Wein-Rebe in Königspython-Terri

Diskussionen zur Einrichtung und Gestaltung von Terrarien und zur Gestaltung von Rückwänden

Moderator: Forenteam

SIzE_J7
Mitglied
Beiträge: 24
Registriert: Di Aug 11, 2015 9:22

Wein-Rebe in Königspython-Terri

Beitrag von SIzE_J7 » Di Mär 15, 2016 10:53

Guten Tag

Letztens ist mir eine Rebe an meinem Haus aufgefallen und dann kam mir der Gedanke,
warum man eigentlich nur Reben-Wurzeln ins Terrarium setzt anstatt einem richtigen Rebstock.

Kann man das vertreten oder gibt es gefahren?

Vielen Dank für eure Antworten.

Gruss SIzE
Alles hat ein Grund, auch ein See :lol: :lol:

Aspitides
Mitglied
Beiträge: 239
Registriert: Sa Mai 16, 2015 21:47

Re: Wein-Rebe in Königspython-Terri

Beitrag von Aspitides » Di Mär 15, 2016 11:40

Natürlich kannst du die Wurzel in das Terrarium setzen. Winzerisch bestätigen wird sich der Python wohl nicht! Eine Gefahr sehe ich für die Schlange nicht.

Benutzeravatar
Matthias
Administrator
Beiträge: 2341
Registriert: So Apr 06, 2008 11:16

Re: Wein-Rebe in Königspython-Terri

Beitrag von Matthias » Di Mär 15, 2016 12:34

Hallo,
kannst du machen. Ob der im Terrarium wächst, kann ich dir allerdings so spontan nicht beantworten.
Gruß
Matthias

Runlikehelll79
Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: Mo Mär 14, 2016 19:00

Re: Wein-Rebe in Königspython-Terri

Beitrag von Runlikehelll79 » Mi Mär 16, 2016 12:23

Ob die Rebe im Terrarium gut wachsen würde kann ich dir ebenfalls nicht sagen. Allerdings solltest du bedenken das, falls die Rebe gedeiht, du die Pflanze sicherlich regelmäßig zurückschneiden musst, denn diese Pflanzen haben teils einen sehr kräftigen Wuchs.

SIzE_J7
Mitglied
Beiträge: 24
Registriert: Di Aug 11, 2015 9:22

Re: Wein-Rebe in Königspython-Terri

Beitrag von SIzE_J7 » Do Mär 17, 2016 13:16

Vielen Dank dür eure Antworten.

Ich habe bereits eine UV - Röhre montiert. Denke damit sollte es gehen. Werde auf jedenfall mein Ergebnis posten.

Einen schönen Tag
Alles hat ein Grund, auch ein See :lol: :lol:

Benutzeravatar
Jensli
Gesperrter Account
Beiträge: 667
Registriert: Fr Jul 17, 2015 15:12

Re: Wein-Rebe in Königspython-Terri

Beitrag von Jensli » Do Mär 17, 2016 16:37

SIzE_J7 hat geschrieben: Ich habe bereits eine UV - Röhre montiert. Denke damit sollte es gehen.
Wird es nicht. Und UV-Licht hat damit auch nichts zu tun. Du solltest dich gelegentlich über das Wurzelwachstum von Wein und über die Zusammensetzung von Licht und den von Pflanzen benötigten Lichtanteilen informieren...
Die Dionenatter: http://www.dionenatter.de

SIzE_J7
Mitglied
Beiträge: 24
Registriert: Di Aug 11, 2015 9:22

Re: Wein-Rebe in Königspython-Terri

Beitrag von SIzE_J7 » Fr Mär 18, 2016 8:37

Jensli hat geschrieben:
Wird es nicht. Und UV-Licht hat damit auch nichts zu tun. Du solltest dich gelegentlich über das Wurzelwachstum von Wein und über die Zusammensetzung von Licht und den von Pflanzen benötigten Lichtanteilen informieren...
Könntest du mir einen Link verlinken oder mir besser erklären, was du damit meinst!?
Alles hat ein Grund, auch ein See :lol: :lol:

Benutzeravatar
Jensli
Gesperrter Account
Beiträge: 667
Registriert: Fr Jul 17, 2015 15:12

Re: Wein-Rebe in Königspython-Terri

Beitrag von Jensli » Fr Mär 18, 2016 8:49

SIzE_J7 hat geschrieben: Könntest du mir einen Link verlinken oder mir besser erklären, was du damit meinst!?
http://www.hawesko.de/weinwissen/die-rebe.html

http://fastvoice.net/2012/02/23/led-pfl ... -und-blau/

Zwei Beispiellinks, die sich mit googeln in 2 Minuten finden lassen. ;-)
Die Dionenatter: http://www.dionenatter.de

Benutzeravatar
calgy
Mitglied
Beiträge: 1574
Registriert: Do Dez 04, 2008 23:00
Wohnort: Löhne

Re: Wein-Rebe in Königspython-Terri

Beitrag von calgy » Mo Mär 21, 2016 12:07

Moin,

Wein braucht vor allem viel Licht, überleg mal wo die Pflanze wächst, in Südlagen in direkter Sonne. Da kommst du mit einer Leuchtstoffröhre nicht weit, die ist näher an einem Teelicht als an der Mittagssonne. ;-)
MfG Sebastian

SIzE_J7
Mitglied
Beiträge: 24
Registriert: Di Aug 11, 2015 9:22

Re: Wein-Rebe in Königspython-Terri

Beitrag von SIzE_J7 » Di Mär 22, 2016 10:59

calgy hat geschrieben:Moin,

Wein braucht vor allem viel Licht, überleg mal wo die Pflanze wächst, in Südlagen in direkter Sonne. Da kommst du mit einer Leuchtstoffröhre nicht weit, die ist näher an einem Teelicht als an der Mittagssonne. ;-)
Ich habe 2x 75W Halogen + 1x 54W UV verbaut sollte meiner Meinung nach viel Licht sein.

Gruss Size
Alles hat ein Grund, auch ein See :lol: :lol:

Antworten