Terrarium Reinigung

Hier finden Diskussionen rund um Königspythons (Python regius) statt.

Moderator: Forenteam

Antworten
Bruno888
Gesperrter Account
Beiträge: 14
Registriert: Sa Jun 20, 2015 11:53

Terrarium Reinigung

Beitrag von Bruno888 » Di Jun 23, 2015 9:10

Guten Morgen :-)

Da ich ja noch neu bin , in der Terraristik und Regius Haltung , hab ich auch Fragen zur Reinigung.

Mein Terrarium ist 120cm × 60cm × 60cm. Ich habe Reptilwood eine drinnen.

Wie oft reinigt man ein Terrarium der Größe ?

Womit reinigt ihr es ? Gibt es da was spezielles oder wischt ihr es nur mit warmen Wasser aus ?

Sonnige Grüße n, Bruno

Benutzeravatar
calgy
Mitglied
Beiträge: 1574
Registriert: Do Dez 04, 2008 23:00
Wohnort: Löhne

Re: Terrarium Reinigung

Beitrag von calgy » Di Jun 23, 2015 9:37

Moin,

Kot und Urat bzw. mit Urin vollgesaugtes Streu entferne ich sofort und sehr großflächig, die betroffene Stelle sprühe ich dann mit F10 SC ein und lasse es einwirken, bevor frischer Bodengrund rein kommt.

Eine komplette Grundreinigung mit Austausch des Bodengrundes mache ich ein mal im Jahr. Dabei verwende ich Wasser mit Essig Essenz um Kalkflecken zu lösen, sonst keine Reinigungsmittel.
MfG Sebastian

Yanne
Mitglied
Beiträge: 52
Registriert: So Jun 07, 2015 14:22

Re: Terrarium Reinigung

Beitrag von Yanne » Di Jun 23, 2015 11:40

Bei Strumpfbandnattern heißt es:

Der "Kleine Service" (Unrat entfernen, Wasser wechseln) findet täglich statt. Der "Große Service" (Großreinigung des Terrariums plus komplettes Austauschen des Bodengrunds) findet einmal jährlich statt.

Ich gebe zu, mit sonstigen Schlangen kenne ich mich nicht aus, kann mir aber gut vorstellen, dass es da nicht anders ist.

Schließe mich calgy von daher an.

Im Zweifelsfall schaue ich persönlich mir auch zusätzlich immer an, was sich in der Literatur dazu findet.

Bruno888
Gesperrter Account
Beiträge: 14
Registriert: Sa Jun 20, 2015 11:53

Re: Terrarium Reinigung

Beitrag von Bruno888 » Di Jun 23, 2015 12:27

Danke schon mal für die Tipps. Ich hätte wirklich gedacht , dass aufgrund der Luftfeuchtigkeit , so 1 mal im Monat das Substrat gewechselt wird.
Aufgrund das evtl Schimmelbildung bestehen könnte !?

Benutzeravatar
peregrinus
Mitglied
Beiträge: 620
Registriert: Fr Aug 16, 2013 23:52

Re: Terrarium Reinigung

Beitrag von peregrinus » Di Jun 23, 2015 12:40

Wenn das Substrat schimmelt, muss es natürlich ersetzt werden. Bei einer guten Durchlüftung des Terrariums über Lüftungsschlitze/-löcher sollte aber kein Schimmel entstehen.

Ein regius bewohnt auch nicht gerade ein Regenwaldterrarium; wenn da Schimmel auftritt, liegt ein größeres Lüftungsproblem zugrunde.

Bruno888
Gesperrter Account
Beiträge: 14
Registriert: Sa Jun 20, 2015 11:53

Re: Terrarium Reinigung

Beitrag von Bruno888 » Di Jun 23, 2015 12:50

Ich habe zwischen 50% und 60 % im Terrarium. Zumindest zur Zeit !

Ja Lüftungssiebe sind drinnen. Jeweils 3 an jeder Seite!

Antworten