Genetik Königspython

Diskussionen zu sonstigen genetischen Aspekten bei der Zucht

Moderator: Forenteam

Bennet
Mitglied
Beiträge: 87
Registriert: Fr Mär 17, 2006 10:00

Beitragvon Bennet » So Feb 17, 2008 19:35

michael.myers hat geschrieben:Und woher kommt dieses Wissen? Ich habe schon häufiger von hom. Spidern gelesen...

Es gibt übrigens keine Superspider, weil Spider dominant ist!!!


Also haben wir jetzt Spider het. und Spider hom.

Back to Topic.
Ich habe noch Superpastel gehört.
Was noch?

Benutzeravatar
winpat
Mitglied
Beiträge: 368
Registriert: Fr Jul 29, 2005 11:21
Wohnort: Voerde
Kontaktdaten:

Beitragvon winpat » So Feb 17, 2008 19:41

Es gibt keine Superspider weil Spider dominant ist? Und was ist dann mit Pastel?
Guck mal auf www.fantasticballs.com , da wurde das schonmal diskutiert!
Hab grad nachgeschaut, laut precisionreptiles ist die hom Form nicht lebensfähig.
Gruß Patrick
www.reptiles4u.de

Gast

Beitragvon Gast » So Feb 17, 2008 19:58

Pastel ist codominant, Spider ist dominant. Ganz einfach.

michael.myers
Mitglied
Beiträge: 586
Registriert: Fr Nov 04, 2005 18:51
Wohnort: Neumünster

Beitragvon michael.myers » So Feb 17, 2008 20:25

winpat hat geschrieben:Es gibt keine Superspider weil Spider dominant ist? Und was ist dann mit Pastel?


Pastel ist co-dom, daher gibts ne Superform! Co-dom kommt übrigens von "incomplete dominant"... ;-)

Benutzeravatar
Traxx
Mitglied
Beiträge: 4399
Registriert: Mo Mai 30, 2005 18:40
Wohnort: nähe München
Kontaktdaten:

Beitragvon Traxx » So Feb 17, 2008 20:58

hortulanus hat geschrieben:Pastel ist codominant, Spider ist dominant. Ganz einfach.


Spider kann Dominant oder CoDominant sein, nur sieht man es dem Spider nicht an. Da sich rein äuserlich die CoDom.
und Dom. Variante nicht unterscheiden. Man kann es aber leicht rausfinden, wenn man den Spider mit einem Wildfarbenen
verparrt und es fallen Wildfarbene Tiere ist er CoDom. Wenn nur Spider fallen ist er Dom. und alle nachkommen sind
CoDom.

Es könnten auch bei einem CoDom. nur Spider fallen, aber das ist bei einer 50/50 Chance recht unwarscheinlich.

mfg

michael.myers
Mitglied
Beiträge: 586
Registriert: Fr Nov 04, 2005 18:51
Wohnort: Neumünster

Beitragvon michael.myers » So Feb 17, 2008 21:05

Traxx hat geschrieben:
hortulanus hat geschrieben:Pastel ist codominant, Spider ist dominant. Ganz einfach.


Spider kann Dominant oder CoDominant sein, nur sieht man es dem Spider nicht an. Da sich rein äuserlich die CoDom.
und Dom. Variante nicht unterscheiden. Man kann es aber leicht rausfinden, wenn man den Spider mit einem Wildfarbenen
verparrt und es fallen Wildfarbene Tiere ist er CoDom. Wenn nur Spider fallen ist er Dom. und alle nachkommen sind
CoDom.


Das stimmt so nicht! Wäre Spider co-dom, dann gäbe es auch eine Superform!

Das was du beschreibst, ist der Unterschied zwischen heterozygotem und homozygotem Spider.

Verpaarst du einen het. Spider mit wildfarben, bekommst du 50/50. Und wenn du einen hom. Spider mit wildfarben verpaarst, bekommst du zu 100% Spider.

Benutzeravatar
Traxx
Mitglied
Beiträge: 4399
Registriert: Mo Mai 30, 2005 18:40
Wohnort: nähe München
Kontaktdaten:

Beitragvon Traxx » So Feb 17, 2008 21:12

michael.myers hat geschrieben:Das was du beschreibst, ist der Unterschied zwischen heterozygotem und homozygotem Spider.

Verpaarst du einen het. Spider mit wildfarben, bekommst du 50/50. Und wenn du einen hom. Spider mit wildfarben verpaarst, bekommst du zu 100% Spider.


Ja, ein CoDom Tier ist doch ein Heterozygot den man aber seine Erbanlage ansieht. Es gibt keine Het. Spider, ein Het. Spider sieht rein äuserlich auch aus wie ein Spider.

michael.myers
Mitglied
Beiträge: 586
Registriert: Fr Nov 04, 2005 18:51
Wohnort: Neumünster

Beitragvon michael.myers » So Feb 17, 2008 21:20

Langsam gebe ich auf...

Lies dir dies hier durch und dann können wir weiter diskutieren:

http://www.precisionreptiles.com/downlo ... k_Info.pdf

Benutzeravatar
Traxx
Mitglied
Beiträge: 4399
Registriert: Mo Mai 30, 2005 18:40
Wohnort: nähe München
Kontaktdaten:

Beitragvon Traxx » So Feb 17, 2008 22:06

Co-Dominant/Dominante Erbgänge
......................

Einleitung
Im Grunde genommen funktionieren Co-Dominante Erbgänge genauso, wie rezessive
Erbgänge. Der einzige Unterschied ist in diesem Falle, dass bereits die Hets sichtbar vom
Wildtyp unterscheidbar sind.


Und nu ? Ich hab nichts anderes geschrieben.

michael.myers
Mitglied
Beiträge: 586
Registriert: Fr Nov 04, 2005 18:51
Wohnort: Neumünster

Beitragvon michael.myers » So Feb 17, 2008 22:35

Du hast oben geschrieben, dass es co-dom. Spider gibt. Die gibt es nicht!

Weiterhin hast du geschrieben, dass es keine het. Spider gibt. Auch das stimmt nicht. Es gibt het. und hom. Spider, allerdings sehen beiden gleich aus. Daher dominant!


Zurück zu „Genetik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast