30.10.2011 Sonderausstellung Königspythons im Reptilienzoo

In diesem Forum könnt Ihr Usertreffen ausmachen, Stammtische ankündigen und desgleichen mehr.

Moderator: Forenteam

Gesperrt
Benutzeravatar
Celtica
Mitglied
Beiträge: 1205
Registriert: Fr Okt 19, 2001 0:00
Kontaktdaten:

30.10.2011 Sonderausstellung Königspythons im Reptilienzoo

Beitrag von Celtica » Di Okt 25, 2011 23:47

Sonderausstellung

am 30.10.2011 von 10.00 bis 17.00 Uhr im

Reptilienzoo Kirchberg


zu Gast mit 50 Farbmutationen und Zuchtvarianten von Königspythons an diesem Tag Exotic-Haus mit ihrer Abteilung Bavaria-Balls

Außerdem:

Kostenlose Geschlechtsbestimmung sowie Haltungstips und Beratung vom Experten für Terraristikfreunde und Einsteiger bei Königspythons, etc...!

Info und Anfahrt unter www.reptilienzoo-kirchberg.de & http://www.bavaria-balls.de

Reptilienzoo 94259 Kirchberg, Raindorfer Str. 1


- allein der Reptilienzoo ist schon nen Besuch wert!
------------------------
But mostly I hate the way I don’t hate you, not even close…not even a little bit…not even at all.

Benutzeravatar
Celtica
Mitglied
Beiträge: 1205
Registriert: Fr Okt 19, 2001 0:00
Kontaktdaten:

Nachtrag

Beitrag von Celtica » Mi Okt 26, 2011 0:06

Nachtrag:

Reptilienzoo schreibt:
Am Sonntag den 30.10.2011 von 10.00 - 17.00 Uhr gibt es bei mir im Reptilienzoo eine Sonderausstellung bei der meine Freunde Manuela und Herbert Brunner mit Ihrer Abteilung „Bavaria-Balls“ zu Gast sind. Sie kommen mit 50 Stück Ihrer Nachzuchten von Königspythons zu mir in den Zoo. Dabei handelt es sich um Farbmutationen von Königspythons die in den USA bei der Erstzucht teilweise mit über 100.000$ gehandelt wurden! Die meisten von euch werden wahrscheinlich nie wieder die Gelegenheit haben solche Tiere Live zu Gesicht zu bekommen. Ich weiß wie solche Tiere aussehen und ich kann euch garantieren das kein Foto diese Erde beschreiben kann wie „Geil“ diese Schlangen in Wirklichkeit aussehen. Außerdem habe ich selbst noch ein paar neue Tiere dazubekommen die viele noch nicht gesehen haben und habe ich noch etwas Besonderes vor und hoffe deshalb auf eure Unterstützung: Natürlich kostet der Eintritt wie immer dasselbe und wird auch nicht an diesem Tag nicht erhöht oder verschenkt. Wie viele von euch wissen ist ja auch meine Familie etwas geplagt von diversen Krankheiten und deshalb habe ich mich dazu entschlossen einen Teil des Eintrittsgeldes (mind. 1€ pro Besucher) an diesem Tag an die „Bettina Bräu-Stiftung zur Hilfe Krebskranker Kinder“ zu spenden. Mit dem Thema Krebs wurden wir sicher alle schon einmal konfrontiert und diese Stiftung hilft denen die es am dringendsten brauchen. Niemand von uns weiß ob er selbst einmal solche Hilfe brauchen wird. Deshalb habe ich Wert darauf gelegt das das Geld nicht irgendwo in fremden Ländern verschwindet denn es gibt auch bei uns in nächster Nähe genug Kinder denen man mit Kleinigkeiten ein Lächeln aufs Gesicht zaubern kann. Im Gegensatz zu vielen Anderen Stiftungen und Hilfsorganisationen kommen hier nicht nur 40, 50 oder 80 sondern 100 Prozent bei den Kindern an. Für alle die jetzt sagen: und was ist mit dem Rest vom Eintritt? Mit dem Rest der Einnahmen wird dann endlich für die abgegebene Anakonda ein neues Terrarium gebaut und sollte dann noch was überbleiben werde ich noch ein paar Liter Öl für den anstehenden Winter tanken. Sollten dann tatsächlich immer noch was überbleiben kauf ich mir mit dem Geld einen Kasten Bier und trink einen auf euch!!! Danke fürs weitersagen !
!
Anmerkung von Forenteam:
Diese Diskussion wurde geschlossen, da sie länger als zwei Monate nicht fortgeführt wurde. Sollten Sie dieses Thema weiter diskutieren möchten, öffnen Sie bitte eine neue Diskussion.
------------------------
But mostly I hate the way I don’t hate you, not even close…not even a little bit…not even at all.

Gesperrt