Das Becken meiner Strumpfis

Fotothreads zu Terrarien und deren Einrichtung. Diese werden <b>nicht</b> mit den anderen Themen auf der Starseite angezeigt.

Moderator: Forenteam

Gesperrt
berlin84
Mitglied
Beiträge: 229
Registriert: Mi Sep 01, 2010 13:54

Das Becken meiner Strumpfis

Beitrag von berlin84 » Mo Feb 20, 2012 15:11

will euch mein Becken der Strumpfbandnattern nicht vorenthalten.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

bcnmalpolon
Mitglied
Beiträge: 1236
Registriert: Do Mai 06, 2004 12:55

Beitrag von bcnmalpolon » Mo Feb 20, 2012 15:27

Terri gefällt mir sehr gut. Man sieht das Terrarium wurde mit viel Liebe eingerichtet. Gute Distribution und sieht auch nicht so überladen aus. *Daumen hoch* (Mike müsste mal den "Like it" button von Facebook integrieren.

Benutzeravatar
Volcom_stone
Mitglied
Beiträge: 814
Registriert: Do Okt 18, 2007 13:56
Wohnort: Hess. Lichtenau

Beitrag von Volcom_stone » Mo Feb 20, 2012 16:41

sieht sehr gut aus
DGHT Stadtgruppe Kassel
Wer Kritik übel nimmt, hat etwas zu verbergen. Helmut Schmidt

MaikHSW
Mitglied
Beiträge: 5809
Registriert: Mi Apr 23, 2003 1:09
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von MaikHSW » Mo Feb 20, 2012 18:09

Hey.
Ein wirklich schönes Becken, absolut.

Aber einen Facebook Button?
Solange er nicht von FB kommt sondern nur eine ähnliche Funktion hat okay,
sonst doch bitte nicht....


Gruß

bcnmalpolon
Mitglied
Beiträge: 1236
Registriert: Do Mai 06, 2004 12:55

Beitrag von bcnmalpolon » Mo Feb 20, 2012 20:05

ne ne meinen eine exclusiven "Like it" button von der Grube nix facebook :-)

Benutzeravatar
NeFeRuAnNa
Mitglied
Beiträge: 276
Registriert: Do Apr 29, 2004 18:23
Kontaktdaten:

Beitrag von NeFeRuAnNa » Mo Feb 20, 2012 20:31

Mir gefällt auch sehr gut.

Allerdings frage ich mich, wie du das feuchtliebende Moos mit den auf trockenem Bodengrund zu haltenden Thamnophis in Einklang bringst? Oder gibts da noch trockene Stellen, die ich nur nicht sehe?

berlin84
Mitglied
Beiträge: 229
Registriert: Mi Sep 01, 2010 13:54

Beitrag von berlin84 » Mo Feb 20, 2012 20:58

danke für die Beurteilungen :-)

trockene Stellen sind ganz links und rechts unterm Spot. Also unterm Moos. Feuchte stellen habe ich in der Mitte bei den Pflanzen. Unterm Moos is alles trocken.

ich gestehe : das Moos habe ich im Laden gekauft :-) , wenn man es kauft ist es ja trocken Eingeschweißt und hält sich so im Zustand sehr lange. Waldmoos ist bei mir spätens nach einen Monat braun. Das gekaufte hält locker 4 - 6 Monate durch. ( Teilweise sogar länger ) Ohne es jetzt viel Gießen zu müssen.

Benutzeravatar
Uwe Justinek
Mitglied
Beiträge: 538
Registriert: So Apr 20, 2008 16:29
Wohnort: Schenefeld

Beitrag von Uwe Justinek » Mo Feb 20, 2012 23:05

Hallo,
das Becken ist dir gelungen, finde es sehr schön gestaltet. Ich finde das Terrarium für so aktive Tiere, die Thamnophen nun mal sind, schon etwas grenzwertig. Ich würde auch keine Tiere zusammenhalten die so eklatante Größenunterschiede haben.
Gruß
Uwe

Benutzeravatar
Dickkopf
Mitglied
Beiträge: 3006
Registriert: Do Mai 20, 2004 19:43

Beitrag von Dickkopf » Mo Feb 20, 2012 23:10

Optisch ganz ansprechend. Aber irgendwie habe ich das Gefühl, dass es zu klein ist?

berlin84
Mitglied
Beiträge: 229
Registriert: Mi Sep 01, 2010 13:54

Beitrag von berlin84 » Mo Feb 20, 2012 23:24

Also das Becken ist für die beiden nicht zu klein. Das Becken hat die Maße 100 x 50 x 50.

In vielen Büchern werden sogar noch geringe Maße für Strumpfbandnattern angeben. In der Regel für ein Paar 80 x 40 x 40. ( http://www.amazon.de/Strumpfbandnattern ... 625&sr=8-1 ) Bei der Haltung von 2.1 werden dann die min. Maße 100 x 50 x 50 empfohlen. Sollte ich also nicht so falsch liegen oder.

Das 2 Tier was in der Kunstpflanze hängt ist zwar ein wenig kleiner halte die Tiere aber schon 3 Jahre zusammen ohne Probleme. Man sieht leider von ihm nich so viel.

Gesperrt