Kornnatter seit kurzem Aggresiv

Hier finden Diskussionen zu Kornnattern (Pantherophis guttatus) statt.

Moderator: Forenteam

Benutzeravatar
Tobiaskondaschwanz
Mitglied
Beiträge: 343
Registriert: Do Dez 17, 2015 22:45
Wohnort: BW

Re: Kornnatter seit kurzem Aggresiv

Beitrag von Tobiaskondaschwanz » Di Jun 12, 2018 22:56

Um die Uhrzeit greife ich generell in keine Terrarien.
Mein Teppichpython wäre schon lange an Hand oder Gesicht geklebt.

Es ist wirklich nicht ratsam Abends, bzw. Nachts ins Terrarium zu greifen. Das sollte aber klar sein, bedenkt man was Kornnattern um die Zeit in der Natur machen.

Spielverderber
Mitglied
Beiträge: 1889
Registriert: Sa Okt 12, 2013 18:20

Re: Kornnatter seit kurzem Aggresiv

Beitrag von Spielverderber » Di Jun 12, 2018 22:58

Kinnon hat geschrieben:
Di Jun 12, 2018 22:11
Vlt. Ist sie ja Krank.
Vielleicht. Da kann Dir aber die Schlangengrube nicht helfen, sondern nur ein Tierarzt.

Nach jahrelanger Haltung sind so spontane und so deutliche Verhaltensänderungen zwar ungewöhnlich, aber nicht unmöglich. Wenn Du Dir ins Hemd machst, weil sie Dich beissen könnte oder es versucht, nimm das Tier mit einem Schlangenhaken aus dem Terrarium und tu dann in aller Ruhe, was Du tun mußt. Vor einer Kornnatter sollte niemand Angst haben. Die wird Dir schon nicht den Arm abbeissen.

Kinnon
Mitglied
Beiträge: 8
Registriert: Di Jun 12, 2018 22:03

Re: Kornnatter seit kurzem Aggresiv

Beitrag von Kinnon » Di Jun 12, 2018 23:12

Achja mir ist vor etwa einer Woche etwas aufgefallen, was mich sehr schockiert hat. Es ist vielleicht gut dass ich das mitbekommen habe. Und zwar hatte anscheinend meine Schlange für ein paar Sekunden einen Anfall oder so was. Sie war bewegte sich erst aufstelle komplett hektisch. Ich weiß nicht wie man das richtig beschreiben kann. Sie bewegte ihren ganzen Körper ganz schnell. Es waren große Schlangen Kurven auf der stelle. Dann war sie super schnell am einen Ende des Terrariums und dann am anderen. Es sah fast so aus als würde iht ganzer Körper Zittern. Wie irgendein Anfall. Es hatte mich sehr geschockt, aber ich hatte nicht weiter darüber nach gedacht weil es nur einmal war.

Kinnon
Mitglied
Beiträge: 8
Registriert: Di Jun 12, 2018 22:03

Re: Kornnatter seit kurzem Aggresiv

Beitrag von Kinnon » Di Jun 12, 2018 23:15

Es war ähnlich wie in diesem Video nur viel hektischer. https://youtu.be/CQC0UL2mwpQ . Und das ist mein Ernst. Mache mir echt sorgen.

Spielverderber
Mitglied
Beiträge: 1889
Registriert: Sa Okt 12, 2013 18:20

Re: Kornnatter seit kurzem Aggresiv

Beitrag von Spielverderber » Di Jun 12, 2018 23:19

Im besten Fall hast Du das Tier irgendwie erschreckt, da sind hektische Bewegungen durchaus möglich. Im schlimmsten Fall ist das ein neurologisches Problem, die Folge irgendeiner Vergiftung, oder was auch immer. Sowas sollte man sich nicht längere Zeit ansehen, sondern zu einem Tierarzt gehen.

Wenn Du plötzlich anfängst unkontrolliert rumzuzappeln, fragst Du dann auch erst in einem Forum nach denkbaren Ursachen, oder gehst Du direkt zum Arzt?

Kinnon
Mitglied
Beiträge: 8
Registriert: Di Jun 12, 2018 22:03

Re: Kornnatter seit kurzem Aggresiv

Beitrag von Kinnon » Di Jun 12, 2018 23:25

Dann würde ich natürlich sofort zum Arzt gehen. Ich suche ja schon lange nach einen Tierarzt für Reptilien. Irgendwie finde ich nicht wirklich einen. Wohne in Dortmund und bis jetzt kenne ich nur Kleintierärzte. Oder sind die auch für Reptilien zuständig? Auf der Website von den Ärzten lese ich immer nur was von Hasen und Katzen etc

Benutzeravatar
Matthias
Administrator
Beiträge: 2362
Registriert: So Apr 06, 2008 11:16

Re: Kornnatter seit kurzem Aggresiv

Beitrag von Matthias » Di Jun 12, 2018 23:34

Hallo,
hier findest du einen reptilienkundigen Tierarzt.
Gruß
Matthias

Antworten