Du oder Sie - Die Anrede im Forum

In diesem Themengebiet sind Lob und Kritik immer willkommen, auch könnt Ihr hier Verbesserungswünsche zum Forum machen. Außerdem werden hier technische Neuerungen am Forum angekündigt.

Moderator: Forenteam

Gesperrt
Benutzeravatar
mike
Administrator
Beiträge: 2188
Registriert: So Jan 21, 2001 0:00
Wohnort: Ortenberg
Kontaktdaten:

Du oder Sie - Die Anrede im Forum

Beitrag von mike » Mo Mai 09, 2011 16:05

Hallo zusammen,

in letzter Zeit kam es im Forum immer wieder zu Unstimmigkeiten über die Form der Anrede unter den Teilnehmern.

Leider sind die betroffenen Teilnehmer nicht in der Lage, dies unter einander zu klären und sorgen dadurch immer wieder für Streitigkeiten. Daher ändere ich nun in Absprache mit dem Forenteam den "Kleinen Schlangengrube.de-Knigge" und ergänze in um den folgenden Teil:
"Du" oder "Sie"?
Aus der Deutschsprachigkeit der "de.*"-Hierarchie erwächst die Frage, ob man andere Netzteilnehmer in News und Mail "duzen" oder "siezen" sollte. Es gilt normalerweise: Wer selbst siezt, will gesiezt werden. Wer duzt, will selbst geduzt werden.

Äussert ein Teilnehmer eine Vorliebe für eine Form der Anrede, so haben andere Teilnehmer diesen Wunsch zu berücksichtigen. Dies ist schlicht eine Form des respektvollen Umgangs miteinander.

Die meisten Teilnehmer der "de.*"-Hierarchie duzen sich jedoch, unabhängig von ihrer gesellschaftlichen Stellung. Und viele, die siezen, tun dies nur anfangs, weil sie noch nicht wussten, dass die meisten ein "Du" bevorzugen. Wird man gesiezt, sollte man aber dennoch nicht gleich mit dem "Du" beginnen, sondern vorher fragen, ob dies für den anderen in Ordnung ist.
Dies bedeutet nun nichts weiter, als das weiterhin das "Du" als übliche Anrede im Forum erhalten bleibt. Gibt allerdings jemand - aus welchen Gründen auch immer - zu verstehen, dass er gesiezt werden möchte, so ist dies zu beherzigen!

Jedoch sollte man sich auch darüber klar sein, das man sich durch Bestehen auf dem "Sie" in einer Gemeinschaft, in der das "Du" gebräuchlich ist, klar von dieser distanziert. Und damit stellt sich dann die Frage, warum man den Umgang mit einer Gemeinschaft sucht, von der man sich distanzieren möchte. Aber dies muss jeder für sich selbst entscheiden...

Ausserdem erwarte ich von Teilnehmern, die auf dem förmlichen "Sie" bestehen, sogar noch mehr als von anderen Teilnehmern einen höflichen und respektvollen Ton in ihren Beiträgen.

Viele Grüsse
Mike, der weiterhin geduzt werden möchte
Schlangengrube.de - Die Online-Community für Halter von Schlangen

Benutzeravatar
mike
Administrator
Beiträge: 2188
Registriert: So Jan 21, 2001 0:00
Wohnort: Ortenberg
Kontaktdaten:

Beitrag von mike » Fr Jun 17, 2011 16:14

Hallo zusammen,

scheinbar ist einigen Mitgliedern nicht bewusst, dass der "Kleinen Schlangengrube.de-Knigge" eine Erweiterung der NUBs darstellt und seine Missachtung zu Verwarnungen führen kann.

Daher möchte ich nun noch ein letztes Mal darauf hinweisen:

Wenn ein Teilnehmer des Forums zu verstehen gibt, dass er gesiezt werden möchte, so haben andere Teilnehmer dies zu beherzigen! Tun sie dies nicht, so können sie von einem Moderator wegen Missachtung einer moderativen Anweisung verwarnt werden!

Allerdings sollte auch die Bitte, gesiezt zu werden, nicht im Forum erfolgen - sofern sie direkt an einzelne Teilnehmer gerichtet ist. Dies stört die laufenden Diskussionen. Daher hat sie via PN direkt an den betroffenen Teilnehmer zu erfolgen.

Bei fortwährender Missachtung der Bitte im öffentlichen Forum kann über den Melden-Button das Forenteam benachrichtigt werden.

Grüsse
Mike
Schlangengrube.de - Die Online-Community für Halter von Schlangen

Gesperrt