Seite 3 von 3

Verfasst: Mo Apr 04, 2011 12:52
von Kleolein
Hallo,

hab gerade in der Mittagspause nochmals Bilder von meinem roten Weibchen gemacht, da es gerade dunkler gefärbt ist und schön da lag. :-)

Viele Grüße,
Karin

Verfasst: So Apr 10, 2011 18:10
von Elodan
Hallo Karin

schönes Tier, muss ich gestehen (knurr).
Neidisch bin ich aber noch nicht. Nein nein...

Gruß
Andreas

Verfasst: So Nov 06, 2011 21:46
von Kleolein
Und wieder mal Bilder der Mädels :-)

Verfasst: So Nov 06, 2011 21:48
von Kleolein
Und die Bilder hat Tobias gemacht, ich war mit füttern beschäftigt. :-)

Verfasst: So Nov 06, 2011 22:18
von Delakai
Von der Gattung Rhacodactylus wohl der hübscheste überhaupt.. sehr tolle Bilder und Tiere

Verfasst: So Nov 06, 2011 22:44
von Uwe Justinek
Hallo Karin,
da sind Euch absolut tolle Bilder gelungen.
Gruß Uwe

Verfasst: Mo Nov 07, 2011 9:40
von Kleolein
Vielen Dank euch Beiden :-)

Also ich finde ja das es in der Gattung Rhacodactylus noch genauso hübsche andere Arten gibt.
Das Rhacodactylus leachianus henkeli Weibchen von Tobias ist auch absolut hübsch oder Rhacodactylus chahouas und Rhacodactylus trachyrhynchus sind auch noch ein Traum *g*

Viele Grüße,
Karin

Verfasst: Do Nov 10, 2011 23:45
von JimBeam
Ahoi hoi,
Wirklich schöne Tiere hast du da!

Da du ja beim Vorstellungspost meiner Freundin gutes Gelingen mit den Eiern gewünscht hast aber meine bessere Hälfte das wohl vergessen hat, missbrauch ich deinen post und halte dich jetzt mal auf dem laufenden :P

Wir haben zwischendurch mal nachgesehen wie es den Eieren so geht, aber leider waren sie trotz Moos und viel Sprühen eingetrocknet, das nächste mal wird inkubiert.
Jetzt kommt das aber :) Relativ kurz nach unserer leider eher traurigen Entdeckung hör ich ein " Michi komm schnell, ganz ganz schnell" aus dem Tierzimmer. Hab zuerst gedacht es wär was schlimmes, aber denkste. Sitzt fröhlich munter ein kleiner Gecko am vorderen Terrarienrand ^^

Haben den kleinen dann mal direkt in einen kleinen eigenen Würfel gesetzt.
Nachdem die 2 Eier ja vertrocknet waren hab ich mich mal durch den Bodengrund "gewühlt". Scheinbar hatten die Damen doch etwas mehr Gas gegeben als gedacht. Insgesamt 3 Gelege á 2 Eier. 4 Eier komplett vertrocknet und 2 offen, aus einem scheint der kleine gekommen zu sein, einen 2ten konnte ich leider nicht finden. Aber wir achten jetzt auf jeden Fall mehr darauf was sich am Bodengrund so tut.

Zum Schluss gibts noch ein Foto von dem/der kleinen :)

Bild
Nachdem wir ihn gefunden haben.

Bild
Vor kurzem gemacht.

Bild
Könnte die Mama sein, aber sicher bin ich mir da nicht :P

Vll. lässt sich da ja mal was machen wenn du auch Nachwuchs hast! Würden gerne noch eine 2te Gruppe aufnehmen.

Liebe Grüße
Michael und Tanja

Edit: Ich würd auch so gern mal ein Foto machen wenn sie fressen, aber den Gefallen tun sie mir ja leider nicht -.-

Verfasst: Fr Nov 11, 2011 15:34
von Kleolein
Hallo Michael und auch Tanja!

Herzlichen Glückwunsch zu dem Kleinen! Das ist ja total süß und hübsch!
Schade das einige Eier eingetrocknet sind, aber immerhin habt ihr nun ja ein Jungtier.

Meine Gruppe vergesellschafte ich erst um die Weihnachtszeit, Momentan sind sie noch alle einzeln untergebracht.
Habe ehrlich gesagt auch etwas Angst was das zusammen setzen angeht, da ich schon von paar Züchtern ganz nette Geschichten gehört habe, was doch alles passieren kann wenn sich zwei Auris gar nicht mögen..
Aber gut ich werde halt fleißig beobachten wenn es soweit ist :)
Und wenn dann auch bei mir das erste Juntier schlüpft, kann man da sicherlich etwas machen :)

Dann wünsche ich euch mal weiterhin viel Erfolg mit der Gruppe.

Viele Grüße,
Karin
!
Anmerkung von Forenteam:
Diese Diskussion wurde geschlossen, da sie länger als zwei Monate nicht fortgeführt wurde. Sollten Sie dieses Thema weiter diskutieren möchten, öffnen Sie bitte eine neue Diskussion.