Erstes Kornnatter Terrarium

Diskussionen zur Einrichtung und Gestaltung von Terrarien und zur Gestaltung von Rückwänden

Moderator: Forenteam

sabrina123
Mitglied
Beiträge: 20
Registriert: So Jan 17, 2016 18:42
Wohnort: Grevenbroich (Rhein-Kreis Neuss)

Erstes Kornnatter Terrarium

Beitragvon sabrina123 » So Mär 27, 2016 20:38

Hallöchen ^^

Wie einige vlt wussten wollte ich zunächst eine Strumpfbandnatter, dies hat sich allerdings nach der Terraristika und einigen recherchen doch nochmal geändert (wer mehr wissen will kann ja nochmal nachfragen, gehört aber glaub ich nicht hier rein)
Letzten endes sind es nun 2 junge Kornnattern geworden :-D

Hier wollte ich nun mal mein Terrarium zeigen wie es momentan aussieht.
Vlt nicht perfeckt aber immerhin ein Anfang.

Hinzukommen wird eventuell noch ein Seil zum klettern und noch ein paar Pflanzen, wobei ich da erstmal gucken muss wie ich sie anbringe :lol:

Das Terrarium hat die Maße 45x45x60 (L*B+H) und wird mit einem gedimmten 100W Strahler beheizt.
Tagsüber hab ich 26-27°C im durchschnitt , wärmste Stelle 32°C und kälteste 23°C
Nachts wird mit einer kleinen Heizmatte beheizt womit ich an der warmen stelle auf 22-23°C komme und im durchschnitt auf 19-20°C.
Die Luftfeuchtigkeit macht mir etwas sorgen , vlt könnt ihr mir da helfen. Tagsüber bin ich bei knapp 45-50% und Nachts bei 65-69% aber auch nur wenn ich alle 2 Tage ne Menge Sprühe. Liegt es vlt daran das bei diesen Exo-Terra Terrarien soviel Nach oben durch das Gitter entweicht?

Hier mal ein paar eindrücke (worauf man aber einige Verstecke kaum erkennt, da sind aufjedenfall genug! :lol: )

Bild

Bild

PS: Bitte nicht zu harte Kritik :lol:
LG Sabrina ;-)
MfG Sabrina ^^

Benutzeravatar
Matthias
Administrator
Beiträge: 2128
Registriert: So Apr 06, 2008 11:16

Re: Erstes Kornnatter Terrarium

Beitragvon Matthias » Mo Mär 28, 2016 1:00

Hallo,
Luftfeuchtigkeit ist im Rahmen, kein Grund zur Sorge.

Die Einrichtung ist für ein Aufzuchtterrarium ok. Da hab ich schon schlimmeres gesehen. Ein paar Äste, die möglichst waagerecht verlaufen, wären super, dann bekommen die Tiere zusätzliche Ablageflächen.
Gruß
Matthias

sabrina123
Mitglied
Beiträge: 20
Registriert: So Jan 17, 2016 18:42
Wohnort: Grevenbroich (Rhein-Kreis Neuss)

Re: Erstes Kornnatter Terrarium

Beitragvon sabrina123 » Fr Apr 01, 2016 22:13

Danke fürs Antworten Mathias :-)

Gut mit der Feuchtigkeit bin ich dann erstmal etwas beruhigter - habe jetzt auch noch 2 Pflanzen mehr drin und jetzt wird es langsam besser ^^

Ablagefläche denke ich haben Sie genug - weiß nicht ob man das vlt schlecht erkennt aber es gibt 2 Sonneplätze dann 2-3 eher durchschnittliche ohne direkten "sonnenplatz" sogesehen und noch 3 plätze/ verstecke im "kalten" bereich noch dazu kommt das bis auf den dicken ast in der mitte alle hohl sind und sie sich meistens sogar darein verkriechen ^^
MfG Sabrina ^^


Zurück zu „Terrarieneinrichtung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast