Mein Köpy Terrarium

Fotothreads zu Schlangen. Diese werden <b>nicht</b> mit den anderen Themen auf der Starseite angezeigt.

Moderator: Forenteam

SVK1899
Mitglied
Beiträge: 20
Registriert: Mi Aug 16, 2017 17:16
Wohnort: Recklinghausen

Mein Köpy Terrarium

Beitragvon SVK1899 » Mi Aug 16, 2017 21:05

Hallo
Hier mal ein Foto meines Köpys,der grade 8 Wochen ist.
Es hat die Maße 100*50*50 cm.
Und dann noch ein Bild von Max(Namensgebung meiner Freundin :-D )
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Volker Ebensberger
Mitglied
Beiträge: 246
Registriert: Do Mai 07, 2015 18:29

Re: Mein Köpy Terrarium

Beitragvon Volker Ebensberger » Do Aug 17, 2017 10:47

Gott wie süß :-) ich vergesse immer wie klein sie doch sind wenn sie noch jung sind.
Das Terrarium finde spitze, könnte zwar ein paar Zentimeter länger sein aber ansonsten top :-D
Gruß Volker
Mitglied des DV-TH

SVK1899
Mitglied
Beiträge: 20
Registriert: Mi Aug 16, 2017 17:16
Wohnort: Recklinghausen

Re: Mein Köpy Terrarium

Beitragvon SVK1899 » Do Aug 17, 2017 11:10

Danke.Ich find den kleinen Kerl auch süß.
Auf dem Bild ist er oben links in der Höhle.
Hab ihn seit 2 Wochen,ist 8 Wochen alt und gestern erste Mal bei mir gefressen.
Lg

Benutzeravatar
peregrinus
Mitglied
Beiträge: 556
Registriert: Fr Aug 16, 2013 23:52

Re: Mein Köpy Terrarium

Beitragvon peregrinus » Do Aug 17, 2017 22:50

Viel Spaß mit dem Kleinen! Man sieht die Kerlchen so selten, dass man sich jedes Mal wirklich darüber freuen kann, sie beobachten zu dürfen. Ich drücke dir die Daumen, dass er frei von Innenparasiten ist und bleibt (falls ihr nicht ohnehin eine Probe eingeschickt habt).

Falls deine Luftfeuchtigkeit zu weit runtergehen sollte, könntest du eine größere Efeutute in das Terrarium stellen, die würde sich darin ziemlich schick machen. Dieser Einstreu trocknet nämlich mit der Zeit immer weiter aus und wird vom Sprühen nur oberflächlich wieder nass, sodass möglicherweise in ein paar Wochen die Feuchtigkeit deutlich zurückgehen wird.

Benutzeravatar
Jensli
Mitglied
Beiträge: 667
Registriert: Fr Jul 17, 2015 15:12

Re: Mein Köpy Terrarium

Beitragvon Jensli » Fr Aug 18, 2017 10:32

peregrinus hat geschrieben: Man sieht die Kerlchen so selten, dass man sich jedes Mal wirklich darüber freuen kann, sie beobachten zu dürfen.


Schön, dass du es ansprichst. :-D Es wird mir immer unverständlich bleiben, weshalb diese drögen Buntwürste so beliebt sind. Da kann ich mir auch eine bunte Gummischlange ins Terrarium legen.
Die Dionenatter: http://www.dionenatter.de

Benutzeravatar
peregrinus
Mitglied
Beiträge: 556
Registriert: Fr Aug 16, 2013 23:52

Re: Mein Köpy Terrarium

Beitragvon peregrinus » Mo Aug 28, 2017 17:16

Jensli hat geschrieben:Schön, dass du es ansprichst. :-D Es wird mir immer unverständlich bleiben, weshalb diese drögen Buntwürste so beliebt sind. Da kann ich mir auch eine bunte Gummischlange ins Terrarium legen.


Ich freue mich wirklich, wenn ich meinen dicken Brummer mal sehe. Oft hat er auch Phasen, wo er sich viel zeigt. Meine anderen Traumschlangen sind auch nicht gerade "Vorzeigetiere" (wenn aber schon durchaus häufiger aktiv als P. regius), aber mit der richtigen Einrichtung kann man viel Selbstbewusstsein aus den Tieren rausholen. Apropos, ich muss weitermachen mit der jährlichen Ausmistung... ;-)

GrinningCat
Mitglied
Beiträge: 4
Registriert: Mi Aug 23, 2017 20:18

Re: Mein Köpy Terrarium

Beitragvon GrinningCat » Mi Aug 30, 2017 12:49

Meine Köpy ist sehr aktiv. Ich denke da bestehen unterschiede :-D


Zurück zu „Schlangen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast