Terrarium Masticophis f. lineatulus

Fotothreads zu Terrarien und deren Einrichtung. Diese werden <b>nicht</b> mit den anderen Themen auf der Starseite angezeigt.

Moderator: Forenteam

Benutzeravatar
Conus
Mitglied
Beiträge: 2977
Registriert: Do Sep 01, 2005 10:07

Beitragvon Conus » Mo Mär 26, 2012 22:50

-ibuts- hat geschrieben:Wenn geklettert wird, dann eher in Sträuchern mit vielen eher dünnen Ästen.
Eben! Dicke Äste sind bei Masticophis sp. unnötig. Hol Dir mal ein paar Äste KOrkenzieherweiden etc., also den Krempel der jetzt zur Osterzeit verkauft wird. Das Zeug ist dafür sehr gut geeignet.

Bzgl. Zusammensetzen ist natürlich immer ein Risiko, aber bis auf zweimal hatte ich nie das Problem, daß sich zwei Tiere ineinander verbissen hatten. Das eine Mal war es nach einer "Kornnatterfütterung", das andere ebenfalls nach einer Fütterung als einer den Hals nicht voll genug kriegen konnte (übrigens war das Dein piceus Männchen, der sollte definitiv erstmal alleine bleiben ;-) )

Benutzeravatar
-ibuts-
Mitglied
Beiträge: 1170
Registriert: Di Mär 20, 2007 19:56
Wohnort: Allersberg

Beitragvon -ibuts- » Di Mär 27, 2012 18:21

Nichts gibts, von Ostern habe ich in der Arbeit schon genug ;-)
Nachdem ich mir gestern und heute immer mal wieder die Bilder angesehen habe und überlegt habe, was noch ins Terrarium kann, habe ich mich nach der Arbeit in den Keller verzogen.
Das Ergebnis seht ihr unten.
Mittlerweile ist mir das Terrarium sogar fast schon wieder zu dunkel.

Christian, ich werde die beiden einfach am Anfang verstärkt beobachten, wenn ich sie ins Becken setze.
Die piceus bleibt sowieso erstmal alleine, bis das Weibchen groß genug ist ;-)

Ich muss mich nochmal für die üblen Bilder entschuldigen. Momentan habe ich keine funktionstüchtige Kamera und einige Details erkennt man so nicht.

Ok Attachment hinzufügen funktioniert mal wieder nicht also dann eben Links:

http://s14.directupload.net/file/d/2842 ... 69_jpg.htm

http://s7.directupload.net/file/d/2842/w6ljc7ds_jpg.htm

http://s7.directupload.net/file/d/2842/x42v89m2_jpg.htm

http://s1.directupload.net/file/d/2842/cxgpixzm_jpg.htm

Benutzeravatar
Kleolein
Mitglied
Beiträge: 587
Registriert: Di Okt 07, 2008 13:36
Wohnort: bei Esslingen
Kontaktdaten:

Beitragvon Kleolein » Di Mär 27, 2012 18:44

Hallo Flo,

also ich finde es so sehr gelungen, auf der rechten Seite wirkt es nun wirklich etwas dunkler.
Aber der Strauch passt wirklich sehr gut rein.

Viele Grüße,
Karin

berlin84
Mitglied
Beiträge: 229
Registriert: Mi Sep 01, 2010 13:54

Beitragvon berlin84 » Di Mär 27, 2012 21:17

gefällt mir 8-)

Benutzeravatar
-ibuts-
Mitglied
Beiträge: 1170
Registriert: Di Mär 20, 2007 19:56
Wohnort: Allersberg

Beitragvon -ibuts- » Mi Mär 28, 2012 19:20

Danke euch beiden. Heute habe ich noch ein kleines Pflänzchen ins Terrarium gepflanzt, ich konnte nicht anders ;-)
Jetzt ist bald Einzug und dann gibts Bilder der Tiere.

Viele Grüße,
Flo

Benutzeravatar
-ibuts-
Mitglied
Beiträge: 1170
Registriert: Di Mär 20, 2007 19:56
Wohnort: Allersberg

Beitragvon -ibuts- » Fr Apr 13, 2012 15:27

Also nachdem ich ja durch Blödheit ein Stück der Rückwand rausgerissen habe, musste ich nun mal das kaschieren.
Da die Tiere aber auch bei weitem mehr aboreal leben, als ich zuanfangs dachte, nutze ich die Gelegenheit um noch eine weitere Klettermöglichkeit zu installieren.
Von der oberen Stelle der Rückwand sieht man so auch nichts mehr.

Auch hoffe ich, dass durch die vetrockneten Gräser kein Stall Eindruck ensteht ;-)

Viele Grüße,
Flo


http://s7.directupload.net/file/d/2859/ ... g_jpg.htm#

http://s1.directupload.net/file/d/2859/ond5qk3s_jpg.htm

http://s14.directupload.net/file/d/2859 ... ol_jpg.htm

Benutzeravatar
Kleolein
Mitglied
Beiträge: 587
Registriert: Di Okt 07, 2008 13:36
Wohnort: bei Esslingen
Kontaktdaten:

Beitragvon Kleolein » Fr Apr 13, 2012 16:26

Hallo,

Hast du wirklich wieder gut kaschiert.
Ich sehe da nichts mehr. Gefällt mir.

Erinnert mich auch nicht an die Box von meinem Pferd ;-)

Viele Grüße,
Karin

Benutzeravatar
Conus
Mitglied
Beiträge: 2977
Registriert: Do Sep 01, 2005 10:07

Beitragvon Conus » Sa Apr 14, 2012 9:50

Als Anlehnung an den natürlichen Lebensraum würde ich noch ein paar (verbeulte) Coladosen rein legen bzw. ubereinanderschichten. Hatte ich bei mir auch in einem Becken, es hat echt was. :-)

Benutzeravatar
-ibuts-
Mitglied
Beiträge: 1170
Registriert: Di Mär 20, 2007 19:56
Wohnort: Allersberg

Beitragvon -ibuts- » Sa Apr 14, 2012 10:50

Du Doofi ;-)

Lass mir doch die kleine heile Naturwelt :-D Wobei, wenn ich so überlegen, würde so ne verbeulte Dose, halb im Bodengrund vergraben echt nicht so schlecht aussehen ;-) Könnte man ja mal probieren, aber dann will ich ne Dr. Pepper oder so ;-)

Benutzeravatar
Conus
Mitglied
Beiträge: 2977
Registriert: Do Sep 01, 2005 10:07

Beitragvon Conus » Sa Apr 14, 2012 15:38

-ibuts- hat geschrieben: Wobei, wenn ich so überlegen, würde so ne verbeulte Dose, halb im Bodengrund vergraben echt nicht so schlecht aussehen ;-) Könnte man ja mal probieren, aber dann will ich ne Dr. Pepper oder so ;-)


Sag ich doch!
Auf jeden Fall Ami-Dosen, wenn dann wirklich stilecht. Müsste ich aber noch haben und könnte ich Dir geben, wenn Du willst.

[mod="Forenteam"]Diese Diskussion wurde geschlossen, da sie länger als zwei Monate nicht fortgeführt wurde. Sollten Sie dieses Thema weiter diskutieren möchten, öffnen Sie bitte eine neue Diskussion.[/mod]


Zurück zu „Terrarien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste