Pythontaxonomie: neue Referenzliste

Diskussionen zur Systematik und Taxonomie von Reptilien, Amphibien und Wirbellosen

Moderator: Forenteam

Gesperrt
domino
Mitglied
Beiträge: 6474
Registriert: So Nov 28, 2004 13:13

Pythontaxonomie: neue Referenzliste

Beitrag von domino » Do Nov 04, 2010 17:11

Hallo Zusammen,

es gibt eine neue Referenzliste zur Pythontaxonomie:

http://www.pensoft.net/inc/journals/dow ... =J_GALLEYS

Viel Spaß beim Lesen!

Benutzeravatar
nexxus
Mitglied
Beiträge: 4320
Registriert: Mo Sep 01, 2008 18:06
Wohnort: Lippe / NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von nexxus » Do Nov 04, 2010 20:01

Na herzlichen Glückwunsch. Sieht nach ner Menge Arbeit aus. Werde ich mir in einer ruhigen Stunde mal durchlesen!
All truths are easy to understand once they are discovered; the point is to discover them.

Murinus
Mitglied
Beiträge: 458
Registriert: Sa Sep 20, 2008 11:55

Beitrag von Murinus » Fr Nov 05, 2010 15:44

Ebenfalls herzlichen Glückwunsch...sieht nach den ersten Zeilen schon sehr interessant aus, und werde ich mir in viel ruhiger Zeit genauer durchlesen....

Liebe Grüße

domino
Mitglied
Beiträge: 6474
Registriert: So Nov 28, 2004 13:13

Beitrag von domino » Sa Nov 06, 2010 12:35

Danke ihr beiden!

Tja, und wie es nicht anders zu erwarten war hat unser guter alter Freund mir auch prompt eine E-Mail geschrieben und wieder mal angekündigt, dass er angemessen darauf reagieren wird und ebenfalls dabei ist, einige taxonomische Arbeiten zu vollenden. Diese befänden sich gerade im "peer-review" (in seinem eigenen kleinen Journal :lol: ). Wahrscheinlich werden die, wie die anderen auch wieder reine Hetzartikel sein. Ich freue mich schon drauf :lol:

Benutzeravatar
nexxus
Mitglied
Beiträge: 4320
Registriert: Mo Sep 01, 2008 18:06
Wohnort: Lippe / NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von nexxus » Sa Nov 06, 2010 15:38

Hatte mich schon gefragt, ob und wann eine Reaktion zu erwarten ist.
Da können wir ja gespannt auf seine Sichtweise sein .
All truths are easy to understand once they are discovered; the point is to discover them.

Tyler
Mitglied
Beiträge: 28
Registriert: Do Aug 28, 2008 16:27

Beitrag von Tyler » Mi Nov 10, 2010 18:11

Hallo,

ich find es ist wirklich sher gut gelungen. Glückwunsch.

Mir war gar nicht bewusst, an wievielen Taxonen der Hoser gearbeitet hat. Muss aber auch gleichzeitig zugeben, dass ich da nicht wirklich im Thema bin.

Also nochmal wirklich gut gelungen.

Gruß Tyler

Swisssirtalis
Mitglied
Beiträge: 19
Registriert: Di Sep 21, 2010 16:58
Wohnort: Zuchwil

Beitrag von Swisssirtalis » So Dez 26, 2010 0:45

Sehr interessantes Material. Habe erst den Bereich über Broghammerus durchgelesen. Tolle Arbeit, Respekt. Gewisse Taxifahrer werden das wohl nicht so sehen :). Wusste auch nicht dass der Typ an so vielen taxas rumgepfuscht hat.... :roll:

domino
Mitglied
Beiträge: 6474
Registriert: So Nov 28, 2004 13:13

Beitrag von domino » So Dez 26, 2010 10:53

Danke Tyler und Swisssirtalis!

Die Arbeit hat schon beim Schreiben recht viel Spaß gemacht, war aber auch eine Menge Literaturrecherche. Aber der Gedanke an das dumme Gesicht eines Australiers, der dann wutschnaubend wieder in die Tasten haut und ein Meiterstück an Inkompetenz und Beleidigungen abliefert, die eigentlich nichts mit der Sache zu tun haben, war Motivation genug um das Ding durchzuziehen :lol:

Übrigens, die Einzahl heißt [das] Taxon, die Mehrzahl [die] Taxa.

Für die Leute, die mit dem Begriff nicht viel anfangen können: Ein Taxon ist ein taxonomisch relevanter Sammelbegriff, mit dem Gattungen (z.B. Python), Arten (z.B. Python regius) und auch Unterarten (z.B. Morelia spilota cheynei) bezeichnen kann. Dabei ist dieser Begriff unspezifisch (also nicht auf eine bestimmte Gattung, Art oder Unterart gerichtet).

Viele Grüße,
Wulf
*Section editor, Herpetoculture, Herpetological Review
*Member of the IUCN Boa & Python Specialist Group
*Referenzliste der Pythonidae

~JB~
Mitglied
Beiträge: 186
Registriert: Di Aug 31, 2010 14:42
Wohnort: Nähe Stuttgart/Ulm

Beitrag von ~JB~ » So Dez 26, 2010 13:20

Hallo,
super Arbeit, bin schon auf die Reaktion gespannt ;-)
mfg
!
Anmerkung von Forenteam:
Diese Diskussion wurde geschlossen, da sie länger als zwei Monate nicht fortgeführt wurde. Sollten Sie dieses Thema weiter diskutieren möchten, öffnen Sie bitte eine neue Diskussion.

Gesperrt