die zwei mal groß sind, brauchst du aber ein größeres Terrarium ;-)
Danke für die Anregungen, dann ist wohl mal wieder ne Shoppingtour in den Tierbedarf angesagt ;-)
Ja ich weiß, ist bloß für die ersten paar Jahre, bin nämlich nicht so angetan von dem OSB Look :-D

Grüße Flo

Astarot
Mitglied
Beiträge: 39
Registriert: Mo Jan 25, 2016 18:09
Wohnort: Landkreis Schwäbisch Hall

Re: Wie findet ihr mein Terrarium?

Beitrag von Astarot » Do Jan 28, 2016 9:50

Hi Floh

Dein Werk sieht doch schon mal super aus. Die Kleinigkeiten die Mathias angeregt hat kannst du ja leicht lösen.
Man sieht das du dir viele geganken gemacht hast.
Von mir gibt es dafür einen Daumen hoch. :-P

Gruß
Asta

Benutzeravatar
calgy
Mitglied
Beiträge: 1574
Registriert: Do Dez 04, 2008 23:00
Wohnort: Löhne

Re: Wie findet ihr mein Terrarium?

Beitrag von calgy » Do Jan 28, 2016 10:01

flo_gesell hat geschrieben:Shoppingtour in den Tierbedarf angesagt ;-)
Moin,

ein Trip in den Wald oder auch Fluss bzw. Stausee, da finden sich viele schöne Äste für lau.

Aber es sollten auf jeden Fall mehr rein, wo du die holst ist letztendlich deine Sache.
MfG Sebastian

Benutzeravatar
Jensli
Gesperrter Account
Beiträge: 667
Registriert: Fr Jul 17, 2015 15:12

Re: Wie findet ihr mein Terrarium?

Beitrag von Jensli » Do Jan 28, 2016 11:38

Daumen hoch, sehr schön ;-)

Ich hätte folgendes anders gemacht: gleich der Endgröße der Schlangen entsprechend größer gebaut und mehr Klettergeäst hinein getan. Hierbei verwende ich zusätzlich Korkröhren, weil diese auf der rauen Oberfläche den Schlangen guten Halt bieten, abwaschbar sind und weil die Tiere es lieben, aus der Höhe herab die Umgebung zu beobachten und gleichzeitig Deckung zu haben.
Die Dionenatter: http://www.dionenatter.de

Benutzeravatar
Matthias
Administrator
Beiträge: 2410
Registriert: So Apr 06, 2008 11:16

Re: Wie findet ihr mein Terrarium?

Beitrag von Matthias » Do Jan 28, 2016 11:50

Hallo,
du musst jetzt nicht zwangsläufig Äste im Zubehörhandel kaufen. Die sind meistens sehr teuer. Wie bereits gesagt wurde, gibt es in der Natur viele schöne Äste. Bei uns wurden z.B. vorm Winter alle städtischen Bäume/Hecken geschnitten und die Äste wurden über Winter liegen gelassen. Einfach mal Ausschau halten. Im Wald ist auch immer Bruchholz zu finden.

Solltest du Bedenken haben, dass du dir etwas "einschleppen" könntest, kannst du die Äste einfach mit heißem Wasser überbrühen.
Gruß
Matthias

flo_gesell
Mitglied
Beiträge: 3
Registriert: Do Jan 28, 2016 0:18

Re: Wie findet ihr mein Terrarium?

Beitrag von flo_gesell » Do Jan 28, 2016 12:04

Matthias hat geschrieben:Hallo,
du musst jetzt nicht zwangsläufig Äste im Zubehörhandel kaufen. Die sind meistens sehr teuer.
Ich weiß, mir gefallen aber die Sandgestrahlten Weinreben sehr gut...
Matthias hat geschrieben:Solltest du Bedenken haben, dass du dir etwas "einschleppen" könntest, kannst du die Äste einfach mit heißem Wasser überbrühen.
Ich habe schonmal Äste von draußen verwendet, habe sie 2h im Backofen bei 130 Grad gehabt, nach kurzer Zeit haben Sie angefangen zu schimmeln....

Grüße Flo

Benutzeravatar
Jensli
Gesperrter Account
Beiträge: 667
Registriert: Fr Jul 17, 2015 15:12

Re: Wie findet ihr mein Terrarium?

Beitrag von Jensli » Do Jan 28, 2016 13:55

flo_gesell hat geschrieben: Ich habe schonmal Äste von draußen verwendet, habe sie 2h im Backofen bei 130 Grad gehabt, nach kurzer Zeit haben Sie angefangen zu schimmeln....
Eben. Und deshalb gebe ich lieber etwas Geld für Korkrinde aus. Die ist auch über Jahre nicht kaputt zu bekommen, ist also eine terraristische "Anschaffung fürs Leben". ;-)
Die Dionenatter: http://www.dionenatter.de

vincevinyl
Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: Fr Jan 08, 2016 19:37

Re: Wie findet ihr mein Terrarium?

Beitrag von vincevinyl » Do Jan 28, 2016 17:27

Kommt auch auf's Holz an.
Eiche z.B. verwittert nicht, wenn sie gut getrocknet ist.

Antworten