Bunte Mischung

Hier können technische Fragen zur Fotografie von Reptilien, Amphibien und Wirbellosen diskutiert werden. In den Fotoforen können Bilderthreads eröffnet und diskutiert werden.

Moderator: Forenteam

Don Pedro
Mitglied
Beiträge: 1437
Registriert: Do Feb 15, 2007 12:05
Wohnort: Patergassen

Re: Bunte Mischung

Beitrag von Don Pedro » Mo Dez 18, 2017 11:09

David Hamilton hat seine Bilder und Filme bewusst unscharf gemacht und galt als großer Künstler. Es muss also ein technisch brillantes Bild nicht gut sein und ein unscharfes schlecht.
Das ist ungefähr so, wie wenn mein Baumeister nicht in der Lage ist, eine Mauer schnurgerade zu errichten und als Ausrede vorbringt, dass bei F. Hundertwasser ja auch nichts gerade war.
An Fotos von Schlangen müssen doch ganz andere Ansprüche gestellt werden, und der Vergleich mit Hamilton, der BEWUSST mit unorthodoxer Teifenschärfeführung oder generell mit Unschärfen gearbeitet hat, um Stimmungen zu erzeugen, hinkt doch sehr.
Werde mir das aber für meine nächste Fotosession merken. Bei viel (unscharfem) Ausschuss habe ich dann eben wieder mal "Kunst" gemacht.

Benutzeravatar
Jensli
Gesperrter Account
Beiträge: 667
Registriert: Fr Jul 17, 2015 15:12

Re: Bunte Mischung

Beitrag von Jensli » Mo Dez 18, 2017 11:51

Ach du meine Güte, das kommt eben dabei heraus, wenn totale Laien sich über ein Fachgebiet unterhalten wollen, von dem sie absolut nichts verstehen... :roll:
Nur ganz kurz (den Rest hat Don Pedro dankenswerterweise schon angeschnitten): David Hamilton kann, wie jeder gelernte Fotograf, zwischen bewusster Unschärfe (das ganze Bild ist leicht unscharf) und falsch gesetztem Fokus (der falsche Bildbereich ist scharf) unterscheiden. Das eine hat nichts mit dem anderen zu tun.
Die Dionenatter: http://www.dionenatter.de

Spielverderber
Mitglied
Beiträge: 1959
Registriert: Sa Okt 12, 2013 18:20

Re: Bunte Mischung

Beitrag von Spielverderber » Mo Dez 18, 2017 14:54

Jensli hat geschrieben:jedenfalls ich für meine Person hätte sie nicht als solche gekauft, wenn man sie mir angeboten hätte.
Hätte ich ebensowenig. Wie schon geschrieben, habe ich sie übernommen. In dem Fall aus fragwürdiger Haltung, unklarer Herkunft, von unbekannten Elterntieren. Die Deklaration des Vorbesitzers habe ich beibehalten. Meine Zweifel bzgl. eines möglichen Hybriden, wie ich darauf kam und wie damit umgehe, habe ich erläutert. Ich pflege einige Reptilien, die niemand mehr wollte, und die sonst Gott weiß wie "entsorgt" worden wären.

Nochmal zur Qualität meiner Schnappschüsse: es sind und bleiben Schnappschüsse. Ich habe nie einen anderen Anspruch an deren Qualität geäussert, meine eigenen Qualitäten als Fotograf hingegen habe ich deutlich auf den Punkt gebracht. Ich wiederhole gern, ich habe keine. Wer die Bilder trotzdem "super" findet, sollte das tun dürfen ohne sich dafür rechtfertigen zu müssen.

Übrigens schön zu lesen, daß wir in der Schlangengrube mittlerweile so weit sind, daß man anderen Usern den Tod wünschen darf. Ich bin gespannt, ob Matthias Dir das auch mal wieder durchgehen lässt.

Benutzeravatar
Tobiaskondaschwanz
Mitglied
Beiträge: 410
Registriert: Do Dez 17, 2015 22:45
Wohnort: BW

Re: Bunte Mischung

Beitrag von Tobiaskondaschwanz » Mo Dez 18, 2017 15:18

Kann den mal einer entfernen bitte...
Das nimmt absolut asoziale Formen an hier, ich bitte nicht um eine Schließung dieses doch sehr interessanten Threads, sondern um eine ernsthafte, auf lange Sicht sinnvolle Aktion der "Moderatoren".
Kann ja nich sein das hier einer immer absoluten b...s..... schreibt und Leute beleidigt..

Hat hier irgendwas Konsequenzen?
Wenn nicht, sollte ich in Zukunft vielleicht nicht mehr so auf meine Worte achten.... für was auch.

