flüssige Teichfolie - Erfahrungen?

Diskussionen zum Bau und der technischen Ausstattung von Terrarien

Moderator: Forenteam

Antworten
Benutzeravatar
Hummel128
Mitglied
Beiträge: 116
Registriert: Di Feb 03, 2015 9:27

flüssige Teichfolie - Erfahrungen?

Beitrag von Hummel128 » Mi Mai 18, 2016 15:42

Hallo ihr Lieben,

ich habe vor Kurzem damit begonnen ein neues Terrarium für eine neue M. viridis zu bauen.
Versiegelt habe ich es mit schwarzer flüssiger Teichfolie von Tripond, vorgestern habe ich die wahrscheinlich letzte Schicht gestrichen.
Blöderweise habe ich erst jetzt irgendwo im Netz gelesen das auf der Teichfolie kein Silikon haften soll.
Hat da jemand Erfahrung mit und kann mir dazu etwas sagen?
Wenn die Folie getrocknet ist hatte ich geplant mit Aquariensilikon Kork einzukleben. Das Terrarium wird nur für eine begrenzte Zeit in Betrieb sein, von daher wollte ich mir den Aufwand einer gestalteten Rückwand gerne ersparen.
Wenn nun aber das Aquariensilikon tatsächlich nicht auf der Teichfolie haftet, hat jemand eine Idee mit was ich das Kork (und die Führungsprofile) statt dessen einkleben könnte, was auch die höhere Luftfeuchtigkeit verkraftet?
Ich wäre wirklich froh wenn mir jemand helfen könnte, ich möchte so schnell wie möglich weiter arbeiten und zügig voran kommen.
LG Anke

Benutzeravatar
Hummel128
Mitglied
Beiträge: 116
Registriert: Di Feb 03, 2015 9:27

Re: flüssige Teichfolie - Erfahrungen?

Beitrag von Hummel128 » Fr Mai 20, 2016 17:48

Auch wenn niemand etwas zu meiner Frage sagen konnte (vielleicht hat noch keiner bisher so ein Problem gehabt, wollte ich mal ein Update liefern. Kann für andere ja doch vielleicht mal interessant sein.

Montag hatte ich die letzte Schicht Teichfolie gestrichen, heute habe ich den Würfel ins Haus geholt. Komplett ausgedünstet ist es noch nicht, man riecht es aber nur ein wenig wenn man in den entsprechenden Raum rein geht. Ist aber nur noch minimal.
Außerdem habe ich einen Klebetest mit dem Aquariensilikon gemacht. Habe 2 Kiesel auf die Bodenplatte geklebt, einen davon an eine Stelle wo die Folie etwas dicker aufgetragen ist. An beiden Stellen kleben die Kiesel bombenfest, ich denke dann sollte der Kork auch halten.
Das sehe ich dann am Wochenende genau, ich werde dann noch mal berichten.
LG Anke

Benutzeravatar
Hummel128
Mitglied
Beiträge: 116
Registriert: Di Feb 03, 2015 9:27

Re: flüssige Teichfolie - Erfahrungen?

Beitrag von Hummel128 » Mo Mai 23, 2016 8:50

So, der Kork ist angeklebt und hält mit dem Aqauriensilikon problemlos.
Keine Ahnung was andere damit für Probleme hatten, bei mir ist alles super und ich habe mir mal wieder ganz umsonst einen Kopf gemacht. Ein paar Kleinigkeiten sind nun noch zu machen und sobald dann die Scheiben da sind kann eingerichtet und die Kiste eingefahren werden und Alice kann einziehen.
Ich habe zum ersten Mal ein Terrarium komplett selbst gebaut, noch nicht mal mein Mann musste mir bei irgendwas helfen. Hat wirklich Spaß gemacht.
LG Anke

Wicked One
Mitglied
Beiträge: 15
Registriert: Fr Jan 29, 2016 12:48

Re: flüssige Teichfolie - Erfahrungen?

Beitrag von Wicked One » Mi Mai 25, 2016 10:02

Danke für die Information.

Bis zur Bauphase ist zwar noch etwas Zeit bei mir, bin aber schon fleissig am planen.
Über die "Teflon-Teichfolie"-Problematik bin ich dabei auch schon gestolpert.
Schön dass das ja dann wohl doch nicht so ein großes Problem ist.

Hat hier jemand mehr Erfahrungswerte und kann ggf. etwas dazu sagen ob es generell kein Problem ist,
oder sich vielleicht einfach nur die von Anke verwendete Teichfolie von Tripond anders verhält?
Gruß,
Julian

Benutzeravatar
Matthias
Administrator
Beiträge: 2361
Registriert: So Apr 06, 2008 11:16

Re: flüssige Teichfolie - Erfahrungen?

Beitrag von Matthias » Mi Mai 25, 2016 11:17

Hallo,
ich könnte mir vorstellen, dass die Folie noch nicht richtig ausgehärtet war und sie sich deshalb gelöst hat. Vielleicht wurde auch mit einem Klebstoff gearbeitet, der Lösemittel enthielt. Für eine genaue Beurteilung wäre interessant, mit welchen Produkten es nicht funktioniert hat.
Gruß
Matthias

Benutzeravatar
Hummel128
Mitglied
Beiträge: 116
Registriert: Di Feb 03, 2015 9:27

Re: flüssige Teichfolie - Erfahrungen?

Beitrag von Hummel128 » Do Mai 26, 2016 16:32

Also bei meiner Suche im Internet habe ich mehrmals gelesen das es mit der schwarzen Teichfolie von Tripond Probleme gab. Also das auf dieser kein Silikon halten würde.
Genau diese Teichfolie habe ich auch verwendet, habe aber definitiv keine Probleme feststellen können. Bei mir hält nach wie vor alles einwandfrei.
Allerdings waren diese "Problemfälle" auch schon etwas älter, vielleicht hat sich zwischenzeitlich dann auch beim Hersteller etwas geändert?

Aus einem anderen Forum weiß ich noch das es mit der flüssigen Teichfolie von Impermax auch keine Probleme gibt
LG Anke

Antworten