Fressprobleme NZ´15

Hier finden Diskussionen rund um Königspythons (Python regius) statt.

Moderator: Forenteam

Calle
Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: So Aug 20, 2017 11:23

Fressprobleme NZ´15

Beitragvon Calle » So Aug 20, 2017 11:34

Hallo zusammen ,

ich habe vor 4 Wochen meinen erste Schlange einen Königspython bekommen.
Nun versuche ich ihn schon seid ca 1 Woche zu füttern jedoch mag er nicht.
Meine Versuche sahen wie folgt aus.

Frostfutter Ratte angeboten in einem seperaten Behälter hier interessiert sich der Köpi gar nicht für das Futtertier und streift nur im Behälter herum.
Frostfutter Ratte im Terra angeboten , der Köpi sieht das Tier sobald ich anfange damit etwas zu zappeln legt er den Rückwärtsgang ein und sucht sein Versteck auf.
Tote Ratte über Nacht ins Terra gelegt bringt auch keinen Erfolg.
Eine lebende Ratte gekauft , hier beisst der Köpi mehrmals zu bewegt sich dann zurück und versteckt sich wieder.

Beim Züchter habe ich mir die gleichen Ratten zugelegt die er auch gefüttert hatte.
Wie handhabt ihr das ? sollte ich der Schlange noch etwas Zeit geben?
Über jeden Tipp würde ich mich freuen.

Mein Terra ist 120x60x60 aus Glas.
Tag : 27°-29° unterm Headpanel 33° LF 40%-60%
Nacht: 24-28 LF 60%-70%
Zusätzlich noch eine Wetbox mit Moos.

Vielen dank Voraus

Benutzeravatar
Matthias
Administrator
Beiträge: 2122
Registriert: So Apr 06, 2008 11:16

Re: Fressprobleme NZ´15

Beitragvon Matthias » So Aug 20, 2017 11:37

Hallo,
wenn du die ganzen Versuche alle in einer Woche unternommen hast, wundert es mich nicht, dass das Tier nicht frisst. Ein Fütterungsversuch pro Woche ist genug.
Gruß
Matthias

Calle
Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: So Aug 20, 2017 11:23

Re: Fressprobleme NZ´15

Beitragvon Calle » So Aug 20, 2017 13:46

Ok danke für die Antwort , werde es dann nächstes Wochenende nocheinmal versuchen.


Zurück zu „Königspythons“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste