Maus aufgeschwollen!

Diskussionen zur Erkennung und Behandlung von Krankheiten. Bitte bedenkt, dass dieses Forum kein Ersatz für einen Besuch beim Tierarzt sein kann.

Moderator: Forenteam

judith93
Mitglied
Beiträge: 12
Registriert: Mi Jan 18, 2012 13:34

Maus aufgeschwollen!

Beitrag von judith93 » Mi Jan 18, 2012 13:59

Hallo,

als ich vor ca. einer Stunde nach hause kam, stank mein gesamtes Zimmer. Ich öffnete das Fenster und schaute dann im Terrarium nach. Dort lag die Maus, die ich meinem python regius gestern Abend reingelegt hatte und über Nacht drin ließ, weil er lieber ungestört und meistens in der Nacht frisst. Es war nicht das erste mal, dass eine Maus über nacht im Terrarium lag. Jedoch war diese nun total aufgeschwollen und von ihr ging der bestialische Gestank aus. Ich entsorgte die Maus natürlich sofort und entfernte auch den darunter befindlichen Bodengrund. Ich lüftete das Terra ausgiebig, bis der Geruch ganz draußen war.

Jetzt habe ich aber trotzdem Angst, dass mein regius sich evtl. vergiftet haben könnte?! Es handelt sich bei dem Gestank doch um Leichengase oder? Hat jemand von euch auch schon einmal eine solche Erfahrung gemacht?

Liebe Grüße

Benutzeravatar
Monty01
Mitglied
Beiträge: 1327
Registriert: Di Jul 22, 2008 13:51
Wohnort: bei Hannover

Beitrag von Monty01 » Mi Jan 18, 2012 14:16

Hi,
da dein König die Maus nicht gefressen hat ist eher nicht von einer Vergiftung auszugehen. Manche "Totfresser" gehen gerade bei der Eingewöhnung eher an leicht verwesende Tierkörper (haut gout) ran und auch meine haben gern mal ne ältere tote maus gefressen - ohne erkennbare negative Folgen für die Schlangen. Ich denke, du bist da empfindlicher als dein Tier ;-)

Keine Panik1
LG
Monty

PS: tote Mäuse können schon ganz übel "riechen" :roll:

Benutzeravatar
vampyr
Mitglied
Beiträge: 3504
Registriert: Do Apr 10, 2003 14:57

Beitrag von vampyr » Mi Jan 18, 2012 15:35

Bist du Dir auch sicher, daß Deine Schlange die Maus nicht gefressen und wieder ausgewürgt hat?
Dann stinken Mäuse nämlich wirklich bestialisch . . .

Gruß vampyr
If you can't stand the heat, get out of the kitchen :evil:

judith93
Mitglied
Beiträge: 12
Registriert: Mi Jan 18, 2012 13:34

Beitrag von judith93 » Mi Jan 18, 2012 16:00

Hallo,

zunächst einmal vielen Dank für eure schnellen Antworten.
Darauf, dass die Maus evtl. wieder ausgewürgt wurde, wäre ich so jetzt erstmal gar nicht gekommen, da sie ja auch aufgeschwollen war. Deshalb habe ich direkt daraus geschlossen, dass sie "verdorben" ist. Aber würde dieser Aspekt denn auch dazu passen? Wenn ja könnte ich das natürlich nciht ausschließen, da ich ja nicht dabei war. Kennst du dich damit aus?
Monty01 hat geschrieben:PS: tote Mäuse können schon ganz übel "riechen" :roll:
Oh ja! Ich glaube meine Eltern werden sich auch nicht so sehr über den Gestank, der aus dem Mülleimer hervorsteigt, freuen. ;).

Liebe Grüße

Benutzeravatar
funnysnake
Mitglied
Beiträge: 258
Registriert: Sa Jun 19, 2004 13:58

Beitrag von funnysnake » Mi Jan 18, 2012 16:05

vampyr hat geschrieben:Bist du Dir auch sicher, daß Deine Schlange die Maus nicht gefressen und wieder ausgewürgt hat?
Dann stinken Mäuse nämlich wirklich bestialisch . . .

Gruß vampyr
Allerdings! Sowas will ich nie mehr riechen müssen ! :D
Mfg Alex

Benutzeravatar
Monty01
Mitglied
Beiträge: 1327
Registriert: Di Jul 22, 2008 13:51
Wohnort: bei Hannover

Beitrag von Monty01 » Mi Jan 18, 2012 16:57

judith93 hat geschrieben:...
Monty01 hat geschrieben:PS: tote Mäuse können schon ganz übel "riechen" :roll:
Oh ja! Ich glaube meine Eltern werden sich auch nicht so sehr über den Gestank, der aus dem Mülleimer hervorsteigt, freuen. ;).

Liebe Grüße
Hi, ich "beerdige" solche nicht gefressenen Frostmäuse als "Seebestattung" (durchs Klo).
Ansonsten stinkt die Wohnung nachher überall! Vor Allem, wenn erst Montag wieder die Abfuhr kommt! ;-)

LG
Monty
PS: eine ausgewürgte Maus ist meist recht "stromlinienförmig" bzw. sieht fast aus wie eine Presswurst...

judith93
Mitglied
Beiträge: 12
Registriert: Mi Jan 18, 2012 13:34

Beitrag von judith93 » Mi Jan 18, 2012 19:48

Monty01 hat geschrieben: Hi, ich "beerdige" solche nicht gefressenen Frostmäuse als "Seebestattung" (durchs Klo).
Ansonsten stinkt die Wohnung nachher überall! Vor Allem, wenn erst Montag wieder die Abfuhr kommt! ;-)
Ich habe sie auch direkt draußen in die Mülltonne geworfen, sonst hätten meine Eltern mich mit Sicherheit auch getötet ;).
Aber auf die "Seebestattung" wär ich ja überhaupt nicht gekommen. Aber sie hatte ja anscheinend auch eine Menge Gas in sich, vielleicht wär sie ja gar nciht untergegangen...
Monty01 hat geschrieben: PS: eine ausgewürgte Maus ist meist recht "stromlinienförmig" bzw. sieht fast aus wie eine Presswurst...
Ok, dann kann das ja nicht sein. Zumal sie auch da lag, wo ich sie zuvor hingelegt hatte (Hatte ich eben vergessen zu erwähnen).

Benutzeravatar
Grand0815
Mitglied
Beiträge: 356
Registriert: Di Dez 07, 2010 23:32
Wohnort: Berlin

Beitrag von Grand0815 » Mi Jan 18, 2012 21:54

Hi, ich "beerdige" solche nicht gefressenen Frostmäuse als "Seebestattung" (durchs Klo).
Und da wundert man sich über Ratten in der Kanalisation ... das ist genau so schlimm wie Essen im Klo runterspülen :evil: Dann doch lieber in die Tonne hauen...

Gruß
Grand0815

Benutzeravatar
Monty01
Mitglied
Beiträge: 1327
Registriert: Di Jul 22, 2008 13:51
Wohnort: bei Hannover

Beitrag von Monty01 » Do Jan 19, 2012 8:02

Grand0815 hat geschrieben:
Hi, ich "beerdige" solche nicht gefressenen Frostmäuse als "Seebestattung" (durchs Klo).
Und da wundert man sich über Ratten in der Kanalisation ... das ist genau so schlimm wie Essen im Klo runterspülen :evil: Dann doch lieber in die Tonne hauen...

Gruß
Grand0815
Recht hast du! Und das, wo in Afrika Hunderttausende von Menschen hungern! :roll:
Außerdem haben wir von einem MäuseKADAVER gesprochen, keine lebenden Ratten!
Und in eine Kanalisation gehören doch Ratten, oder nicht?

Hast du dich mal mit der TierkörperbeseiigungsVO bzw. dem Seuchenbekämpfungsgesetz auseinandergesetzt? Tierkadaver gehören nicht in die Mülltonne!

Nee, echt Grand, der ist aus meiner Sicht voll daneben! :roll:

Monty

Benutzeravatar
cheguu
Mitglied
Beiträge: 151
Registriert: Mi Sep 01, 2010 11:25

Beitrag von cheguu » Do Jan 19, 2012 8:59

Tierkadaver gehören nicht in die Mülltonne!
In die Toilette aber sicherlich auch nicht...

Es war auch sicher gemeint, dass die bereits vorhandenen Ratten weiter "gefüttert" werden bei dem was so mancher die Toilette runterjagd.

LG
cheguu

Gesperrt