Seite 1 von 2

Mal ein paar Bilder

Verfasst: Mo Feb 06, 2012 23:02
von berlin84
Hoffe sie gefallen euch :-)

Verfasst: Mo Feb 06, 2012 23:03
von berlin84
und mal ein paar Säuger ;-)

Verfasst: Mo Feb 06, 2012 23:07
von bcnmalpolon
Bild zwei, Schlange zwischen der Wurzel, gefällt mir sehr gut.

Verfasst: Mo Feb 06, 2012 23:21
von nexxus
Schöne Bilder, schöne Tiere ( besonders der Strumpf ) und was man erahnen kann, schöne Terrarien.

Verfasst: Mo Feb 06, 2012 23:35
von Delakai
Schöne radix und interessant, dass deine an Nager gehn.
Hatte mal ein Pärchen aus der auffangstation München übernommen und beide gingen auch bei verwitterten Nagern nicht dran.

Verfasst: Di Feb 07, 2012 0:53
von berlin84
danke danke

die Strumpf ist ein richtiger Fresssack , haut alles wech ob es Regenwürmer sind , Hühnerherzen , Fisch sowieso oder eben kleine Nager. Will morgen sogar mal versuchen ob sie Insekten Sprich Wanderheuschrecke auch annimmt. Hatte mal gelesen das sie auch Insekten nicht verschmählen soll. Bin ich ja mal Gespannt.

Verfasst: Di Feb 07, 2012 17:27
von Patric25
Die Hunde sind süß!

Verfasst: Di Feb 07, 2012 17:48
von NeFeRuAnNa
Ich seh zwar keine radix, aber du hast eine sehr schöne sirtalis "Florida Blue". ;-)

Verfasst: Mi Feb 08, 2012 1:40
von Frank
Delakai hat geschrieben:Schöne radix und interessant, dass deine an Nager gehn.
Hatte mal ein Pärchen aus der auffangstation München übernommen und beide gingen auch bei verwitterten Nagern nicht dran.
Thamnophis radix gehört eigentlich zu den Thamnophis die überhaupt keine Probleme machen mit der Nagerfütterung :-)

Das erste Bild der Florida Blue gefällt mir auch sehr gut.

LG, Frank

Verfasst: Mi Feb 08, 2012 4:31
von Delakai
Thamnophis radix gehört eigentlich zu den Thamnophis die überhaupt keine Probleme machen mit der Nagerfütterung
Moin Frank,
dann hatte ich wohl Ausnahmetiere. Die gingen ums Verrecken nicht an Nager, dafür wurde aber sonst alles gefressen was man ihnen angeboten hat