Hilfe! Luftfeuchtigkeit sinkt nicht unter 90%!

Diskussionen zur Einrichtung und Gestaltung von Terrarien und zur Gestaltung von Rückwänden

Moderator: Forenteam

Antworten
Charun
Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: Di Sep 11, 2018 9:20

Hilfe! Luftfeuchtigkeit sinkt nicht unter 90%!

Beitrag von Charun » Di Sep 11, 2018 10:01

Hey,

ich bin ganz neu hier, habe extra für das dringende Anliegen einen Account erstellt.

Seit einer Woche bin ich Besitzer einer kleiner Kornnatter. Habe ihr ein 100x50 Terrarium aus OSB mit Seitenbelüftung mit gutem Gewissen aufgrund der guten Bewertungen gekauft: https://www.amazon.de/TerraBasic-RepCag ... osb+100x50

Das Substrat des Terras ist nichts außer etwas Kokusnussfaser-Hummus und Moos. Sonst ist ein trockener Ast, eine Trinkschale, eine Kokosnusschale, Steine und eine Kletterpflanze drin.
Außer einer Rückwand und der richtigen Beleuchtung fehlt nichts mehr. Seit Beginn ist die Luftfeuchtigkeit immer zwischen 90% und 100%.
Das Hygrometer hat noch nicht einmal 50% angezeigt. Ich dachte es läge an der nassen Erde, oder am falsch angebrachten Hygrometer, aber Fehlalarm!
Ich habe jetzt immer einen etwa 20cm großen Spalt (mit Fliegengitter abgesichert, aber dass trotzdem Luft zirkuliert) offen.
Trotz offener Terrariumtüren über Stunden sinkt die LF auf lediglich 60-65% ab und steigt nach Schließen der Türen sofort wieder auf 90%+. Das Moos ist mittlerweile knochentrocken.
Aus Verzweiflung habe ich sogar mit einem Heizventilator versucht, die Feuchtigkeit zu senken...

Genau das gleiche, sofort danach steigt es wieder an die 90% an. Kann das überhaupt sein? Es fühlt sich im Terra auch nicht groß anders an als im Zimmer. Allerdings riecht es ein wenig nach Erde und Moos, aber das ist doch normal, viel mehr ist da ja auch nicht drin?...

Ich bin wirklich ratlos, und weiß nicht, was ich machen soll. Das Hygrometer funktioniert auch. Im Zimmer ist die Luftfeuchtigkeit so zwischen 50-60%.

Ihr könnt euch nicht vorstellen, wie glücklich ich über eine schnelle Antwort wäre! :-(

LG

Benutzeravatar
Tobiaskondaschwanz
Mitglied
Beiträge: 385
Registriert: Do Dez 17, 2015 22:45
Wohnort: BW

Re: Hilfe! Luftfeuchtigkeit sinkt nicht unter 90%!

Beitrag von Tobiaskondaschwanz » Di Sep 11, 2018 10:15

Exakt das gleiche Problem hatte ich mit fast dem gleichen Produkt (Andere Maße).
Wo steht das Terrarium, also sind die Lüftungen nicht durch andere Möbel oder Gegenstände "eingeengt"?
Sollte dein Hygrometer wirklich funktionieren und das Terrarium steht wirklich frei, gibt es da nur eine sinnvolle Lösung.

Lochbohrer kaufen und Lüftungen anderst setzen. So hat es bei mir funktioniert, ich bin damals auch am verzweifeln gewesen mit diesem fantastischem Teil...
Meiner Meinung nach sind die Belüftungen völliger Bull....
Ich habe mich an Lanzo Herp orientiert und die Belüftungen dementsprechend platziert. Danach lief alles wunderbar.
Ich würde das Tier, sollte es schon das Terrarium bewohnen schnellstens in eine Box setzen solange das Problem weiterhin besteht.

Antworten