Aufnahmen von Vipern in der CH

Diskussionen über Verbreitungsgebiete, Feldherpetologie und sonstige Belange der Ökologie und Biologie

Moderator: Forenteam

Gesperrt
Benutzeravatar
Pedo
Mitglied
Beiträge: 1034
Registriert: Di Jan 30, 2007 14:20
Wohnort: CH

Aufnahmen von Vipern in der CH

Beitrag von Pedo » Do Jul 02, 2009 15:05

Für die, die sich über Bilder von hiesigen Giftschlangen im Habitat freuen:

http://vipere-passion.over-blog.fr/arti ... 68100.html

Auch die anderen Einträge des Blogs sind interessant. Zum Beispiel auf S.2 über den Fund eines Hybriden (Aspis x Ammodytes) im Tessin:
http://vipere-passion.over-blog.fr/10-index.html

Von Yves Brunelli gibt es in nächster Zeit übrigens ein (deutschsprachiges?) Buch über Vipern in der Schweiz.
http://www.tagesanzeiger.ch/panorama/ve ... y/28892475
Grüsse
ot*freu mich aufs kommende Bergewochenende :-)Auch wenn ich nie was sehe...aber das Einatmen der Gletscherluft entschädigt einiges *
"Don’t be afraid of a reptile’s tongue. The only animal that can hurt you with its tongue is the human being"-Grace Olive Wiley

Benutzeravatar
Tobias
Mitglied
Beiträge: 1575
Registriert: Mi Mär 28, 2001 0:00
Wohnort: Bempflingen

Beitrag von Tobias » Do Jul 02, 2009 15:39

Hallo,

vielen Dank für die interessanten Links.
Die Bilder sind wirklich sehr beeindruckend.

Gruß
Tobias

Benutzeravatar
stotzb
Mitglied
Beiträge: 2192
Registriert: Mo Feb 16, 2004 12:16
Wohnort: da wo es kreucht und fleucht :)

Beitrag von stotzb » Do Jul 02, 2009 18:02

Sehr schön sehr schön ;-)

Vielen Dank
Hunde haben Herrchen! Katzen haben Personal :lol:

Benutzeravatar
Pedo
Mitglied
Beiträge: 1034
Registriert: Di Jan 30, 2007 14:20
Wohnort: CH

Beitrag von Pedo » Fr Jul 24, 2009 21:02

Aktuell erfreut sich der Autor an der grossen Anzahl trächtiger Weibchen, die er im Juli finden konnte:
http://vipere-passion.over-blog.fr/arti ... 78210.html
Grüsse
"Don’t be afraid of a reptile’s tongue. The only animal that can hurt you with its tongue is the human being"-Grace Olive Wiley

Benutzeravatar
KingAS
Mitglied
Beiträge: 696
Registriert: Mo Jun 25, 2007 21:52

Beitrag von KingAS » Do Jul 30, 2009 16:33

Danke für die tollen Links :-)

Benutzeravatar
Pedo
Mitglied
Beiträge: 1034
Registriert: Di Jan 30, 2007 14:20
Wohnort: CH

Beitrag von Pedo » Do Sep 24, 2009 13:03

Yves Brunelli zieht (eine natürlich bebilderte) Bilanz der diesjährigen Saison und wird die kommende Zeit nutzen, sein Buch fertigzustellen.

http://vipere-passion.over-blog.fr/arti ... 13303.html

(PK: Das Val de Bagne ist auch zum Wandern und Bergsteigen allerwärmenstens zu empfehlen :-), wie auch das Val Ferret . Und ich verstehe immer noch nicht, warum ich da schlangenmäsig nie was sehe. Stolpere da wohl stets recht ignorant durch die Landschaft :oops: )

Ach ja, und das hier ist auch noch recht nett anzusehen (Fund einer aussergewöhnlichen Vipernpopulation in Bezug auf Fabschlag und Zeichnung, der im kommenden Jahr weiter auf die Spur gegangwn wird):

http://vipere-passion.over-blog.fr/arti ... 90133.html

lg
!
Anmerkung von Forenteam:
Diese Diskussion wurde geschlossen, da sie länger als zwei Monate nicht fortgeführt wurde. Sollten Sie dieses Thema weiter diskutieren möchten, öffnen Sie bitte eine neue Diskussion.
"Don’t be afraid of a reptile’s tongue. The only animal that can hurt you with its tongue is the human being"-Grace Olive Wiley

Gesperrt