Kukident als Reiniger geeignet?

Diskussionen zur Einrichtung und Gestaltung von Terrarien und zur Gestaltung von Rückwänden

Moderator: Forenteam

Benutzeravatar
Celtica
Mitglied
Beiträge: 1205
Registriert: Fr Okt 19, 2001 0:00
Kontaktdaten:

Re: Kukident als Reiniger geeignet?

Beitragvon Celtica » Fr Apr 14, 2017 17:59

Da gehts um weiches Wasser für besseren Teegenuß - hast du praktische Erfahrungen mit sehr kalkhaltigem Wasser und Britafilter?

Ich schon! Und ich habe feststellen können, daß die durchaus was bringen, weniger Kalk sich in den Schälchen, Näpfen, Kaffeemaschine sowie Wasserkocher ablagert.

Beobachtet über einen längeren Zeitraum, und bevor ich Geld für Kukident oder sonstwas rauswerfe, nehm ich den Filter und gut ist.
------------------------
But mostly I hate the way I don’t hate you, not even close…not even a little bit…not even at all.

Benutzeravatar
Tobiaskondaschwanz
Mitglied
Beiträge: 121
Registriert: Do Dez 17, 2015 22:45
Wohnort: BW

Re: Kukident als Reiniger geeignet?

Beitragvon Tobiaskondaschwanz » Fr Apr 14, 2017 21:44

Also ich muss sagen das Wasser aus dem Ganges würde ich mir lieber Literweise einführen, bevor ich das verkalkte Wasser aus unserem Hahn trinke.

Eine Person mit Erfahrung diesbezüglich habe ich schonmal. Noch jemand der Erfahrung gemacht hat?




schönen Abend euch.

Benutzeravatar
0815
Mitglied
Beiträge: 299
Registriert: So Jan 14, 2007 4:48
Kontaktdaten:

Re: Kukident als Reiniger geeignet?

Beitragvon 0815 » So Apr 16, 2017 10:26

Die Wasserwerte hier sind auch sehr hart, alle Armaturen und Wasserkocher weisen nach 1-2 Tagen Kalkflecken und nach 1 Woche eine dicke Kalkschicht auf. Wenn ich damit Tee koche habe ich ne unschöne Schicht auf dem Teewasser.
Wassernäpfe kann man fast besser ausschleifen als auswaschen und nach dem Sprühen sind dunkle Blätter marmoriert.

Mit dem Brita Filter ist die Schicht auf dem Teewasser verschwunden und es gibt auch keine Ablagerungen im Wasserkocher mehr.
Aber: natürlich ist das Wasser nicht komplett kalkfrei, es braucht nur deutlich länger bis sich die Schicht im Wassernapf bildet. Auch zum Sprühen benutze ich das gefilterte Wasser und musste feststellen, dass meinen Pflanzen wieder einheitlich dunkelgrüne Blätter wachsen.
- Is that all you got? -


Zurück zu „Terrarieneinrichtung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast