Kornnatter Nachwuchs, Fragen...

Hier geht es um die Haltung von Nattern.

Moderator: Forenteam

Benutzeravatar
Matthias
Administrator
Beiträge: 2269
Registriert: So Apr 06, 2008 11:16

Re: Kornnatter Nachwuchs, Fragen...

Beitrag von Matthias » So Aug 27, 2017 13:39

Hallo,
bitte bleibt beim eigentlichen Thema. Es hilft der Fragestellerin nicht, wenn ihr das Thema aufbläht, indem ihr über die soziale Kompetenz einzelner Mitglieder debattiert. Bitte unterlasst dies in diesem und weiteren Themen! Störenfriede werden vermerkt und ggf. verwarnt oder gesperrt.
Gruß
Matthias

Spielverderber
Mitglied
Beiträge: 1779
Registriert: Sa Okt 12, 2013 18:20

Re: Kornnatter Nachwuchs, Fragen...

Beitrag von Spielverderber » So Aug 27, 2017 13:49

Matthias hat geschrieben:Störenfriede werden vermerkt und ggf. verwarnt oder gesperrt.
Man darf gespannt sein, ob Du zu dieser Aussage stehen wirst.

Volker Ebensberger
Mitglied
Beiträge: 379
Registriert: Do Mai 07, 2015 18:29

Re: Kornnatter Nachwuchs, Fragen...

Beitrag von Volker Ebensberger » So Aug 27, 2017 15:15

Stimmt, unter Wikipedia fand ich folgende Begriffserklärung:

Als Troll bezeichnet man im Netzjargon eine Person, die ihre Kommunikation im Internet auf Beiträge beschränkt, die auf emotionale Provokation anderer Gesprächsteilnehmer zielt. Dies erfolgt mit der Motivation, eine Reaktion der anderen Teilnehmer zu erreichen

Irgendwie lesen sich Jensli's Beiträge so. :evil:
Gruß Volker
(Mitglied des DGHT und DV-TH)

Ich grüße jeden der mich mag und der, der mich nicht mag kann mich gern haben

Benutzeravatar
Matthias
Administrator
Beiträge: 2269
Registriert: So Apr 06, 2008 11:16

Re: Kornnatter Nachwuchs, Fragen...

Beitrag von Matthias » So Aug 27, 2017 16:07

Hallo,
habe ich mich missverständlich ausgedrückt? Weiterer Off-Topic wird kommentarlos gelöscht.
Gruß
Matthias

Nadine83
Mitglied
Beiträge: 18
Registriert: Do Aug 24, 2017 21:15
Wohnort: Hermeskeil

Re: Kornnatter Nachwuchs, Fragen...

Beitrag von Nadine83 » Mo Aug 28, 2017 16:29

Leute bleibt locker, solche Menschen straft man am besten mit Ignoranz... 8-)
Wenn ich noch fragen habe, wende ich mich an euch, danke.

Nadine83
Mitglied
Beiträge: 18
Registriert: Do Aug 24, 2017 21:15
Wohnort: Hermeskeil

Re: Kornnatter Nachwuchs, Fragen...

Beitrag von Nadine83 » Di Aug 29, 2017 21:16

So da bin ich wieder mit neuen Fragen :-D
Die ersten haben sich nun gehäutet jetzt steht das füttern an... Hat einer paar Tips wie ich das am besten angehen kann?
Danke schon mal :-)

Benutzeravatar
Matthias
Administrator
Beiträge: 2269
Registriert: So Apr 06, 2008 11:16

Re: Kornnatter Nachwuchs, Fragen...

Beitrag von Matthias » Di Aug 29, 2017 23:06

Hallo,
ich setze die Jungtiere einzeln in kleine Behälter, z.B. Faunaboxen, Heimchendose oder ähnliches. Dann bekommt jedes Tier einen aufgetauten Pinky mit der Pinzette vorgehalten (ohne hektisches Rumgezappel). Manche nehmens sofort, andere nicht. Bei denen, die nicht fressen, lege ich das Futtertier in die Dose und lasse sie damit über Nacht alleine. Danach wird vermerkt, wer gefressen hat und wer nicht. Nächste Fütterung (und für die Nichtfresser: Fütterungsversuch) in 5-7 Tagen. Sollten Tiere nach 4-8 Wochen noch nicht gefressen haben, kann man mit "Tricks" anfangen. Die meisten Kornnattern sollten bis dahin allerdings schon von alleine fressen.
Gruß
Matthias

Nadine83
Mitglied
Beiträge: 18
Registriert: Do Aug 24, 2017 21:15
Wohnort: Hermeskeil

Re: Kornnatter Nachwuchs, Fragen...

Beitrag von Nadine83 » Mi Aug 30, 2017 18:21

Danke, hat geklappt bei der ersten. Bei den anderen warten wir noch auf die Häutung.

Antworten