Boa Constrictor Futtergröße/Intervall?

Diskussionen zur Haltung von Boas und Pythons.

Moderator: Forenteam

Benutzeravatar
KellaH
Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: Mi Nov 29, 2017 12:11
Wohnort: Kassel

Boa Constrictor Futtergröße/Intervall?

Beitragvon KellaH » Mi Nov 29, 2017 12:59

Hallo,
Ich bin jetzt seit 3 Wochen glücklicher Besitzer 2 Boa Constrictor Imperator. Die eine Boa ist NZ 07/17 eine Crawl Cay mit eine länge von ca. 62cm und Gewicht von 70g (lebt noch im Aufzuchtbehälter). Ihr gebe ich zur Zeit aufgrund der Beratung des Züchters alle 10 Tage eine Babymaus. Was meint ihr idt das ausreichend oder schon zu klein? Von der dicksten stelle der Schlange würde ich sagen schon, wenn ich mir den Durchmesser gleich hinterm Kopf anschauen bin ich mir schon wieder un sicher.

Die 2 Boa ist eine NZ 07/16 eine Corn Island (Nicaragua) mit einer länge von ca. 80cm und einem Gewicht von 220g. Ihm gebe ich auch aufgrund der Beratung alle 10 Tage eine Springermaus. Hier bin ich mir eig. ziemlich sicher das des zu klein ist. Nur wenn ich größere Futtertiere gebe, bleibe ich im gleichen Intervall oder warte ich länger bis zur nächsten Fütterung?

Zur Info:
Terrarium ist 150lx60bx80h hat Tagsüber eine Temp von 26-31C und nachts von 24-27C. Die Luftfeuchtfeuchtigkeit ist eig. kostant 80%. Als Substrat habe ich Terrarien Erde. Der Aufzuchtbehälter steht im Terra mit einer seite unterm Keramikstrahler so das auch dort ein Temperaturgefälle entsteht.
Sollte eig. alles in Ordnung gehen.

Ich hänge noch 2 Bilder an, allerdings kann ich die Corn Island nicht so leicht handlen. Wird sehr Hektisch (wird auch nur zum Füttern raus genommen)

DSC_0545.JPG


DSC_0560.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Wolfsbraut12
Mitglied
Beiträge: 160
Registriert: Do Aug 18, 2016 12:17

Re: Boa Constrictor Futtergröße/Intervall?

Beitragvon Wolfsbraut12 » Mi Nov 29, 2017 13:37

KellaH hat geschrieben:Ihm gebe ich auch aufgrund der Beratung alle 10 Tage eine Springermaus. Hier bin ich mir eig. ziemlich sicher das des zu klein ist. Nur wenn ich größere Futtertiere gebe, bleibe ich im gleichen Intervall oder warte ich länger bis zur nächsten Fütterung?

Da kannst du locker bereits große Mäuse füttern, alternativ auch schon mittlere Ratten. Ich würde da so 20-25 Gramm anpeilen. Die Intervalle musst du selbst ein bisschen herausfinden. Ich würde bei mittelgroßen Ratten eher alle 14 Tage füttern und dann immer weiter steigern. Generell füttere ich selbst eher sparsam. Jungtiere alle 10-14 Tage und adulte Tiere meist nur alle 4-8 Wochen (je nach Art).

KellaH hat geschrieben:Die eine Boa ist NZ 07/17 eine Crawl Cay mit eine länge von ca. 62cm und Gewicht von 70g (lebt noch im Aufzuchtbehälter). Ihr gebe ich zur Zeit aufgrund der Beratung des Züchters alle 10 Tage eine Babymaus.


Ich würde zumindest Speckmäuse füttern. Gewichtstechnisch irgendwas zwischen 8-10 Gramm. Das entspricht also schon behaarten Mäusen.


Zurück zu „Riesenschlangen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast