Meine Königsphyton frisst nicht

Diskussionen zur Haltung von Boas und Pythons.

Moderator: Forenteam

Levinski
Mitglied
Beiträge: 13
Registriert: Mi Aug 30, 2017 11:20

Meine Königsphyton frisst nicht

Beitrag von Levinski » Mi Aug 30, 2017 11:39

Hallo erstmal, ich schreibe hier weil ich natürlich um sorge bin... es ist meine erste Schlange und desshalb habe ich nich soviel ahnung von deren Verhaltensweisen kurz zu meinem terrarium:
120x60x60
Headpanel als heizgerät und einen kleinen heizstein der 36°C erreicht, tsgsüber noch eine Lampe die eigentlich nur Licht erzeugt und nicht sehr warm wird. Alles per termostat gesteuert. Ich vertraue sehr auf M&S reptilien.
Temperaturen sind auf der einen Terrarium seite bei 30~31°C (auf dem Boden) und auf der anderen Seite bei 26~28°C (auf dieser Seite steht der trinknapf und die wetbox mit eingefeuchtetem trockenmoos)
Lufttemp. 32°C.
Nachts 2°c kälter an beiden seiten und lufttemp. Bei 29°C
In den verstecken sind verschiedene temperaturen, habe 4Stück aber sie ist am liebsten an der wärmsten stelle im Versteck.
Luftfeuchtigkeit 65-70%, falls sie jemals unter 60% geht schällt ein nebler mit hydrostath automatisch ein, hat er aber seid 3 wochen nicht gemusst.

Die Schlange ist nun seid 3 Wochen bei mir, kurz etwas zu ihr:
Sie ist 3Monate alt und wiegt 180g(als ich sie bekommen habe) wollte sie seiddem nicht mit wiegen stressen.
Sie wurde von einem privatzüchter gezüchtet und alle seine tiere sahen sehr gesund aus, er hatte sie in solchen zuchtboxen. Gefüttert hat er nur Frost und das hat auch funktioniert. Aber sie hat jede Woche gefressen und bei mir noch garnicht, das macht mir halt etwas sorgen.. sie hat bei ihm immer ratten gekriegt die gerade fell bekommen haben und ich hab halt mäuse probiert.. kaufe jetzt aber auch ratten und versuche es dann mit denen in 1Woche nochmal, sie ist auch seid ein paar tagen nur noch im häuschen und kommt eig nie raus, evtl mal nachts aber das hat damals immer spuren hinterlassen davon sehe ich nichts mehr, wenn ich ihr futter anbiete züngelt sie es an, geht in position und lehnt dann dankend ab, bedeutet das ihr ist die maus nicht gut genug?? (FROSTFUTTER)
Würde halt auch gern bei frostfutter bleiben..
Kann es sein das eine so junge schlange schon eine fresspause macht?
Wie verhalte ich mich weiter..
Lg

Volker Ebensberger
Mitglied
Beiträge: 446
Registriert: Do Mai 07, 2015 18:29

Re: Meine Königsphyton frisst nicht

Beitrag von Volker Ebensberger » Mi Aug 30, 2017 12:00

Ich würde erstmal beim gewohnten Futter bleiben und vielleicht auch beim Züchter nachfragen wo er seine Tiere bezieht, vielleicht riechen deine ja anders.

Was auch ein Punkt sein kann ist das er durch das adulten Terrarium verschüchtert ist (vor allem wenn er wie du gesagt hast in einem Aufzuchtsbecken war). Viele sagen das das Terrarium mitwachsen sollte. Ich habe aber die Erfahrung gemacht das du sie durchaus gleich in das große Terra setzen kannst, lediglich sein "Aktionsradius" sollte am Anfang nicht zu groß ausgelegt sein. Sprich die Höhle sollte gerade so groß sein das das Tier noch Platz hat und laufend gegen eine Nummer größer ausgetauscht werden. Auch der Wassernapf sollte bei einem kleinen Wurm in der Nähe sein damit er keine "Weltreise" durch die "böse" und unbekannte Umgebung machen muss bis er etwas zu trinken findet. Am besten Kopf raus - kurz getrunken - und wieder ins Versteck. Auch hier sollte dann mit der Zeit der Abstand zur Höhle mit dem Tier mitwachsen.
Mit der Zeit wird sein Selbstbewusstsein stärker und er erforscht dann öfters sein Revier.
Gruß Volker
(Mitglied des DGHT und DV-TH)

Ich grüße jeden der mich mag und der, der mich nicht mag kann mich gern haben

GrinningCat
Mitglied
Beiträge: 4
Registriert: Mi Aug 23, 2017 20:18

Re: Meine Königsphyton frisst nicht

Beitrag von GrinningCat » Mi Aug 30, 2017 12:31

Hey, bin auch frischer P.R Halter.
Meine "große" p.r, 4 1/2 Jahre, hat die erste woche auch nicht gefressen. Der Stress vom Umzug macht den Tieren doch sehr zu schaffen. Eine Woche klingt nicht dramatisch, jedoch habe ich sie aus schlechter Haltung bekommen wo sie 6 wochen nicht gefüttert wurde. Sie hatte keine lampe oder andere Wärmequelle. Meine musste ich nach der Woche nicht groß überzeugen. Würde an deiner Stelle evtl. 1Mal lebend füttern um sie in "Fahrt" zu bringen :lol: (Ist nur ein Tipp aus eigener Erfahrung) Hab ich auch gemacht und das hat super geklappt. Hat an den folgenden Tagen direkt 2 frost gefressen. (Aber meine ist auch über 1m) wiegt nur leider viel zu wenig.
Ich wünsche dir viel Glück bei deiner Futterdiva :roll:

Levinski
Mitglied
Beiträge: 13
Registriert: Mi Aug 30, 2017 11:20

Re: Meine Königsphyton frisst nicht

Beitrag von Levinski » Mi Aug 30, 2017 15:33

Danke für die Antworten ich denke dann kann ich nicht allzuviel machen, ich kann euch ja mal bilder vom terra schicken und was noch wäre wenn ich sie dann jetzt mit lebend futter probiere wielangr soll ich noch warten und soll ich das futter in das terra laufen lassen? Wenn sie im häuschen ist, dann “stören“ um zu fressen und das häuschen wegnehmen? Der Halter konnte das machen.. aber das war eben der und jetzt hat sie halt doch ein neues umfeld

Volker Ebensberger
Mitglied
Beiträge: 446
Registriert: Do Mai 07, 2015 18:29

Re: Meine Königsphyton frisst nicht

Beitrag von Volker Ebensberger » Do Aug 31, 2017 14:28

Du fütterst eh erst wenn sie den Kopf raussteckt und Hunger hat. Wenn das Futtertier zur Schlange geht und die zurück zuckt hast du eh schon so gut wie verloren.
Da kannst du gleich das Futtertier rausholen, erspart allen viel Stress
Gruß Volker
(Mitglied des DGHT und DV-TH)

Ich grüße jeden der mich mag und der, der mich nicht mag kann mich gern haben

Benutzeravatar
Monty01
Mitglied
Beiträge: 1327
Registriert: Di Jul 22, 2008 13:51
Wohnort: bei Hannover

Re: Meine Königsphyton frisst nicht

Beitrag von Monty01 » Fr Sep 01, 2017 8:22

Hi,
damit du nicht aus eigenen Fehlern lernen musst:

Lebende Futtermäuse können sich in einem gut eingerichteten Terrarium auch selbst sehr gut verstecken! Dann wird das mit dem wieder einfangen nicht nur für die Maus zum Stress. Und während sie versteckt ist kann sie prima die Sensorkabel der Thermofühler oder gar Heizdrähte anfressen... oder gar deinen Python (MERKE: es ist DER Python!).

Grüße
Monty

GrinningCat
Mitglied
Beiträge: 4
Registriert: Mi Aug 23, 2017 20:18

Re: Meine Königsphyton frisst nicht

Beitrag von GrinningCat » Fr Sep 01, 2017 8:41

Ich würde sagen fütter wenn sie aktiv ist. Also würde ich Abends tipprn :) Die S-stellung wirst du denke ich schnell erkennen. Ich FINDE das man das Recht gut sieht wenn meine hunger hat. Ich würde alle 6tage fütter anbieten. Halt und auf dem laufenden!:)

Levinski
Mitglied
Beiträge: 13
Registriert: Mi Aug 30, 2017 11:20

Re: Meine Königsphyton frisst nicht

Beitrag von Levinski » Fr Sep 01, 2017 11:26

Danke für eure antworten natürlich lese ich mir alles sehr ausführlich durch!! Bin um jede Hilfe gottfroh!
Also es hat sich etwas geändert..
Als ich die box zum befeuchten (wetbox) rausgenommen habe und befeuchten wollte fand ich meine Schlange darin wieder.. sie schien leicht milchig zu sein aber genau habe ich garnicht geschaut was im nachhinein total dämlich war,
Ich bin erschrocken, hab sie natürlich sofort zurückgestellt und eine zweite wetbox eingerichtet, sie verbringt aber genüsslich seid 3 tagen dort ihre zeit!
Habe meinen verkäufer kontaktiert und er meinte es könnte sein dass sie sich häutet, das letzte mal ist 5~6Wochen her.
Möchte sie nun aber nicht weiter stören, ich denke das würde das fressverhalten erklären und die inaktivität.
Dennoch bereite ich mich auf die kommende fütterung vor, ich werde ihr eine lebende maus anbieten und hoffen dass sie damit den startschuss bekommt

Benutzeravatar
Seppuko
Mitglied
Beiträge: 376
Registriert: Sa Jan 28, 2017 15:54

Re: Meine Königsphyton frisst nicht

Beitrag von Seppuko » Fr Sep 01, 2017 11:53

Die bevorstehende Häutung kann natürlich ein Grund für die Futterverweigerung sein. In Ruhe lassen und etwas feuchter halten als gewohnt , wobei wenn das Tier in der Wetbox liegt hat es dort genug Luftfeuchtigkeit um ihm die bald folgende Häutung zu erleichtern. Viel Erfolg bei der nächsten Fütterung.

Gruß

Sascha

Levinski
Mitglied
Beiträge: 13
Registriert: Mi Aug 30, 2017 11:20

Re: Meine Königsphyton frisst nicht

Beitrag von Levinski » Di Sep 05, 2017 21:28

Hey Leute!
Habe malwiedee abgewartet bis meine Schlange auf Beutezug geht!
Habe ne adulte maus, ziemlich groß.. reingehalten lebend.. die schlange hat sofort zugepackt und das tier getötet...
Dann angefangen zu würgen und dann aufgehört.. villeicht habe ich sie erschreckt, villeicht ist ihr das tier zu groß oder sie ist schockiert keine ahnung habe jetzt das Licht ausgemacht und den Raum verlassen in 30min gibts neue infos...

Antworten