Ringelnattern

Diskussionen zu sonstigen Bereichen der Herpetologie

Moderator: Forenteam

Lucas S.
Mitglied
Beiträge: 223
Registriert: Fr Sep 24, 2010 11:26

Ringelnattern

Beitragvon Lucas S. » Sa Apr 28, 2012 17:40

Hallo
bin heut mal mit dem Fahrrad zu einem Badesee an dem es angeblich Ringelnattern geben soll gefahren.
Nunja, am Ende waren es in unter 30 Minuten 4 Ringelnattern, von denen leider nur eine fotogen war.
Erstaunlich finde ich dass dieser Badesee heute, und auch im Sommer immer nahezu "überfüllt" ist und sich die Ringelnattern trotzdem dort aufhalten.
Gruß

http://www.bilder-hochladen.net/files/j ... a-jpg.html

Benutzeravatar
Tequila
Mitglied
Beiträge: 1542
Registriert: Mi Mai 22, 2002 14:58
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitragvon Tequila » Sa Apr 28, 2012 17:44

Danke für das schöne Bild! Ringelnattern sehen immer super aus :).

Kit
Mitglied
Beiträge: 144
Registriert: Mi Sep 02, 2009 12:06
Wohnort: Wien

Beitragvon Kit » Sa Apr 28, 2012 18:07

Hallo!

Die Tiere in der Natur live zu erleben ist echt toll. Schönes Tier! :-)
Danke für's Photo posten!

Liebe Grüße,
Kitty

Benutzeravatar
Beppo
Mitglied
Beiträge: 269
Registriert: Mo Jan 30, 2006 22:30
Wohnort: Düsseldorf

Beitragvon Beppo » So Apr 29, 2012 2:43

Hallo Lucas S.,

schöner Fund. Extrem schön ausgefärbte Mondflecken, bei den hier heimischen helvetica´s sind die meist deutlich blasser.
Bei Fuldattal Tieren müsste es sich doch eigentlich schon um die reine Nominatform und keinen Unterartmischling handeln oder dringt die "Mischform" noch bis Hessen vor??

Gruß

Lucas S.
Mitglied
Beiträge: 223
Registriert: Fr Sep 24, 2010 11:26

Beitragvon Lucas S. » So Apr 29, 2012 8:45

Hallo Beppo,
da hast du Recht, alle 4 Tiere die ich gesehen habe hatten so toll gefärbte Mondflecken.
Aber soweit ich weiß dringt helvetica bzw. die Hybriden nicht bis zu uns vor, jedenfalls nicht bis Nordhessen.
Gruß

Delakai

Beitragvon Delakai » So Apr 29, 2012 14:02

Sehr tolle Aufnahme Lucas,
ich hoffe ja dass ich morgen bei mir hier auch wieder welche vorfinden kann

Benutzeravatar
Beppo
Mitglied
Beiträge: 269
Registriert: Mo Jan 30, 2006 22:30
Wohnort: Düsseldorf

Beitragvon Beppo » Di Mai 01, 2012 0:11

Hallo Lucas,

nach der Vorlage musste ich natürlich direkt auch mal wieder los ;-).
Ergebnis waren 2 Natrix natrix helvetica, wovon sich eine auch fotografieren ließ, und eine Aguis fragilis.
Leider war genau das Tier gerade in der Häutung, trotzdem kann man, glaube ich, die geringere Ausfärbung der Mondflecken ganz gut erkennen.

http://www.bilder-hochladen.net/files/big/1ldh-2-c81e.jpg
http://www.bilder-hochladen.net/files/big/1ldh-3-eccb.jpg

Grüße

Lucas S.
Mitglied
Beiträge: 223
Registriert: Fr Sep 24, 2010 11:26

Beitragvon Lucas S. » Di Mai 01, 2012 2:05

Hallo
schöne Aufnahmen, auch wenn das Tier in der Häutung ist. Hoffentlich bleibt das Wetter so, dann mach ich mich demnächst auch nochmal los.
Gruß

Benutzeravatar
Beppo
Mitglied
Beiträge: 269
Registriert: Mo Jan 30, 2006 22:30
Wohnort: Düsseldorf

Beitragvon Beppo » So Jun 03, 2012 22:29

Nur damit dieser Thread noch nicht geschlossen wird:
Lucas S. hat geschrieben:Hallo
schöne Aufnahmen, auch wenn das Tier in der Häutung ist. Hoffentlich bleibt das Wetter so, dann mach ich mich demnächst auch nochmal los.
Gruß

Danke. Warst Du seit dem letzten Mal nicht mehr unterwegs oder hast Du nur nichts gefunden?
Mein nächstes schönes Foto von einer nicht-Düsseldorfer-Ringelnatter landet auch wieder in diesem Thread.
Eine Art Fortsetzung gibt es ersteinmal hier: http://www.schlangengrube.de/modules/forum/viewtopic.php?t=44820

Gruß Sebastian

Benutzeravatar
schmelli
Mitglied
Beiträge: 4
Registriert: Mo Jun 04, 2012 13:38

Beitragvon schmelli » Mo Jun 04, 2012 14:23

Hallo,
sehr schönes Bild Lucas! Ist erstaunlich lange her, als ich zum letzten Mal eine Ringelnatter gesehen habe, fällt mir da auf.
Wirklich gut getroffen, die Schöne...


Zurück zu „Sonstiges“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste