Welche Schlange wird es ?

Hier findet Ihr Hilfe bei den ersten Schritten in der Schlangenhaltung.

Moderator: Forenteam

SlytherinsQueen
Mitglied
Beiträge: 3
Registriert: Mi Nov 08, 2017 11:15

Welche Schlange wird es ?

Beitragvon SlytherinsQueen » Mi Nov 08, 2017 12:15

Hallo zusammen,
ich überlege schon ein paar Jährchen mir eine Schlange zuzulegen. Nun bin ich an dem Punkt wo ich die ganze Geschichte anpacken will.
Das Problem: Welche (Riesen-)Schlange wirds?
Zur Auswahl stehen aktuell der Python regius, der Chondro, oder die Imperator Boa (Tarahumara, El Salvador oder Honduras).
Mir ist bewusst dass der Chondro eventuell etwas anspruchsvoller ist, aber so was würde ich in Kauf nehmen. Wenn man mit Herz und Verstand bei der Sache ist, sollte sowas ja sicherlich kein Problem darstellen, egal bei welcher Art.

Ich hoffe ihr könnt mir die Entscheidung ein Stück weit erleichtern durch eigene Erfahrungen oder eure persönlichen Eindrücke! Bitte mit sinnvoller Begründung/ Pro und Contra.

Ganz Liebe Grüße
SlytherinsQueen :-)

Spielverderber
Mitglied
Beiträge: 1579
Registriert: Sa Okt 12, 2013 18:20

Re: Welche Schlange wird es ?

Beitragvon Spielverderber » Mi Nov 08, 2017 13:15

Diese drei Arten sind kaum miteinander zu vergleichen. Entscheide Dich für die Schlange, die DIR am besten gefällt. Lies ein paar Bücher, vielleicht erleichtert Dir das die Wahl.

Meiner ganz persönlichen Meinung nach ist Boa constrictor imperator die mit Abstand pflegeleichteste und unkomplizierteste der drei. Man kann allerdings ebenso an problemlose P. regius oder M. viridis geraten, sowie an problematische Boa c.i.

Volker Ebensberger
Mitglied
Beiträge: 230
Registriert: Do Mai 07, 2015 18:29

Re: Welche Schlange wird es ?

Beitragvon Volker Ebensberger » Mi Nov 08, 2017 19:27

Wieviel Platz hast du denn für das Terrarium?
Der Regius dürfte am wenigsten brauchen, der Chondro eher etwas höheres. :-D
Gruß Volker
Mitglied des DV-TH

SlytherinsQueen
Mitglied
Beiträge: 3
Registriert: Mi Nov 08, 2017 11:15

Re: Welche Schlange wird es ?

Beitragvon SlytherinsQueen » Mi Nov 08, 2017 21:58

Volker Ebensberger hat geschrieben:Wieviel Platz hast du denn für das Terrarium?
Der Regius dürfte am wenigsten brauchen, der Chondro eher etwas höheres. :-D


Habe Platz in der Länge bis 2,00 Meter und in der Höhe ist es relativ egal. Hast du Erfahrung mit einer der Schlangen ?

Volker Ebensberger
Mitglied
Beiträge: 230
Registriert: Do Mai 07, 2015 18:29

Re: Welche Schlange wird es ?

Beitragvon Volker Ebensberger » Do Nov 09, 2017 0:06

Nur beim Köpy. Ich habe noch eine Morelia spilota und zwei Thamnophis sirtalis similis und bereite gerade ein Terrarium für ein Simalia amethistina Mädchen vor.
Gruß Volker
Mitglied des DV-TH

Spielverderber
Mitglied
Beiträge: 1579
Registriert: Sa Okt 12, 2013 18:20

Re: Welche Schlange wird es ?

Beitragvon Spielverderber » Do Nov 09, 2017 10:29

Die Terrariengröße für Python regius und ein Boa c.i. Männchen aus einem der für kleinbleibende Exemplare bekannten Verbreitungsgebiete unterscheidet sich nicht wirklich. Jedenfalls pflegte ich adulte männliche Boas, die kleiner waren als adulte Python regius, und nur einen Bruchteil deren Masse hatten.

Benutzeravatar
peregrinus
Mitglied
Beiträge: 550
Registriert: Fr Aug 16, 2013 23:52

Re: Welche Schlange wird es ?

Beitragvon peregrinus » Mo Nov 13, 2017 2:45

Die Frage ist wohl einfach, was du von dem Tier erwartest - am meisten Aktion hast du wohl noch bei der Boa, die Morelia sieht man zwar immer, aber sie macht fast nichts ("Grüner Langeweiler"), und der Python ist hauptsächlich nachtaktiv.

Ich selbst habe einen Königspython, aber würde mir nicht wieder einen zulegen. Schöne Tiere, aber die Haltung ist wirklich äußerst unspektakulär - dabei habe ich noch eins von den zeigefreudigeren Individuen.
Schau dir auch noch die unbekannteren Arten an, es lohnt sich.

Benutzeravatar
Jensli
Mitglied
Beiträge: 646
Registriert: Fr Jul 17, 2015 15:12

Re: Welche Schlange wird es ?

Beitragvon Jensli » Mo Nov 13, 2017 11:42

Auf jeden Fall alles Schlangenarten, die locker für die Langweiler-Olympiade qualifiziert sind. :lol: :lol:

https://www.youtube.com/watch?v=UI8CWptOEm8
Die Dionenatter: http://www.dionenatter.de

Benutzeravatar
vampyr
Mitglied
Beiträge: 3486
Registriert: Do Apr 10, 2003 14:57

Re: Welche Schlange wird es ?

Beitragvon vampyr » Mo Nov 13, 2017 13:13

Warum hab ich nur auf solche einen Kommentar von dieser Seite gewartet . . . :lol: :lol: :lol:

Zum Glück hat er aber nicht wieder seinen Lieblingsschnürsenkel als Alternative gepostet.

Such Dir das Tier aus, was Dir am Besten liegt und gefällt.
Mit etwas Vorbereitung ist jede der 3 Arten für den Anfänger haltbar.
Bei der entsprechenden Einrichtung zeigen sie die Tiere im Übrigen wesentlich öfter als in den leider vor allem in der Riesenschlangenhaltung zunehmend verbreiteten Haltung in Hasenkästen mit Hackschnitzeln, Tupperschüssel und Regalbrettern als Einrichtung.
Klar Bewegungswunder sind sie alle 3 nicht, daß sollte klar sein.
Aber bei entsprechendem Sichtschutz und Struktur im Becken zeigen sich auch Python regius und Boa constrictor häufiger als man denkt.


Gruß vampyr
If you can't stand the heat, get out of the kitchen :evil:

Benutzeravatar
Jensli
Mitglied
Beiträge: 646
Registriert: Fr Jul 17, 2015 15:12

Re: Welche Schlange wird es ?

Beitragvon Jensli » Mo Nov 13, 2017 14:11

vampyr hat geschrieben:

Zum Glück hat er aber nicht wieder seinen Lieblingsschnürsenkel als Alternative gepostet.



Shit, ganz vergessen: https://www.youtube.com/watch?v=GWh_z7dwWS8

Neu, jetzt auch mit Slogan: Dionenatter - alle anderen sind nur Schlangen.

:lol: :lol:
Die Dionenatter: http://www.dionenatter.de


Zurück zu „Einsteigerforum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast