Seite 3 von 3

Verfasst: Mo Jun 20, 2011 20:13
von CrAzyPsyCh0
Nabend,
zippo1987 hat geschrieben: Sehe ich ganz genau so... Wobei ich mich hier zu den Einsteigern zähle ;-)
Hat denn irgendjemand eine geeignete Location im Kopf?
also eine Gaststätte zum normalen Treffen ist recht leicht gefunden.
Problematisch wird es, wenn dort auch Nachzuchten, Futter, o.ä. ausgetauscht werden soll. Das gefällt vielen Gaststätten nicht.

Und da wir von der VSIG-Darmstadt auch etwas suchen wo man die Möglichkeit hat um Präsentationen zu machen und auch einen festen, getrennten Raum, wird es noch schwieriger.
Unser Problem war es die neuen Leute zum Wiederkommen zu animieren.
Das lag aber auch an der Location die auf Dauer für sowas ungeeignet war.

Was man am ehesten bräuchte, wäre ein Art Vereinsheim. Zumindest wenn man die Sache ordentlich aufziehen will, das es auch dauerhaft bleibt.


Mfg
Sascha

Verfasst: Di Jun 21, 2011 9:40
von Manuel Reiss
CrAzyPsyCh0 hat geschrieben:Nabend,
zippo1987 hat geschrieben: Sehe ich ganz genau so... Wobei ich mich hier zu den Einsteigern zähle ;-)
Hat denn irgendjemand eine geeignete Location im Kopf?
also eine Gaststätte zum normalen Treffen ist recht leicht gefunden.
Problematisch wird es, wenn dort auch Nachzuchten, Futter, o.ä. ausgetauscht werden soll. Das gefällt vielen Gaststätten nicht.

Und da wir von der VSIG-Darmstadt auch etwas suchen wo man die Möglichkeit hat um Präsentationen zu machen und auch einen festen, getrennten Raum, wird es noch schwieriger.
Unser Problem war es die neuen Leute zum Wiederkommen zu animieren.
Das lag aber auch an der Location die auf Dauer für sowas ungeeignet war.

Was man am ehesten bräuchte, wäre ein Art Vereinsheim. Zumindest wenn man die Sache ordentlich aufziehen will, das es auch dauerhaft bleibt.


Mfg
Sascha
Grüße Dich Sascha,

etwaiges Austauschen von Tieren, oder was auch immer kann ja auch vor der Location abgewickelt werden. Da man sich ja wahrscheinlich vornehmlich in den Abendstunden trifft kann man Lebendiges ja in einer Styroporbox im Auto lassen, ohne Gefahr zu laufen, dass die Tiere überhitzen oder ähnliches.

Für den Anfang denke ich, dass es eine Gaststätte/Kneipe tun würde. Wie gesagt, es geht ja erstmal darum sich kennen zu lernen und zu eruieren, ob man auf der selben Wellenlänge liegt. Über Vorträge/Präsentationen etc. kann man sich dann immernoch Gedanken machen.

Und eine dauerhafte, feste Location zu finden wird sowieso schwierig, da man immer Leute hat, die weiter, oder kürzer fahren müssen und da kommt sehr schnell Unmut auf. Ich persönlich würde es von soher begrüßen, wenn man es vielleicht so regeln würde, dass reihum jeder einmal dran ist in seiner näheren Umgebung einen Treffpunkt zu organisieren ggf. dann im seperaten Raum mit Vortragsmöglichkeit. Aber wie gesagt, nu lass ersteinmal überhaupt treffen. Vielleicht denkt sich danach jeder "Oh man, was Sponks, nie wieder" - und dann ist alle Zukunftsplanung für die Füße.

Ob es Sinn macht das Ganze im Zuge eurer Theraphosidae-IG zu organisieren, weiß ich nicht, da der Schwerpunkt der Leute hier wohl auf Schlangen liegt und es wahrscheinlich recht unbefriedigend ist, als kleine, themenfremde Minderheit zu einem bestehenden Haufen Alteingesessener zu stoßen. Aber da lasse ich mich gerne vom Gegenteil überzeugen.

Ein Vereinsheim wird sich wohl finanziell nicht wirklich bewerstelligen lassen. Zudem soll das ganze ja kein Verein werden. Diese Vereinsmaierei endet meist damit, dass aufs eigentliche Thema kein Wert mehr gelegt wird, da man sich mit bürokratischem Firlefanz auseinandersetzen muss.

Beste Grüße,

Manu

Verfasst: Di Jun 21, 2011 16:38
von HeavyMetalhamster
Guten Tag

Also was die Vereinsmeierei angeht, laufe ich mit Manuel voll Konform. Ein Stammtisch ist eine ungezwungene Runde, etwas Freiwilliges ohne zwänge,
Satzung und dergleichen. Wer will kommt, wer nicht will hat bereits... Auf der Ebene lassen sich etwaige Spinner ("Ey alter... mei Kobra is voll krass bessa wie dei Köpy") wesentlich einfacher "Ausschliessen".

Das mit den Wechselnden Locations begrüsse ich. Man könnte ja an passender Stelle auch für andere die mal kommen möchten, aber nicht im Rhein Neckar Delta leben, das ganze zeitnah hier im Forum veröffentlichen wo der nächste Stammtisch tagt.

Gruß Torsten

P.S.: Und wenns Vereinsheime sein sollen.... Wie wärs mit den Vereinsgaststätten von Geflügel und Kleintierzüchtern? *grins*
!
Anmerkung von Forenteam:
Diese Diskussion wurde geschlossen, da sie länger als zwei Monate nicht fortgeführt wurde. Sollten Sie dieses Thema weiter diskutieren möchten, öffnen Sie bitte eine neue Diskussion.