Cryptelytrops venustus

Fotothreads zu Schlangen. Diese werden <b>nicht</b> mit den anderen Themen auf der Starseite angezeigt.

Moderator: Forenteam

Benutzeravatar
snekpanda
Mitglied
Beiträge: 197
Registriert: Fr Mär 03, 2017 9:45

Cryptelytrops venustus

Beitrag von snekpanda » Mi Jul 04, 2018 9:27

Guten Morgen an alle :)
Ich hab am Wochenende wieder ein mal die Kamera gezückt, und konnte ein paar Bilder schiessen :)
Hier ein paar Fotos meiner 1.2 C. venustus. Das erste Bild zeigt das Männchen.

Bild

Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
Seppuko
Mitglied
Beiträge: 376
Registriert: Sa Jan 28, 2017 15:54

Re: Cryptelytrops venustus

Beitrag von Seppuko » Mi Jul 04, 2018 10:54

Werden die Bilder nur mir nicht angezeigt?

Benutzeravatar
snekpanda
Mitglied
Beiträge: 197
Registriert: Fr Mär 03, 2017 9:45

Re: Cryptelytrops venustus

Beitrag von snekpanda » Mi Jul 04, 2018 11:14

bei mir werden sie angezeigt, bin aber gerade am umstellungen machen auf meiner webseite, kann sein dass es im moment ab und zu störungen gibt.

Edit: Hab an der Seite noch was angepasst, sollte jetzt klappen?

Benutzeravatar
Seppuko
Mitglied
Beiträge: 376
Registriert: Sa Jan 28, 2017 15:54

Re: Cryptelytrops venustus

Beitrag von Seppuko » Mi Jul 04, 2018 11:34

Jau, schöne Tiere !!! :-)

Volker Ebensberger
Mitglied
Beiträge: 447
Registriert: Do Mai 07, 2015 18:29

Re: Cryptelytrops venustus

Beitrag von Volker Ebensberger » Mi Jul 04, 2018 11:38

Wirklich schöne Tiere :-D
Du hast ne Website?
Lass mal sehen ;-)
Gruß Volker
(Mitglied des DGHT und DV-TH)

Ich grüße jeden der mich mag und der, der mich nicht mag kann mich gern haben

Benutzeravatar
wolle91
Mitglied
Beiträge: 71
Registriert: Do Apr 27, 2017 14:45

Re: Cryptelytrops venustus

Beitrag von wolle91 » Mo Jul 09, 2018 11:23

Klasse Tiere Luca!
Auch ich wäre an deiner Website interessiert, da ich schon länger mit dem Gedanken spiele auch eine zu erstellen...

Züchtest du die Venustus?

Don Pedro
Mitglied
Beiträge: 1430
Registriert: Do Feb 15, 2007 12:05
Wohnort: Patergassen

Re: Cryptelytrops venustus

Beitrag von Don Pedro » Mo Jul 09, 2018 12:34

Schöne Tiere - aber warum nennt ihr die immer noch Cryptelytrops?

Benutzeravatar
snekpanda
Mitglied
Beiträge: 197
Registriert: Fr Mär 03, 2017 9:45

Re: Cryptelytrops venustus

Beitrag von snekpanda » Mi Jul 11, 2018 13:26

Die Webseite hat momentan noch kaum Inhalt und ist auch vom Design her noch nicht Final. Aber ich denke hier im "klinen Kreis" kann ich sie ja mal posten: https://ltescari.ch/de/.
Wie gesagt. Kaum Inhalt, alles andere als Final^^
wolle91 hat geschrieben:
Mo Jul 09, 2018 11:23
Züchtest du die Venustus?
Ich habs vor, die drei hocken auf jeden Fall zusammen :)
Don Pedro hat geschrieben:
Mo Jul 09, 2018 12:34
Schöne Tiere - aber warum nennt ihr die immer noch Cryptelytrops?
Kann gut sein dass ich nicht ganz up-to-date bin (bin auch recht neu was Taxonomie betrifft), da der ganze Komplex ja ein bisschen verwirrend ist im Moment. Aber ich dachte die letzten zwei Papers über die Art sind beide aus 2004, eines davon spricht von Trimeresurus venustus und das andere von Cryptelytrops venustus. Ist es somit nicht Interpretationssache was man als richtig erachtet, oder lieg ich da falsch?
Ich für meinen Teil bin einfach nach dem neueren Paper gegangen, gelesen habe ich beide noch nicht.

Don Pedro
Mitglied
Beiträge: 1430
Registriert: Do Feb 15, 2007 12:05
Wohnort: Patergassen

Re: Cryptelytrops venustus

Beitrag von Don Pedro » Mi Jul 11, 2018 14:16

Was ist an dem "Komplex" verwirrend?
Es gibt 3 Möglichkeiten:
a) alles heisst Trimeresurus
b) wir unterteilen in diverse Gattungen nach Malhotra & Thorpe
c) wir nennen alles Trimeresurus, fügen aber, wie von David et al. 2011 vorgeschlagen, die Gattungen laut Malhotra & Thorpe (2004) als Untergattungen hinzu (z. B. Trimeresurus (Viridovipera) gumprechti).
Das ist Ansichtssache und keine der 3 Möglichkeiten ist explizit richtig oder falsch.
Cryptelytrops als Gattungsname für die Gruppe mit albolabris, venustus, purpureomaculatus etc. ist aber nicht Ansichtssache, sondern einfach falsch, da die Typusart der Gattung Trimeresurus ein Angehöriger ebendieser Gruppe ist.

Benutzeravatar
snekpanda
Mitglied
Beiträge: 197
Registriert: Fr Mär 03, 2017 9:45

Re: Cryptelytrops venustus

Beitrag von snekpanda » Mi Jul 11, 2018 14:41

Okay das leutet ein, danke füt die Aufklärung :)

Antworten