Enttäuschung!

In diesem Themengebiet sind Lob und Kritik immer willkommen, auch könnt Ihr hier Verbesserungswünsche zum Forum machen. Außerdem werden hier technische Neuerungen am Forum angekündigt.

Moderator: Forenteam

boa-zucht.ch

Enttäuschung!

Beitragvon boa-zucht.ch » Do Jan 14, 2016 19:53

Liebe Gemeinde. Ich habe mich hier im Forum angemeldet, um Meine Erfahrungen zu teilen und neues zu lernen. Nun ist aber alles anders und das hab ich schon in anderen Beiträgen bemerkt. Klar hat jeder eine andere Meinung aber wenn ich was zu einem Thema wissen will, will ich nicht angefeilt werden wegen was anderem. Auch solche die neu sind im Gebiet Terraristik fragen sachen um sich was beizubringen oder was zu lernen und nicht um zu hören "kauf dir n buch" ich find n forum ist zum helfen da! darum will ich wissen wie ich mein profil löschen kann, denn so wies läuft und für solche antworten die man erhält, braucht man definitiv kein forum.

Benutzeravatar
rené78
Mitglied
Beiträge: 123
Registriert: So Mai 22, 2011 10:26
Wohnort: Hannover

Re: Enttäuschung!

Beitragvon rené78 » Do Jan 14, 2016 20:29

Naja, für Internerforen braucht man oft ein etwas dickeres Fell.
Hier finde ich es aber gar nicht so wild, da gibt es deutlich Schlimmeres.

Es ist schon ratsam eine Weile mitzulesen ohne sich gleich zu registrieren um abschätzen zu können ob man klar kommen wird.
Was immer hilft ist Sachlichkeit, die Schubladen mal weglassen nicht in jedem Gegargument eine Kriegserklärung sehen.

Anfänger und Neulinge werden gern auf Herz und Nieren geprüft, das sollte man sich Zweifel auch gefallen lassen.

Je mehr Sinnvolles von Dir kommt und nicht "nur" Fragen um so ehr wirst Du akzeptiert und Deine Fragen erscheinen einigen dann auch vielleicht nicht mehr so unberechtigt.

Ich würde Dir raten einfach am Ball zu bleiben, mit der Zeit finden sich schon Leute mit denen man klar kommt.
Was ein Löschen bringen soll verstehe ich nicht (sicher kann ein Admin - die Liste derer ist bestimmt auffindbar- das bewerkstelligen), sorry das hört sich ein wenig nach einer Trotzreaktion an denn einfach die Seite nicht mehr aufzurufen sollte doch reichen.

Evtl. lässt Du das auch einfach mal so stehen, als Kritik - die ja vielleicht sogar angenommen wird - und musst nicht gleich verschwinden.

Halt die Ohren grade !!

Spielverderber
Mitglied
Beiträge: 1548
Registriert: Sa Okt 12, 2013 18:20

Re: Enttäuschung!

Beitragvon Spielverderber » Do Jan 14, 2016 21:26

Wer lernen will, sollte annehmen was ihm geraten wird, nichts persönlich nehmen und auch nicht von irgendeiner persönlichen bis feindseeligen Motivation seines Gegenübers ausgehen.
Wer lernen will, sollte akzeptieren können auf Fehler hingewiesen zu werden.

Ein Buch kaufen ist übrigens grundsätzlich eine gute Idee. Keine Ahnung wo Dir das jemand empfohlen haben soll, aber gerade in Bezug auf Genetik kann sowas nie schaden.

Ansonsten - Reisende soll man nicht aufhalten.

boa-zucht.ch

Re: Enttäuschung!

Beitragvon boa-zucht.ch » Do Jan 14, 2016 21:51

was genetik anbetrifft bin ich sehr gut sogar überdurchschnittlich auf vordermann. wenn ich etwas frage will ich doch nur ne antwort und nicht die ganze leier die seit jahren ein thema ist.

Benutzeravatar
Ixorfs
Mitglied
Beiträge: 148
Registriert: Mi Jun 10, 2015 17:39

Re: Enttäuschung!

Beitragvon Ixorfs » Do Jan 14, 2016 21:59

Aber genau diese Aspekte scheinen ja wohl doch noch aktuell zu sein oder? Die werden ja nicht aus dem leeren gegriffen! Dass es unterschiedliche Meinungen zu den Themen gibt, muss akzeptiert werden und da du dich mit einem, ich nenne es einfach mal "umstrittenen" Themengebiet (der kommerziellen Morphenzucht) beschäftigst, musst du auch die Meinung anderer hinnehmen können! Es ist nicht immer eitel Sonnenschein, wenn es so wäre bräuchte man das Forum nicht zu betreiben. Wenn ich mich richtig erinnere wurde dir bezüglich der Frage nach dem eingedrückten Auge deines Boa-Weibchens auch eine sinnvolle Antwort gegeben und auf einen möglichen Fehler hingewiesen. Letztendlich bleibt es jedoch deine Entscheidung ob du dich hier weiter beteiligen möchtest oder nicht.

Gruß

Thorben
Gruß

Thorben

Spielverderber
Mitglied
Beiträge: 1548
Registriert: Sa Okt 12, 2013 18:20

Re: Enttäuschung!

Beitragvon Spielverderber » Do Jan 14, 2016 22:07

boa-zucht.ch hat geschrieben:was genetik anbetrifft bin ich sehr gut sogar überdurchschnittlich auf vordermann.


Dazu darf sich jeder anhand Deiner anderen Beiträge eine eigene Meinung bilden.

Allgemein mal eine Frage an Dich, zum Umgang mit Menschen: Du hörst oder liest etwas von jemandem, das einfach nicht richtig ist. Oder etwas, das Deiner Meinung nach nicht unkommentiert bleiben sollte. Was würdest Du tun? Nach bestem Wissen richtig stellen, sachlich kommentieren? Oder würdest Du demjenigen einfach zustimmen, pauschal Recht geben und immer das sagen bzw. schreiben, was derjenige hören oder lesen möchte?

Schreibst Du ausserhalb dieses Forums Deinen Gesprächspartnern auch vor, wie sie auf Deine Fragen zu reagieren haben?

Benutzeravatar
Matthias
Administrator
Beiträge: 2122
Registriert: So Apr 06, 2008 11:16

Re: Enttäuschung!

Beitragvon Matthias » Do Jan 14, 2016 22:24

Das alte Lied.

Man hört nicht das was man hören will, man wird nicht für jeden Post beglückwünscht und fühlt sich dann nicht wohl. Das schwerste ist es sich auch mal Fehler einzugestehen, und wenn es nur Tippfehler sind...

Wer anständig, sachlich und höflich fragt, bekommt auch eine sachliche Antwort...^

PS: Im Einsteigerforum hat das Thema nichts zu suchen, ich habs mal in "Über das Forum" verschoben...
Gruß
Matthias

Aspitides
Mitglied
Beiträge: 239
Registriert: Sa Mai 16, 2015 21:47

Re: Enttäuschung!

Beitragvon Aspitides » Fr Jan 15, 2016 12:13

Leute die reisen wollen soll man nicht aufhalten! Indem Sinne viel Erfolg mit deiner Boazucht :-D

Gruß Aspitides

sch.niehoff
Mitglied
Beiträge: 619
Registriert: Di Dez 12, 2006 12:19
Wohnort: Nähe MS

Re: Enttäuschung!

Beitragvon sch.niehoff » Fr Jan 15, 2016 13:07

Hallo Andi,

der Umgangston ist auch immer ein bisschen was von "in den Wald, aus dem Wald", was nicht bedeutet, dass harte Worte auch einmal den Falschen treffen können. Grundsätzlich ist es aber durchaus richtig, sich zunächst einmal einiges an Hointergrundwissen zu erarbeiten, bevor man ganz konkret um weiter Informationen bittet. Leider hat sich das in den vergangenen Jahren nicht immer in die richtige Richtung entwickelt.
Davon abgesehen, scheint aber die große Zeit der Terraristikforen sowieso vorbei zu sein, wie Dir vielleicht auch schon aufgefallen ist. Kontakte werden heute vermehrt bei facebook & Co. gepflegt, der Mehrwert der Internetforen als Informationsdatenbanken wird dort aber natürlich nicht erreicht.
Eine interessante Alternative bietet das echte Leben an: Gleichgesinnte, lebende Menschen mit Gesicht und Herz findest Du auch in Deiner Nähe: http://www.dght-bern.ch/clubdesk/www

Viele Grüße

Peter

Benutzeravatar
Matthias
Administrator
Beiträge: 2122
Registriert: So Apr 06, 2008 11:16

Re: Enttäuschung!

Beitragvon Matthias » Fr Jan 15, 2016 16:15

Hallo,
ich muss hier noch mal einwerfen, ich bin bisher noch nie wirklich in einem Forum angeeckt. Wer sich auf den Schlips getreten fühlt, kommt einfach mit einer Diskussion und den dazu gehörigen unterschiedlichen Meinungen nicht klar. Stichwort: Kritikfähig.

Wenn man über etwas diskutiert sollte man auch mal über die Meinung der anderen nachdenken. Wenn man Morphen züchten möchte, ist es völlig normal, dass man da Gegenwind bekommt. Jeder der sich auch nur ein bisschen mit dem Markt befasst, weiß wie überfüllt er ist und wie die Tiere verramscht werden, nur dass sie weg sind. Man sollte dann nicht rumbrüllen, sondern mit Bedacht an die Sache ran gehen und das pro und kontra diskutieren und auch erklären wie man das ganze angehen will. Niemand kann dem anderen in den Kopf schauen, das was wir hier lesen, ist das einzige, was wir als Diskussionsgrundlage haben. Drückt man sich falsch oder unvollständig aus, führt das unweigerlich zu Missverständnissen.
Gruß
Matthias


Zurück zu „Über das Forum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast