Neugestaltung Nordamerikabecken #2

Fotothreads zu Terrarien und deren Einrichtung. Diese werden <b>nicht</b> mit den anderen Themen auf der Starseite angezeigt.

Moderator: Forenteam

Delakai

Beitragvon Delakai » Mi Jun 13, 2012 13:24

Da brauch ich keine Angst haben wegen dem Säubern, da meine Lampropelten nicht an Rückwände kacken.
Das Problem hatte ich noch nie.
Da ziehn die Lampropeltis getula goini pattern ein.

Morelia_Fan
Mitglied
Beiträge: 236
Registriert: Mi Mai 09, 2012 14:32

Beitragvon Morelia_Fan » Mi Jun 13, 2012 13:48

Fragen wir anders ... wie bekommst du da evtl. Parasiten (z.B. Milben) wieder raus? Geht das noch mitm Dichlorvos-Strip oder musst dann zu was anderem greifen?
Falls du nen Parasitenbefall hättest und alles reinigen müsstest, wäre die Rückwand zu retten oder müsstest alles rausreissen?
Fragen über Fragen ;-)

Sieht auf jeden Fall genial aus!

Delakai

Beitragvon Delakai » Mi Jun 13, 2012 13:53

Die Becken wurden vorher von mir entkernt und mit ZeckEx behandelt.
So wie die Terrarien jetzt da stehn kann man ebenfalls mit ZeckEx arbeiten, ein Strip geht allerdings ebenfalls.
Rausreissen müsste ich hier wohl nichts. Das Terrarium muss lediglich gut durchgeräuchert werden.
Aber ich hoffe mal dass sich der Fall Milben erledigt hat für lange Zeit *toi toi toi*

Benutzeravatar
vampyr
Mitglied
Beiträge: 3498
Registriert: Do Apr 10, 2003 14:57

Beitragvon vampyr » Mi Jun 13, 2012 14:10

Deine Rückwände sehen auf jeden Fall mal genial aus!
Respekt, da hast du wirklich viel Arbeit investiert.

Viele Grüße

vampyr
If you can't stand the heat, get out of the kitchen :evil:

Karl Napf
Mitglied
Beiträge: 174
Registriert: Sa Mai 26, 2012 21:59
Kontaktdaten:

Beitragvon Karl Napf » Mi Jun 13, 2012 14:10

Na dann weiterhin gutes Gelingen ;)

Delakai

Beitragvon Delakai » Mi Jun 13, 2012 15:19

Deine Rückwände sehen auf jeden Fall mal genial aus!
Respekt, da hast du wirklich viel Arbeit investiert.

Viele Grüße

vampyr


Danke für die Blumen Thorsten.
Darf ich mich jetzt zur "Elite der Rückwandbauer in der Grube" dazuzählen so wie es einige hier tun?
:lol:

Benutzeravatar
weg mit OSB
Mitglied
Beiträge: 423
Registriert: Mo Dez 07, 2009 18:13
Wohnort: GT

Beitragvon weg mit OSB » Mi Jun 13, 2012 16:04

Frag nach der Fertigstellung.

Nach dem " ersten Nagel " kann man zum Dachstuhl auch noch nix sagen.

nur Mut der Anfang is doch gemacht. :-?

Benutzeravatar
JHeart
Mitglied
Beiträge: 1957
Registriert: Do Jan 18, 2007 16:24
Wohnort: Hamburg

Beitragvon JHeart » Mi Jun 13, 2012 17:28

Wenn Du "Elite" durch "Gruppe" ersetzt, dann passts.

berlin84
Mitglied
Beiträge: 229
Registriert: Mi Sep 01, 2010 13:54

Beitragvon berlin84 » Mi Jun 13, 2012 22:59

sehen nicht verkehrt aus. Aber warten wir wie es fertig aussieht.



"Darf ich mich jetzt zur "Elite der Rückwandbauer in der Grube" dazuzählen so wie es einige hier tun? " :roll: :roll:

Delakai

Beitragvon Delakai » Do Jun 14, 2012 15:21

Noch nicht ganz fertig, aber 3/4 ist geschafft.
Fehlen nur noch ein paar Details, vor allem im rechten Eck muss noch was gemacht werden.
Da warte ich aber noch auf ein gewisses Dekoteil, was ich evtl. heute noch bekomm.
Der Bodengrund muss noch austrocknen. Der wirkt momentan nur durch die eigennässe so dunkel.
Der Sand wird noch lockerer (zumindest hoff ich das)

http://666kb.com/i/c4nr8wcoawu9w9k4m.jpg
http://666kb.com/i/c4nraao1e4xvtr9k6.jpg


Zurück zu „Terrarien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast