Terrarium Heizen

Diskussionen zum Bau und der technischen Ausstattung von Terrarien

Moderator: Forenteam

Davidoff951
Mitglied
Beiträge: 8
Registriert: So Aug 21, 2016 11:39

Terrarium Heizen

Beitragvon Davidoff951 » Mo Sep 04, 2017 21:55

Hallo nochmal :)

schon wieder die gleiche Frage, hoffe aber auf mehr Antworten.
Mein erstes Tera ist nie fertig geworden trotz Wochenlange Abende investitionen habe ich mich räumlich bedingt dazu entschieden ein neues zu bauen.
Eckterrarium: 1,20 mal 1,20 mal 1,80. Glasfläche sollte ca bei 1,30 mal 1,60 liegen. OSB3 Platten 18mm, Styropor 20 mm jeweils an den Rückwänden und oben. Glas wird Isolierglas ca 20 mm dick. Da das Tera recht hoch ist womit muss ich da rechnen?
Mir ist durchaus bewusst dass das kein billiges Hobby ist, finanzielle Mittel sind vorhanden jedoch möchte ich eine grobe Vorstellung davon bekommen was auf mich zu kommt an Beleuchtung. Angedacht sind auch Korkrückwände auf das Styropor allein schon wegen der Optik. Ach ja erreicht werden sollen 28/24 grad Raumtemperatur so 18-20 grad
https://images-na.ssl-images-amazon.com ... L1000_.jpg
So in etwa ist es gedacht.
Danke euch für die Antworten

Benutzeravatar
Annea
Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: Mi Feb 08, 2017 2:44

Re: Terrarium Heizen

Beitragvon Annea » Di Sep 05, 2017 0:55

Hallo Davidoff951,

bei deinen Angaben schätze ich mal, dass du grob 200-300Watt an Leucht/Heizmitteln reinstecken musst, um auf die gewünschte Temperatur zu kommen.
Genau kann man das nie sagen. Da wirst du ausprobieren müssen.
Was die Stromkosten angeht, gibt es auf dieser Seite einen recht praktischen Rechner:
http://www.bartagamen-infos.de/stromrechner.php

Einfach die Daten eingeben und schon hast du einen groben Überblick.

LG

Benutzeravatar
Uwean
Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: Do Sep 07, 2017 0:41

Re: Terrarium Heizen

Beitragvon Uwean » Fr Sep 29, 2017 2:17

Es ist wahrscheinlich günstiger das Terrarium mit herkömmlichen Heizkörpern war zu halten anstelle des Lichts.
200 bis 300 Watt können ganz schön hell leuchten obwohl sich die Helligkeit abdecken läßt.

Benutzeravatar
Matthias
Administrator
Beiträge: 2152
Registriert: So Apr 06, 2008 11:16

Re: Terrarium Heizen

Beitragvon Matthias » Fr Sep 29, 2017 9:11

Hallo,
Uwean hat geschrieben:obwohl sich die Helligkeit abdecken läßt.

Wenn du den Strahler abdeckst, verlierst du auch die Wärme. So groß ist das Terrarium auch wieder nicht, dass man es an die Zentralheizung anschließen müsste (was z.B. in Mietwohnungen nicht möglich ist). Großflächig kann man Wärme mit z.B. Heatpanels oder Heizkabeln in den Wänden erzeugen. Beheizte Zuluft ist auch eine Möglichkeit.
Gruß
Matthias


Zurück zu „Terrarienbau und -technik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste