Kukident als Reiniger geeignet?

Diskussionen zur Einrichtung und Gestaltung von Terrarien und zur Gestaltung von Rückwänden

Moderator: Forenteam

Benutzeravatar
Tobiaskondaschwanz
Mitglied
Beiträge: 103
Registriert: Do Dez 17, 2015 22:45
Wohnort: BW

Kukident als Reiniger geeignet?

Beitragvon Tobiaskondaschwanz » So Apr 09, 2017 14:29

Hallo zusammen.

Ich bin immer auf der Suche nach einer noch effektiveren Lösung, die Trinkschalen meiner Pfleglinge sauber zu machen.

Ich weiss das Essigessenz recht gut funktioniert. Allerdings ist das Wasser bei uns so dermaßen verkalkt das ich schon dazu übergegangen bin, Trinkwasser für meine Pfleglinge zu kaufen, jedoch will ich beim säubern nicht auch noch Trinkwasser aus Flaschen benutzen und will auf den Wasserhahn zurückgreifen. Ich sterilisiere regelmäßig mit aufgekochtem Wasser.
Immer wenn ich das tue sehe ich eine widerliche Kalkschicht im Wasser schwimmen.

Nun meine Frage.
Wäre es möglich die Trinkschalen gelegentlich mit diesem Produkt zu säubern: https://www.rossmann.de/produkte/kukide ... 25665.html

Ich kenne mich nicht mit den Inhaltsstoffen und den Reaktionen diesbezüglich aus.
Ich will nicht auf kosten der Tiere rum experementieren. Wenn mir hier abgeraten wird bleib ich bei meiner Essigessenz und dem Abkochen mit heissem Wasser.



MfG Tobias

Benutzeravatar
Celtica
Mitglied
Beiträge: 1205
Registriert: Fr Okt 19, 2001 0:00
Kontaktdaten:

Re: Kukident als Reiniger geeignet?

Beitragvon Celtica » So Apr 09, 2017 14:50

Ich geh jetzt nicht auf die Kukident ein, aber was anderes:

Warum holst du dir nicht einen Brita Wasserfilter?

http://www.brita.de/brita/de-de/cms/tis ... re_pitcher
------------------------
But mostly I hate the way I don’t hate you, not even close…not even a little bit…not even at all.

Spielverderber
Mitglied
Beiträge: 1397
Registriert: Sa Okt 12, 2013 18:20

Re: Kukident als Reiniger geeignet?

Beitragvon Spielverderber » So Apr 09, 2017 17:24

Ich würde hier auch eher auf Prophylaxe setzen, anstatt Reinigung mit irgendwelcher Chemie, von der Du nicht weißt wie eventuelle Rückstände sich auf Deine Tiere auswirken.
Solche Wasserfilter nutze ich auch, und kann sie jedem -mit entsprechenden Wasserwerten- nur empfehlen. Sowohl für Trinkwasser für Reptilien, als auch für Sprühwasser.

Ansonsten halt einfach einmal öfter Wasser wechseln und die Schalen schrubben, schrubben, schrubben.

Benutzeravatar
Tobiaskondaschwanz
Mitglied
Beiträge: 103
Registriert: Do Dez 17, 2015 22:45
Wohnort: BW

Re: Kukident als Reiniger geeignet?

Beitragvon Tobiaskondaschwanz » So Apr 09, 2017 18:26

Vielen dank.

Werde mich bezüglich des Filters mal einlesen.


schönen Sonntag noch.
MfG Tobias

Benutzeravatar
peregrinus
Mitglied
Beiträge: 520
Registriert: Fr Aug 16, 2013 23:52

Re: Kukident als Reiniger geeignet?

Beitragvon peregrinus » So Apr 09, 2017 20:31

Ich nehme einfach alle paar Wochen mal einen Bio-Kalklöser für die Küche, den lasse ich in der Schale kurz einwirken und spüle dann gründlich mehrmals aus. Das geht super.

Benutzeravatar
Tobiaskondaschwanz
Mitglied
Beiträge: 103
Registriert: Do Dez 17, 2015 22:45
Wohnort: BW

Re: Kukident als Reiniger geeignet?

Beitragvon Tobiaskondaschwanz » Mo Apr 10, 2017 8:21

@peregrinus

Muss ich mir ebenfalls mal anschauen.

Vielen Dank!

Temple_of_Snakes
Mitglied
Beiträge: 30
Registriert: Sa Aug 27, 2016 13:53

Re: Kukident als Reiniger geeignet?

Beitragvon Temple_of_Snakes » Mo Apr 10, 2017 19:10

Also ich kann dir getrost sagen, dass der Zahnspangenreiniger "Kukis" von Kukident auch problemlos für die Wasserschalen geeignet ist. Die "ach so böse Chemie" ist vermutlich genauso bio wie irgendein Melitta Bio Entkalker, nur dass es eben nicht als solches beworben wird. Die aktiven Inhaltsstoffe sind neben Sauerstoff einfache Säuren wie Zitronen- oder Apfelsäure. Die chemischen Bestandteile sind das Mentholaroma und die Bindemittel, durch die die Tablette als solche hält, welches aber nach dem Abwaschen/Abspülen auch verflogen ist. Ich konnte bis jetzt bei den von mir gepflegten Tieren nicht feststellen, dass es eine schädigende Wirkung hätte. Sie nutzen die Wasserschalen nicht häufiger oder seltener als vorher, also scheint es keine Aversion auszulösen und süchtig machts wohl auch nicht.^^

Spielverderber
Mitglied
Beiträge: 1397
Registriert: Sa Okt 12, 2013 18:20

Re: Kukident als Reiniger geeignet?

Beitragvon Spielverderber » Di Apr 11, 2017 19:33

Ich bin kein Chemiker, würde jedoch nicht ganz so sorglos an die Sache herangehen. Die Inhaltsstoffe von "Kukident" sowie "Kukident Kukis" kann man leicht online in Erfahrung bringen. Ich sehe da schon ein paar Details, die nicht nur ich als potentiell bedenklich einstufe. Mit "der ach so bösen Chemie" habe ich übrigens kein Problem, sondern lediglich mit deren zu sorglosem Einsatz. Kalkablagerungen kann man problemlos vorbeugen, so vermeidet man am sinnvollsten aufwendige Reinigung von Wasserbehältern.

Benutzeravatar
Tobiaskondaschwanz
Mitglied
Beiträge: 103
Registriert: Do Dez 17, 2015 22:45
Wohnort: BW

Re: Kukident als Reiniger geeignet?

Beitragvon Tobiaskondaschwanz » Do Apr 13, 2017 17:39

Ich gehe da lieber kein Risiko ein. Ich danke auf jeden Fall allen für ihre Mühe.

Schöne Ostern!

Benutzeravatar
Jensli
Mitglied
Beiträge: 558
Registriert: Fr Jul 17, 2015 15:12

Re: Kukident als Reiniger geeignet?

Beitragvon Jensli » Fr Apr 14, 2017 17:49

Celtica hat geschrieben:
Warum holst du dir nicht einen Brita Wasserfilter?



Weil das überteuerter Mist ist: https://www.test.de/Wasserfilter-im-Test-Gut-filtert-keiner-4840828-0/
Die Dionenatter: http://www.dionenatter.de


Zurück zu „Terrarieneinrichtung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste