gestreifte Mutanten (Tessera Kornnattern)

Diskussionen zur Zucht von speziellen Zeichnungsvarianten

Moderator: Forenteam

Seriva Senkalora
Mitglied
Beiträge: 4371
Registriert: Di Mär 20, 2007 19:54

gestreifte Mutanten (Tessera Kornnattern)

Beitragvon Seriva Senkalora » Mo Jul 08, 2013 14:22

So, da ich die Kleinen total hübsch finde und sich hier vllt doch der Ein oder Andere heimlich für die Buntwürmer interessiert, mal kurz ein paar Eindrücke aus dem ersten Gelege. :)

Insgesamt waren es 5,2 Tessera und 5,2 Wildfarben aus 14 Eiern.
Ganz akzeptable Quote, trotz der geringen Anzahl an Weibchen.

Mehr Fotos und regelmäßige Updates nach den Häutungen sind hier zu finden:
http://seriva-senkalora.de/nzgalerie.html

LG
Seriva

schuler-steffen
Mitglied
Beiträge: 650
Registriert: Sa Feb 10, 2007 11:26
Wohnort: Dettelbach /OT Euerfeld
Kontaktdaten:

Beitragvon schuler-steffen » Mo Jul 08, 2013 18:42

Mein Glückwunsch, hübsche "Würner". Naja die Streifen kann man vieleicht mit einem Edding kaschieren :-)
Und eine Geschlechtsumwandlung sollte wo kein Problem darstellen :lol: , bei uns in der Zoohandlung ändern die Tiere auch je nach dem Interesse des Kunden das Geschlecht :roll:

Gruß Steffen

Benutzeravatar
gonyos
Mitglied
Beiträge: 363
Registriert: Di Feb 26, 2008 19:03

Beitragvon gonyos » Mo Jul 08, 2013 21:27

Sehr hübsche kleine Nattern! :-D

Michael-Kreuzer
Mitglied
Beiträge: 2623
Registriert: Fr Dez 06, 2002 0:00
Wohnort: Fuldatal bei Kassel
Kontaktdaten:

Beitragvon Michael-Kreuzer » Di Jul 09, 2013 8:27

Hallo,
auch mir als bekennendem MM (Morphen Muffel)gefallen die Tiere echt Gut.
Viel Spaß noch damit

Schöne Grüße

Michael

[mod="Forenteam"]Diese Diskussion wurde geschlossen, da sie länger als zwei Monate nicht fortgeführt wurde. Sollten Sie dieses Thema weiter diskutieren möchten, öffnen Sie bitte eine neue Diskussion.[/mod]


Zurück zu „Zeichnungsvarianten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast