Feld-, Wald- und Wiesenfotografie

Fotothreads zu Reptilien ausser Schlangen, Amphibien und Wirbellosen. Diese werden <b>nicht</b> mit den anderen Themen auf der Starseite angezeigt.

Moderator: Forenteam

Benutzeravatar
Micro
Mitglied
Beiträge: 369
Registriert: Mi Jan 17, 2007 11:09

Feld-, Wald- und Wiesenfotografie

Beitrag von Micro » So Mai 22, 2011 20:45

Hallo zusammen,
ich möchte ich mich wieder einmal mit ein paar Bildern von unserer heimischen Fauna zurückmelden. Ich denke, wir haben sehr interessante Lebewesen in unseren Gefilden, die man aber erst nach genauerem Hinsehen entdeckt. Gerne seid Ihr eingeladen, mitzumachen.
Ich hoffe, Ihr habt ein wenig Spaß an den Bildern :-)

http://www.flickr.com/photos/63204115@N ... hotostream

http://www.flickr.com/photos/63204115@N ... hotostream

http://www.flickr.com/photos/63204115@N ... hotostream

http://www.flickr.com/photos/63204115@N ... hotostream

Verzeiht, wenn ich nur die Link zu den Bildern einstelle, da mir der Qualitätsverlust zum Attachment einfach zu groß ist... :-?

Grüße
Benjamin

Hoffi
Mitglied
Beiträge: 2267
Registriert: Do Jan 24, 2008 1:57
Kontaktdaten:

Beitrag von Hoffi » So Mai 22, 2011 20:47

Gefällt mir sehr gut.

Welche Kamera und Objektiv hast du benutzt?

Gruß Marco
"Das Vertrauen der Unschuldigen ist des Lügners mächtigstes Werkzeug!!"

Benutzeravatar
Micro
Mitglied
Beiträge: 369
Registriert: Mi Jan 17, 2007 11:09

Beitrag von Micro » So Mai 22, 2011 20:51

Hallo Marco,
ich habe für diese Bilder meine Olympus E-5 verwendet. Als Objektiv habe ich das Zuiko digital 70-300mm mit Raynox DCR 250 verwendet. Freut mich, wenn es Dir gefällt!
Grüße
Benjamin

Hoffi
Mitglied
Beiträge: 2267
Registriert: Do Jan 24, 2008 1:57
Kontaktdaten:

Beitrag von Hoffi » So Mai 22, 2011 20:54

Muss mir demächst auch ein neues Objektiv kaufen, da mir mein jetztiges Macro für zu kurze Distanz ist.

Hast noch mehr Bilder? ;-)
"Das Vertrauen der Unschuldigen ist des Lügners mächtigstes Werkzeug!!"

Benutzeravatar
Micro
Mitglied
Beiträge: 369
Registriert: Mi Jan 17, 2007 11:09

Beitrag von Micro » So Mai 22, 2011 21:04

Ja, ich stell sie nach und nach ein, so sie gefallen.
Was für eine Kamera hast Du und was für ein Objektiv hast Du geplant?
Grüße
Benjamin

Hoffi
Mitglied
Beiträge: 2267
Registriert: Do Jan 24, 2008 1:57
Kontaktdaten:

Beitrag von Hoffi » So Mai 22, 2011 21:07

Sehr schön ;-)

Hab ne Canon 350D wenn ich des jetzt richtig im Kopf hab.
Merk mir den Typ nie wirklich. :oops:

Welches Objektiv weis ich noch nicht so genau, muss ich mich erst schlau machen.

Wie weit stehst du von den Tieren mit deiner Cam weg?
"Das Vertrauen der Unschuldigen ist des Lügners mächtigstes Werkzeug!!"

Benutzeravatar
Micro
Mitglied
Beiträge: 369
Registriert: Mi Jan 17, 2007 11:09

Beitrag von Micro » So Mai 22, 2011 21:16

Es kommt darauf an, was für eine Optik ich verwende. In dem Fall wie oben beschrieben bin ich maximal 20-25cm vom Objekt entfernt. Durch die Einstellung in der Brennweite kann ich das aber mit der beschriebenen Kombination variieren.
Ein Makroobjektiv verschafft da ein bisschen Freiraum...
Bei Makroaufnahmen ist aber ein Makroschlitten Pflicht ;-)
Grüße
Benjamin

Benutzeravatar
Micro
Mitglied
Beiträge: 369
Registriert: Mi Jan 17, 2007 11:09

Beitrag von Micro » So Mai 22, 2011 21:21

Hoffi hat geschrieben: Hast noch mehr Bilder? ;-)
Schau´mal auf meine Homepage unter "Galerie" nach, da wirst Du auch fündig...

Grüße
Benjamin

Benutzeravatar
Micro
Mitglied
Beiträge: 369
Registriert: Mi Jan 17, 2007 11:09

Beitrag von Micro » Sa Jul 09, 2011 18:34

Hallo zusammen,
ein neues Bild, heute Morgen entstanden... ;-)

http://naturfotografen-forum.de/o565692 ... ink_565767

Beste Grüße
Benjamin

Benutzeravatar
Grand0815
Mitglied
Beiträge: 356
Registriert: Di Dez 07, 2010 23:32
Wohnort: Berlin

Beitrag von Grand0815 » Sa Jul 09, 2011 19:29

Dummerweise kann man die alten nicht mehr sehen... kannst du es evtl. hier im Forum ala Attechment hochladen? :)

Gruß
Grand0815

Gesperrt