Elaphe quatuorlineata

Hier geht es um die Haltung von Nattern.

Moderator: Forenteam

Antworten
Benutzeravatar
MikeScholz
Mitglied
Beiträge: 10
Registriert: Mi Jul 19, 2017 14:45

Elaphe quatuorlineata

Beitrag von MikeScholz » Mi Jul 19, 2017 16:18

Hallo Leute,

ich hab da mal ne Frage bezüglich meines kleinen Schützlings. Und zwar, hab ich meine Schlange übergangsweise in ein anderes Terrarium untergebracht, da ich das neu erworbene noch in die Höhe erweitern wollte/muss. Einen Tag später ist mir aufgefallen das ihre Augen leicht trüb sind, Häutung steht also bevor. Das war am Samstag. Seid dem hab ich ihre Augen nicht mehr gesehen weil sie sich seid den letzten drei Tagen nur noch in ihrem Baumstamm befindet. Ist ja auch typisch wenn eine Häutung kurz bevor steht, nur hat ihre Haut bis jetzt noch kein bisschen diese Trübheit.
Meine Frage daher, kann es auch etwas anderes sein als bevorstehende Häutung? oder kann das mit der Haut auch erst in 2,3 Tagen auftreten?

Grus Mike

Benutzeravatar
Ixorfs
Mitglied
Beiträge: 157
Registriert: Mi Jun 10, 2015 17:39

Re: Elaphe quatuorlineata

Beitrag von Ixorfs » Mi Jul 19, 2017 17:37

Du kannst davon ausgehen, dass die Trübung der Augen von der Häutung kommen. Der gesamte Prozess kann sich auch mal ein ganzes Weilchen hinziehen. Bei meinen Tieren dauert es teilweise fast 2 Wochen von der ersten Augentrübung bis zum Abstreifen der Haut. Auch die Trübung derselben kann zeitlich variieren oder nur kaum merklich auftreten, sodass ich mir an deiner Stelle wirklich keine Sorgen machen würde.
Gruß

Thorben

Benutzeravatar
MikeScholz
Mitglied
Beiträge: 10
Registriert: Mi Jul 19, 2017 14:45

Re: Elaphe quatuorlineata

Beitrag von MikeScholz » Mi Jul 19, 2017 18:16

Hi Thorsten,

danke für deine schnelle Antwort jetzt weiß ich bescheid. :) Hab vorhin nochmal ins Terrarium geschaut und gesehen das die Schlange den Kopf außerhalb des Stammes liegen hat, und ich konnte sehen das der trübe Film am Kopf angefangen hat, der jetzt komplett trüb ist :)

Danke nochmal :)

Antworten