Paar Bilder

Hier können technische Fragen zur Fotografie von Reptilien, Amphibien und Wirbellosen diskutiert werden. In den Fotoforen können Bilderthreads eröffnet und diskutiert werden.

Moderator: Forenteam

Benutzeravatar
BlackCrow54
Mitglied
Beiträge: 151
Registriert: Mi Apr 04, 2007 20:54
Wohnort: Duisburg

Paar Bilder

Beitragvon BlackCrow54 » Do Jun 14, 2012 12:41

Hallo zusammen,
hab mir mal gedacht ich stell mal ein paar Bilder rein.
Sind zwar nicht die besten Fotos aber zum anschauen reichts glaub ich :-D

Agkistrodon contortrix:
0.1
http://s14.directupload.net/file/d/2921 ... j9_jpg.htm
1.0
http://s14.directupload.net/file/d/2921 ... 8u_jpg.htm

Naja naja:
0.1
http://s7.directupload.net/file/d/2921/kxgg7n9x_jpg.htm
1.1
http://s14.directupload.net/file/d/2921 ... zl_jpg.htm

Naja kaouthia:
1.0
http://s14.directupload.net/file/d/2921 ... k2_jpg.htm

Atheris squamigera:
1.0
http://s7.directupload.net/file/d/2921/undmfqbb_jpg.htm

Caiman crocodilus
http://s14.directupload.net/file/d/2921 ... uk_jpg.htm

Pituophis catenifer sayi
0.1
http://s1.directupload.net/file/d/2921/slpbh76j_jpg.htm

und als Abschluss mein dunkler Tigerpython
http://s7.directupload.net/file/d/2921/3qcicqew_jpg.htm

Hoffe die Fotos sind nicht all zu schlimm
:-D

Gruß
Marvin

Benutzeravatar
vampyr
Mitglied
Beiträge: 3479
Registriert: Do Apr 10, 2003 14:57

Beitragvon vampyr » Do Jun 14, 2012 12:46

Nö, die Bilder sind nicht schlimm!
Ich wollt, ich würd nur halbwegs so knipsen können.
Schöne Tiere hast du da . . . aber eine kleine Anmerkung: Dein Python ist gar nicht dunkel ;-)

Gruß vampyr
If you can't stand the heat, get out of the kitchen :evil:

Benutzeravatar
Manuel Reiss
Mitglied
Beiträge: 1786
Registriert: Di Sep 05, 2006 15:41
Wohnort: Nähe Heidelberg
Kontaktdaten:

Beitragvon Manuel Reiss » Do Jun 14, 2012 13:27

Grüße Dich,

sehr schöne Bilder :-D Darf ich fragen, wie Du den Brillenkaiman hältst? Gerne auch per PN.

Beste Grüße,

Manuel
www.risingreptiles.com

Benutzeravatar
BlackCrow54
Mitglied
Beiträge: 151
Registriert: Mi Apr 04, 2007 20:54
Wohnort: Duisburg

Beitragvon BlackCrow54 » Do Jun 14, 2012 13:46

Hallo erstmal danke euch zwei :-D
Ja es sind paar mit der Spiegelreflex geschossen und paar aber auch mit Handy deshalb die schwankende Qualität.

@ vampyr: Ja leider hast du recht das der Python garnicht dunkel ist. Irgentwie wollt der nicht so ganz dunkel werden :-D

@ Manuel: Ach wieso denn aus allem ein Geheimnis machen. Also der kleine ist momentan noch in einem 2,50m x 80cm x 60 cm (lxbxh) Aquarium untergebracht. Der Wasserteil (ca 85% des Beckens) ist an der tiefsten Stelle ca 25-30 cm tief. Ansonsten mehr oder weniger aufsteigend bis zum Landteil, dass der kleine sich die Tiefe aussuchen kann (wobei er eigentlich die ganze Wasserfläche nutzt und den Landteil kaum aufsucht. Das Wasser wird mit einem Aquariumheizstab auf ca. 28°C geheizt wird. Der wärmste Punkt im Becken ist ca. 35°C den er ebenfalls gerne aufsucht. Das Wasser wird mit einem Eheim Außenfilter gefiltert. Zu fressen bekommt er Süßwasserfische (keine Goldfische), Heuschrecken sowie Nager in der passenden Größe.
Zu betonen ist, dass der kleine noch eine länge von ca. 40cm hat. Die Endanlage ist jetzt im Keller in Angriff genommen, welche um weiten größer ausfallen wird (wobei erstmal die komplett Renovierung im Keller ansteht bzw. im vollen Gange ist). Wenn die Zeit dafür ist kann ich auch gerne eine Doku des Baus erstellen.
Falls ich nochwas vergessen habe was erwähnenswert wäre dann nur los.

Gruß
Marvin

Benutzeravatar
Manuel Reiss
Mitglied
Beiträge: 1786
Registriert: Di Sep 05, 2006 15:41
Wohnort: Nähe Heidelberg
Kontaktdaten:

Beitragvon Manuel Reiss » Do Jun 14, 2012 14:09

Hi Marvin,

danke Dir für die Beschreibung :-D Ich interessiere mich schon seit Jahren für die Haltung von Paleosuchus palpebrosus. Ein Kellerraum stünde auch zur Verfügung, doch ich bin ehrlich gesagt zu faul solch eine Anlage zu bauen :oops: Von den umfassenden Reinigungsarbeiten mal abgesehen. Aber wenn Du Deine Anlage fertig hast, würde ich mich über Bilder sehr freuen :-D

Beste Grüße,

Manu
www.risingreptiles.com

Benutzeravatar
BlackCrow54
Mitglied
Beiträge: 151
Registriert: Mi Apr 04, 2007 20:54
Wohnort: Duisburg

Beitragvon BlackCrow54 » Do Jun 14, 2012 14:23

Hey Manuel,

also was die Reinigungsarbeiten angeht, ist das eigentlich mit der richtigen Einrichtung und dem richtigen "Becken" eigentlich garnicht so eine riesen Sache. Das Wasser wird dann in dem großen Becken mit einem selbstgebauten Außenfilter "gereinigt" und das Wasser wird dann, ich denke mal so werde ich es machen, jedes halbe Jahr gewechselt, welches durch ein Abfluss aus dem Becken gelangt. Zusätzlich werde ich als Bodengrund groben Kies nehmen damit eine Art Biofilter zusätzlich entsteht. Bei dem Landteil bin ich mir aber noch nicht ganz so schlüssig, wie dieser gestaltet wird :-D
Bilder werden dann gerne wenn es soweit ist folgen.

Gruß
Marvin

[mod="Forenteam"]Diese Diskussion wurde geschlossen, da sie länger als zwei Monate nicht fortgeführt wurde. Sollten Sie dieses Thema weiter diskutieren möchten, öffnen Sie bitte eine neue Diskussion.[/mod]


Zurück zu „Terrarienfotografie“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast