Neu hier und gleich ein Problem- Steppennatter gesucht

Hier findet Ihr Hilfe bei den ersten Schritten in der Schlangenhaltung.

Moderator: Forenteam

Antworten
derKai12
Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: Di Feb 20, 2018 23:34

Neu hier und gleich ein Problem- Steppennatter gesucht

Beitrag von derKai12 » Mi Feb 21, 2018 22:08

Hallo,
wie der Nic schon sagt- ich bin Kai, wohne in der Dresdner Ecke und plane ein Terrarium mit meinen Sohn.
Hab schon eine Menge gegoogelt und bin hier im Forum über die Steppennatter gestolpert. Hinsichtlich Größe und Verhalten erscheint sie mir noch günstiger als die ursprünglich angedachte Kornnatter. Große Frage: wo bekommt man die Tiere? Scheinen doch etwas seltener zu sein?
Falls jemand aus der Gegend hier ist: gibt es gute Terrarienhändler im Raum Dresden?

Grüße, Kai

Benutzeravatar
jotpedepunkt
Mitglied
Beiträge: 105
Registriert: Fr Dez 09, 2016 15:51

Re: Neu hier und gleich ein Problem- Steppennatter gesucht

Beitrag von jotpedepunkt » Mi Feb 21, 2018 23:20

Einfach mal etwas länger das Angebot beobachten, unter Elaphe dione suchen (Steppennattern sollten sich derzeit in der Winterruhe befinden):
http://terraristik.com/tb/list_classifieds.php

oder evtl mal hier nachfragen:
http://www.dionenatter.de :roll: :lol:

mfg
jotpede

Benutzeravatar
Helli68
Mitglied
Beiträge: 67
Registriert: Mi Sep 16, 2015 21:34

Re: Neu hier und gleich ein Problem- Steppennatter gesucht

Beitrag von Helli68 » Mi Feb 21, 2018 23:28

Hallo Kai,

gerne helfe ich Dir bei der Suche nach einer Elaphe dione.
Wir selbst wohnen in der Nähe von Altenburg und haben dieses Jahr bestimmt wieder Nachzuchten bei den Steppennattern. Ansonsten kann ich Dir aber
auch noch ein paar andere Halter hier aus der Gegend nennen.

Grüße Mike

Lucas S.
Mitglied
Beiträge: 225
Registriert: Fr Sep 24, 2010 11:26

Re: Neu hier und gleich ein Problem- Steppennatter gesucht

Beitrag von Lucas S. » Do Feb 22, 2018 20:19

Hallo Kai,

mittlerweile werden in Europa einige verschiedene Lokalitäten regelmäßig nachgezogen, ich denke es sollte kein größeres Problem darstellen Tiere zu finden.
Ich habe auch noch ein paar Männchen der roten und gestreiften Variante aus Vladivostok von 2017 abzugeben, befinden sich allerdings noch bis Anfang März in der Winterruhe. Ansonsten erwarte ich dieses Jahr auch wieder Nachzuchten von den Vladivostok und China Tieren.

Viele Grüße,
Lucas

derKai12
Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: Di Feb 20, 2018 23:34

Re: Neu hier und gleich ein Problem- Steppennatter gesucht

Beitrag von derKai12 » Fr Feb 23, 2018 22:32

Hallo,
erstmal Danke für die schnellen Antworten!
Die Winterruhe, ja...überhaupt nicht daran gedacht. 8-) Ich bin erstmal beruhigt und kann nun ein entsprechendes Terrarium vorbereiten.
Dann melde ich mich nochmal wenn die Zeit reif ist, hab offensichtlich noch viel zu recherchieren bis dahin. ;-)

Gruß und Dank, Kai

Antworten