Kriege Vielzitzenmäuse nicht zusammen

Fragen um das lebende Futter, Zucht, Verabreichung, etc.. Von Mäusen, Ratten, Grillen, Heimchen und vielem mehr

Moderator: Forenteam

Spielverderber
Mitglied
Beiträge: 1505
Registriert: Sa Okt 12, 2013 18:20

Re: Kriege Vielzitzenmäuse nicht zusammen

Beitragvon Spielverderber » Do Okt 22, 2015 21:45

sch.niehoff hat geschrieben:Die Verträglichkeit der VZM scheint stark stammabhängig zu sein.


Darf ich fragen, was genau Du damit meinst?
Mir ist eine Differenzierung zwischen "bissiger" und "zahmer" Linie bekannt, an der sich viele Züchter orientieren. Mit dem Hintergedanken hatte ich mir vor Jahren mal nahezu handzahme Tiere besorgt, und mit denen bisher auch die besten Ergebnisse beim Vergesellschaften erzielt. Wirklich zufriedenstellend war aber auch das nicht, auf lange Sicht.

Der Tip mit der Vergesellschaftung selbständiger Jungtiere könnte in der Tat ein Lösungsansatz sein, wenn auch für "Sternenbande" wohl nicht praktikabel. Bei mir klappte das in der Vergangenheit auch nie dauerhaft, aktuelle Zusammenführungen sind aber immerhin vielversprechend.

Sternenbande
Mitglied
Beiträge: 21
Registriert: Sa Aug 01, 2015 19:49

Re: Kriege Vielzitzenmäuse nicht zusammen

Beitragvon Sternenbande » Fr Okt 23, 2015 13:57

@Spielverderber:
Ich halte sogar 10 Männchen in einem großen "Behälter" zusammen.

Oder bist Du für die erste Gruppe und dann erneut für zwei weitere Männchen jeweils diese Strecke gefahren?


Ne die stammen alle aus einer Massen-Zucht die aufgelöst wurde und weil das so viele waren wurden die in ganz Deutschland verteilt, sodass auch bei mir in der Nähe welche gelandet sind. Das war aber eine echte Ausnahme.


Mittlerweile sitzen sie übrigens schon seit 48 Stunden friedlich zusammen, noch habe ich den Käfig mit einem Holzbrett halbiert und es fehlt noch Zubehör, aber ich denke, dass ich über den Berg bin.


Zurück zu „Futtertiere“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste