Fütterung von Mehlwürmern

Fragen um das lebende Futter, Zucht, Verabreichung, etc.. Von Mäusen, Ratten, Grillen, Heimchen und vielem mehr

Moderator: Forenteam

Antworten
ValeDaBoy
Mitglied
Beiträge: 12
Registriert: Mo Mai 28, 2018 11:58

Fütterung von Mehlwürmern

Beitrag von ValeDaBoy » Sa Sep 08, 2018 13:01

Hallo,
ich hätte kurz einmal zwei Fragen:

1. Mit was muss ich Mehlfürmer füttern und mit wie oft?

2. Kann ich Mehlwürmer in dieser Plastikbox, in der man sie kauft lassen?

Danke,
Valentin

Volker Ebensberger
Mitglied
Beiträge: 459
Registriert: Do Mai 07, 2015 18:29

Re: Fütterung von Mehlwürmern

Beitrag von Volker Ebensberger » So Sep 09, 2018 19:15

Hier ist ne komplexe Antwort.
Fütterungsanleitung ist relativ weit unten. Genauso wie die Haltungsbedingungen.

http://www.kakerlakenparade.de/tenebrio-molitor.html
Gruß Volker
(Mitglied des DGHT und DV-TH)

Ich grüße jeden der mich mag und der, der mich nicht mag kann mich gern haben

Rbn
Mitglied
Beiträge: 126
Registriert: Mo Aug 28, 2017 22:03

Re: Fütterung von Mehlwürmern

Beitrag von Rbn » Mo Sep 10, 2018 0:42

ValeDaBoy hat geschrieben:
Sa Sep 08, 2018 13:01

1. Mit was muss ich Mehlfürmer füttern und mit wie oft?
Als Basisfutter (was zugleich dein Bodensubstrat sein kann) funktionieren Haferflocken exzellent. Zusätzlich sollte man eine weitere "Futtersorte" bieten, woher die Insektenlarven Feuchtigkeit beziehen können. Eigenen tun sich praktisch alle Sorten Schnittobst und Schnittgemüse. Z.B. die Enden von Karotten, die man in der Küche abschneidet und nicht mitisst. Zu den Mengen: Haferflocken sollten immer ausreichend vorhanden sein. Wie gesagt, so im Sinne eines Bodensubstrates. Stets sollte eine kleine Menge Schnittgemüse/Schnittobst drinnen sein. Aber das muss nicht so im Überfluss sein. Feuchtfutter austauschen, wenn es trocken wird oder eben, wenn es beginnt nicht mehr gut zu sein.

Tipp: Wenn du die Futtertierzucht länger betreibst, kann es sein, dass du dir mit dem Hafer Milbeneier einschleppst. Daher: Allen Hafer den du als Substrat/Futter nimmst vorher 60 Sek. in die Mikrowelle. Zack, Milbeneier tot.
ValeDaBoy hat geschrieben:
Sa Sep 08, 2018 13:01

2. Kann ich Mehlwürmer in dieser Plastikbox, in der man sie kauft lassen?
Ich hatte seinerzeit eine größere Box, weil ich relativ viele Futtertiere brauchte und so die Zucht auf mehr als diese kleinen Behältnisse angelegt war.
Wenn du keine Zucht betreibst, sondern die Tiere in kurzer Zeit verfütterst, dann können die in der kleinen Box bleiben.

Der Link von Volker ist aber nicht Grundsätzlich verkehrt. Ich kann da auch Literatur empfehlen, falls du Details willst.
Futtertierzucht: Lebendfutter für Vivarientiere von Friederich und Volland

ValeDaBoy
Mitglied
Beiträge: 12
Registriert: Mo Mai 28, 2018 11:58

Re: Fütterung von Mehlwürmern

Beitrag von ValeDaBoy » Mo Sep 10, 2018 18:20

Dankeschön!

Antworten