Teppichpython jaguar orientierungsprobleme

Diskussionen zur Erkennung und Behandlung von Krankheiten. Bitte bedenkt, dass dieses Forum kein Ersatz für einen Besuch beim Tierarzt sein kann.

Moderator: Forenteam

Matze Helmer
Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: Fr Jan 13, 2017 21:30

Teppichpython jaguar orientierungsprobleme

Beitrag von Matze Helmer » Fr Jan 13, 2017 21:38

Hallo zusammen ,
Habe eine wichtige Frage und Weiss nicht weiter .
Seit längerer Zeit hat er starke orientierungsprobleme und geht mit seinem Kopf immer über Kopf und auch beim fressen ist es schwierig da er sogar wenn die Maus direkt vor der Nase ist schnappt er daneben . Anfangs war das nie hat dann irgend wann denke so letztes Jahr oder vorletztes Jahr angefangen kann es nicht genau sagen dachte es legt sich wieder aber es ist echt schlimm manchmal
Bitte um Hilfe was ich machen könnte das es besser wird oder weg geht wenn man überhaupt was machen kann

Danke im voraus

Spielverderber
Mitglied
Beiträge: 1875
Registriert: Sa Okt 12, 2013 18:20

Re: Teppichpython jaguar orientierungsprobleme

Beitrag von Spielverderber » Fr Jan 13, 2017 21:49

Aufgrund dieses Textes wird Dir niemand helfen können. Es wird sicher der Rat kommen, Du mögest mit Deiner Schlange zum Tierarzt gehen. Dazu rate auch ich. Und ich frage mich, warum Du nicht selbst auf diese Idee gekommen bist. Immerhin beobachtest Du ein "Problem" schon -möglicherweise- zwei Jahre lang. Tragisch genug, dass Du nichtmal auf das Jahr genau sagen kannst, wann diese Symptome erstmals auftraten. Handle. Handle jetzt.

Benutzeravatar
vampyr
Mitglied
Beiträge: 3506
Registriert: Do Apr 10, 2003 14:57

Re: Teppichpython jaguar orientierungsprobleme

Beitrag von vampyr » Fr Jan 13, 2017 21:54

Bei Deinem Tier handelt es sich um eine Morphe die leider durchweg einen genetischen Defekt, das so genannte Wobbling zeigt.

Dies ist der Hauptgrund warum man sich solche Tiere nicht kaufen sollte.

Gruß vampyr
If you can't stand the heat, get out of the kitchen :evil:

Matze Helmer
Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: Fr Jan 13, 2017 21:30

Re: Teppichpython jaguar orientierungsprobleme

Beitrag von Matze Helmer » Fr Jan 13, 2017 23:08

Das hab ich auch schon nachgelesen aber sie hatte am Anfang nicht das Symptom gezeigt sonst hätte ich sie auch nicht geholt das ist irgend wann aufgetreten.

Machen kann man da leider nicht oder ?

Und Tierarzt bei mir in der Umgebung hatte ich schlechte Erfahrungen da mir deshalb schon eine wegen falscher und zuviel unsinniger Medikamente eine drauf gegangen ist

Benutzeravatar
peregrinus
Mitglied
Beiträge: 610
Registriert: Fr Aug 16, 2013 23:52

Re: Teppichpython jaguar orientierungsprobleme

Beitrag von peregrinus » Sa Jan 14, 2017 17:00

Wenn man sich Jaguar-Morelias anschafft, sollte man sich vorher mit "Wobbling" detailliert auseinandersetzen. JEDES Individuum dieser Morphe kann vom Wobblen betroffen sein und man sollte sich als Halter auf so etwas einstellen. Es kann aber genau so IBD, eine Vergiftung oder etwas anderes sein.

Du musst mit deiner Schlange auf jeden Fall zu einem reptilienkundigen Arzt. Bei IBD oder Wobbling spätestens dann, um das Tier einschläfern zu lassen. Wenn es eine andere Erkrankung ist, kann ein kundiger Arzt die Schlange vielleicht noch behandeln, also frei nach Forrest Gump: "Lauf, Matze, lauf!"

Benutzeravatar
Hummel128
Mitglied
Beiträge: 116
Registriert: Di Feb 03, 2015 9:27

Re: Teppichpython jaguar orientierungsprobleme

Beitrag von Hummel128 » Fr Jan 20, 2017 9:48

Matze Helmer hat geschrieben: Und Tierarzt bei mir in der Umgebung hatte ich schlechte Erfahrungen da mir deshalb schon eine wegen falscher und zuviel unsinniger Medikamente eine drauf gegangen ist
Aber deswegen gar nicht erst zum TA zu gehen ist nicht der richtige Weg!
War das denn ein auf Reptilien spezialisierter TA, mit dem du schlechte Erfahrungen gemacht hast?
Ein normaler Kleintier-TA ist nicht der richtige Ansprechpartner, wenn es um Reptilien geht.
Im Zweifelsfall halt mal ein paar Kilometer weiter fahren.
LG Anke

Matze Helmer
Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: Fr Jan 13, 2017 21:30

Re: Teppichpython jaguar orientierungsprobleme

Beitrag von Matze Helmer » Mo Jan 23, 2017 22:28

Nee war ein kleintierarzt und hat sie trotzdem behandelt obwohl er davon kein Ahnung hatte letztendlich war es eine Erkältung die sie hatte aber sie ist wegen zuviel und falschen Medikamenten dann letztendlich gestorben

Ja werde ich jetzt auch machen werde auch dann mitteilen was sache war

Ach und die Schlange frisst normal nur mit dem zupacken hat sie öfters Probleme weil sie daneben schnappt .

Spielverderber
Mitglied
Beiträge: 1875
Registriert: Sa Okt 12, 2013 18:20

Re: Teppichpython jaguar orientierungsprobleme

Beitrag von Spielverderber » Mo Jan 23, 2017 22:34

Wenn Du all das weißt und fachlich einschätzen kannst, wieso hast Du eine Behandlung dann überhaupt zugelassen?

Matze Helmer
Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: Fr Jan 13, 2017 21:30

Re: Teppichpython jaguar orientierungsprobleme

Beitrag von Matze Helmer » Mi Jan 25, 2017 0:25

Weil ich es davor nicht wusste und es meine erst Schlange war damals

Spielverderber
Mitglied
Beiträge: 1875
Registriert: Sa Okt 12, 2013 18:20

Re: Teppichpython jaguar orientierungsprobleme

Beitrag von Spielverderber » Mi Jan 25, 2017 3:01

Und wie willst Du das rückwirkend beurteilen? Dein Tierarzt wird wohl kaum zugegeben haben, was Du ihm unterstellst?

Antworten