Kopf in die Höhe recken

Diskussionen zur Erkennung und Behandlung von Krankheiten. Bitte bedenkt, dass dieses Forum kein Ersatz für einen Besuch beim Tierarzt sein kann.

Moderator: Forenteam

Antworten
xVicousx
Mitglied
Beiträge: 32
Registriert: Do Feb 11, 2016 14:40

Kopf in die Höhe recken

Beitrag von xVicousx » Do Mär 15, 2018 23:00

Hallo zusammen,

habe bei einer Lampropeltis Californiae folgendes "Problem":
Derzeit ist sie in ihrer Quarantänebox im Badezimmer, Temp. zwischen (23 (min) und 28 (max)) und LF zwischen 40 und 70 %. Wenn sie ausserhalb ihrer Versteckhöhle ist ist sie recht "aufrecht", auch am Rand der Box. Habe gelesen dass dies ein Zeichen für eine Erkältung sein kann.
Muss man sich bereits sorgen machen?
Züngeln ist normal, Schleim am Maul ist auch keiner vorhanden.

Liebe Grüsse.

xVicousx
Mitglied
Beiträge: 32
Registriert: Do Feb 11, 2016 14:40

Re: Kopf in die Höhe recken

Beitrag von xVicousx » Do Mär 15, 2018 23:05

Achja erwähnenswert ist auch, dass die Temp. und LF Werte teilweise schwanken, die Box wird ja nur über das Raumklima des Bades temperiert, welches nur ein paar qm gross ist und dadurch auch für schwankungen anfällig ist.

Benutzeravatar
jotpedepunkt
Mitglied
Beiträge: 91
Registriert: Fr Dez 09, 2016 15:51

Re: Kopf in die Höhe recken

Beitrag von jotpedepunkt » Do Mär 15, 2018 23:47

auch wenn das Quarantäne sein soll,warum hat das Tier keine Möglichkeit, sich unter einem Wärmespot richtig zu erwärmen? Es sollte zumindest ein Wärmeplatz mit ca. 35° zur Verfügung stehen.

mfg
jotpede

xVicousx
Mitglied
Beiträge: 32
Registriert: Do Feb 11, 2016 14:40

Re: Kopf in die Höhe recken

Beitrag von xVicousx » Fr Mär 16, 2018 0:32

Die Idee hatte ich auch aber ich dachte dass die extrem warme Raumtemperatur von bis zu 28 Grad ausreicht..
Werde sie denke ich einfach ins fertige Terrarium mit Spot setzen, das Terrarium aber halt in Quarantänemanier einrichten..

xVicousx
Mitglied
Beiträge: 32
Registriert: Do Feb 11, 2016 14:40

Re: Kopf in die Höhe recken

Beitrag von xVicousx » Fr Mär 16, 2018 0:34

Allerdings halten ja viele Halter diese Art komplett ohne Spot, nur mit Leuchtstoffröhren..
daher auch mein Irrglaube die Quarantäne würde ohne Spot ausreichen...

xVicousx
Mitglied
Beiträge: 32
Registriert: Do Feb 11, 2016 14:40

Re: Kopf in die Höhe recken

Beitrag von xVicousx » Fr Mär 16, 2018 0:54

Was noch erwähnenswert ist:
Das Tier ist erst seit 2 Tagen bei mir. Möchte es ungern nach dem Transport noch mehr stressen.
Das Kopfrecken ist keineswegs im 90gradwinkel. Es ist vielmehr so dass sie teilweise quasi die Wände der Quarantänebox hochgeht. Könnte also auch nur ein erkunden der Box sein bzw normales Kletterverhalten.

Aber wie gesagt bin mir in diesem Fall absolut nicht sicher, grade bei Riesenschlangen ist dieses "Kopf heben" ja ein Zeichen für Atemwegsinfekte. Allerdings hab ich derartiges noch nie selbst gesehen deswegen wollte ich eben nachfragen..

Benutzeravatar
Seppuko
Mitglied
Beiträge: 357
Registriert: Sa Jan 28, 2017 15:54

Re: Kopf in die Höhe recken

Beitrag von Seppuko » Fr Mär 16, 2018 9:21

Öffnet das Tier das Maul? Das Schlangen mal an den Wänden hoch wollen ist nichts ungewöhnliches. Wen ich Staubsauge kommen meine Aspidelaps auch an die Scheibe und wenn es dunkel ist kommen die Boiga nach vorne und hoffen auf Futter und wandern dabei an den Scheiben lang. Das Kopfheben geht oft mit offenem Maul daher und dann hörbaren Atemgeräuschen. Eine Ferndiagnose kann dir hier aber keiner Stellen, denn dazu müsste man das Verhalten und das Tier genau ansehen können um eine wohlbegründete Vermutung zu äußern.

Gruß

Sascha

xVicousx
Mitglied
Beiträge: 32
Registriert: Do Feb 11, 2016 14:40

Re: Kopf in die Höhe recken

Beitrag von xVicousx » Fr Mär 16, 2018 9:47

Das Maul ist stets geschlossen, das züngeln normal, beide Zungenspitzen sind sauber getrennt. Schleim o.ä. auch bei genauem hinsehen nicht zu erkennen.
Bei einem 80cm Tier aber auch eher schwer der Kopf ist ja auch nicht der riesigste.
Ansonsten verhält sich das Tier normal, kein rastloses umherstreifen, Nachts in der Versteckhöhle und Tags ab und an darauf.

Lg

Antworten