Benutzeravatar
Jensli
Gesperrter Account
Beiträge: 667
Registriert: Fr Jul 17, 2015 15:12

Re: Bunte Mischung

Beitrag von Jensli » Mo Dez 18, 2017 16:20

Tobiaskondaschwanz hat geschrieben:Kann ja nich sein das hier einer immer absoluten b...s..... schreibt und Leute beleidigt..
Wir sind hier im Thread Terrarienfotografie. Was ich zu den Fotos bemerkt habe, würde jeder andere Fotograf genauso beurteilen wie ich, vielleicht etwas freundlicher, ja, gebe ich zu, aber wenn alle "Super" schreien, wo nun mal rein gar nichts super ist, wat willste machen... Drei der gezeigten Bilder sind out of focus, da kann ich doch nichts für, ich sage es nur. Persönlich habe ich niemanden beleidigt, zeige mir das bitte. Was meine satirisch überspitzte Eingangsbemerkung zu Spielverderber betrifft, der hat genug Hirn, um die Ironie zu erkennen.
B...s... schreiben also bisher nur zwei Leute, Seppuko und du. Ihr könnt kein scharfes von einem unscharfen Bild unterscheiden? Ja dann bleibt doch bitte weg, aber bepöbelt nicht den Einzigen hier, dem das auffiel.
Die Dionenatter: http://www.dionenatter.de

Spielverderber
Mitglied
Beiträge: 1959
Registriert: Sa Okt 12, 2013 18:20

Re: Bunte Mischung

Beitrag von Spielverderber » Mo Dez 18, 2017 16:25

Jensli hat geschrieben:Was meine satirisch überspitzte Eingangsbemerkung zu Spielverderber betrifft, der hat genug Hirn, um die Ironie zu erkennen.
Dazu bin ich wohl in der Lage. Allerdings geht es nicht um mich, sondern um das hier:
Jensli hat geschrieben:Dein Nickname klingt so ähnlich wie Seppuku. Ich würde es sehr begrüßen, wenn du deinem Nick Ehre erweist und dich dauerhaft entfernst. Danke.

Kallabow
Mitglied
Beiträge: 52
Registriert: So Jun 29, 2014 14:07
Wohnort: Kiel

Re: Bunte Mischung

Beitrag von Kallabow » Mo Dez 18, 2017 16:35

Und da fragt man sich, warum so wenig Fotos im Forum zu finden sind? Nicht wirklich, oder?
Dass wir hier nicht in einem Forum für Fotografie sind ist wohl auch klar, oder nicht? Und dass nicht jeder das Geld für eine Super-duper-hochauflösende-alleskönner-Kamera hat, dürfte auch klar sein...
Wenn du, lieber Jensli, also super tolle Fotos haben willst, dann starte doch einen Threat mit dem Thema, wie man Superbilder mit dem Handy hinbekommt....
Das Super hier war nicht auf die Qualität der Bilder bezogen, sondern wohl eher darauf, dass überhaupt mal wieder Fotos zum Anschauen da sind....
Und nein, ich habe (noch) keine Ahnung von Fotografie, aber auch ich finde die Bilder super, einfach weil sie da sind.
Und kann bitte mal jemand das Niveau unterm Schrank hervor holen? Das hat sich jetzt echt lange dort versteckt...

Benutzeravatar
vampyr
Mitglied
Beiträge: 3510
Registriert: Do Apr 10, 2003 14:57

Re: Bunte Mischung

Beitrag von vampyr » Mo Dez 18, 2017 19:21

Tja . . . so hat sich das leider in den letzten Jahren entwickelt . . .

Ich habe früher recht oft Bilder gepostet, meine Tiere sind allesamt auch nichts alltägliches und die meisten User hat es sehr gefreut wenn ich Bilder meiner Tiere, meiner Terrarien und den Jungtieren gezeigt habe.
Dann kamen aber immer mehr dieser Neunmalklugen Möchtegernfotografen hier ins Forum und wirklich an jedem Bild wurde rumgenölt.
Nicht nur bei mir, sondern bei wirklich jedem Bild, wie es heute leider immer noch so ist.
Was auf dem Foto zu sehen war, wurde zur absoluten Nebensache, wenn der Schärfepunkt, die Auflösung oder was auch immer nicht stimmte.
Doch um so einen Scheiß geht es in diesem Forum gar nicht!
Es geht um Schlangen, nicht um die Fotografie!
Darum sollten sich solche User wie unser Jensli vielleicht einfach mal ins nächste Fotoforum trollen, denn inhaltlich trägt gerade besagter User zu diesem Forum recht wenig bei.
Vielleicht wird's ja dann wieder besser hier, was sehr zu wünschen wäre.

Gruß vampyr
If you can't stand the heat, get out of the kitchen :evil:

Benutzeravatar
-ReNe81-
Mitglied
Beiträge: 131
Registriert: Mo Feb 21, 2005 12:00
Wohnort: DORTMUND

Re: Bunte Mischung

Beitrag von -ReNe81- » Mo Dez 18, 2017 19:36

@Spielverderber wirklich ein interessanter Bestand.
Hast du zufällig noch mehr Bilder deiner Drymobius margaritiferus?
Würde mich wirklich freuen!
Ich finde die sind (für mich persönlich) zusammen mit Chrysopelea paradisii die schönsten Nattern überhaupt.
Pflegst du das Tier / die Tiere noch?
VG
René

Benutzeravatar
Matthias
Administrator
Beiträge: 2429
Registriert: So Apr 06, 2008 11:16

Re: Bunte Mischung

Beitrag von Matthias » Mo Dez 18, 2017 19:41

Hallo,
bitte bleibt beim eigentlichen Thema und lasst euch durch nörgelnde Fotografen nicht aus der Ruhe bringen. ;-)
Gruß
Matthias

Antworten