Zuchtprojekt Lavender motley

Diskussionen zu sonstigen genetischen Aspekten bei der Zucht

Moderator: Forenteam

dase
Mitglied
Beiträge: 29
Registriert: Di Dez 14, 2004 13:49

Zuchtprojekt Lavender motley

Beitragvon dase » Sa Dez 24, 2011 9:21

Hallo alle

Habe hier einen Lavender motley Bock het. Hypo und ein Hypo Lavender het. Hypo Lavender motley weib und würde gern noch nen weiteres Weib hinzusetzen allerdings weiss ich noch nicht welche Farbform.
Was würdet ihr mir Zuchttechnisch empfehlen?

Benutzeravatar
Volcom_stone
Mitglied
Beiträge: 814
Registriert: Do Okt 18, 2007 13:56
Wohnort: Hess. Lichtenau

Beitragvon Volcom_stone » Sa Dez 24, 2011 12:29

Das was dir am besten gefällt und das männchen einzeln halten.
DGHT Stadtgruppe Kassel
Wer Kritik übel nimmt, hat etwas zu verbergen. Helmut Schmidt

dase
Mitglied
Beiträge: 29
Registriert: Di Dez 14, 2004 13:49

Beitragvon dase » Sa Dez 24, 2011 12:37

Ja klar das was mir am besten gefällt :-) aber ich möchte keine Wildfarbenen Nachzuchten haben sondern schon ne eher seltenere Farbform.am besten würde mir ne Hypo Bloodred gefallen aber bei der Verpaarung mit dem Lavender Bock müssten eigentlich Wildfarbene rauskommen.

Benutzeravatar
Volcom_stone
Mitglied
Beiträge: 814
Registriert: Do Okt 18, 2007 13:56
Wohnort: Hess. Lichtenau

Beitragvon Volcom_stone » Sa Dez 24, 2011 12:45

Es gibt keine "seltenen Farbformen" mehr, die meisten Tiere werden in Hamm schon zu Preisen verkauft die vielen Kornnatterhaltern die trännen in die Augen treiben, weil die Tiere zu oft und zu viel gezüchtet werden. Und Selbst wenn du was seltenes züchten willst muss ich dir sagen hast du die "falschen" Tiere zuhause. Daher mein Rat: Kaufe was dir gefällt und halte das männchen einzeln, so gibts auch keine Wildfarbenen nachzuchten. ;-)
DGHT Stadtgruppe Kassel

Wer Kritik übel nimmt, hat etwas zu verbergen. Helmut Schmidt

Benutzeravatar
KingAS
Mitglied
Beiträge: 687
Registriert: Mo Jun 25, 2007 21:52

Beitragvon KingAS » Sa Dez 24, 2011 12:55

Volcom_stone hat geschrieben:Es gibt keine "seltenen Farbformen" mehr


Oh doch, ich hab dieses Jahr z.B. ein Tier gezüchtet das es mit meinem max. 2 mal weltweit gibt ;-) (es sei den jemand behält die Zuchterfolge für sich und schreibt nirgends was davon :lol: )

Beim Rest geb ich Dir allerdings uneingeschränkt recht.

Benutzeravatar
Volcom_stone
Mitglied
Beiträge: 814
Registriert: Do Okt 18, 2007 13:56
Wohnort: Hess. Lichtenau

Beitragvon Volcom_stone » Sa Dez 24, 2011 12:57

Ja ok da magst du Recht haben, aber wann hast du mit deinem Projekt begonnen das du das Tier jetzt Nachzüchten konntest? :-)
Bei dem TS klingt es so als würde er mit dem Tier was er sich jetzt holen möchte in der F1 was seltens nachziehen möchte.
DGHT Stadtgruppe Kassel

Wer Kritik übel nimmt, hat etwas zu verbergen. Helmut Schmidt

Benutzeravatar
KingAS
Mitglied
Beiträge: 687
Registriert: Mo Jun 25, 2007 21:52

Beitragvon KingAS » Sa Dez 24, 2011 13:13

Vor einigen Jahren. Wobei man primär als Ziel verfolgen sollte Tiere zu züchten die einem gefallen und nicht die primäre Zielsetzung "etwas seltenes" zu züchten.

Von Heute auf Morgen geht natürlich nix :lol:

dase
Mitglied
Beiträge: 29
Registriert: Di Dez 14, 2004 13:49

Beitragvon dase » Sa Dez 24, 2011 13:49

klar es war nicht meine Absicht etwas "seltenes" zu züchten weil revolutionär will ich nicht sein aber hab bisher immer zu 1/4 hypo lavender motleys mit dem aktuellen pärchen gehabt, da dies auch nicht mehr selten ist, ist mir auch klar aber es sollte schon in die richtung gehen von der häufigkeit her.

Benutzeravatar
nexxus
Mitglied
Beiträge: 4320
Registriert: Mo Sep 01, 2008 18:06
Wohnort: Lippe / NRW
Kontaktdaten:

Beitragvon nexxus » Sa Dez 24, 2011 13:52

ein Tier gezüchtet das es mit meinem max. 2 mal weltweit gibt


Was wäre das denn ?
Hattest ja einiges nette NZ
All truths are easy to understand once they are discovered; the point is to discover them.

Benutzeravatar
KingAS
Mitglied
Beiträge: 687
Registriert: Mo Jun 25, 2007 21:52

Beitragvon KingAS » Sa Dez 24, 2011 14:14

Topaz Blood (Lava, Caramel, Bloodred)

http://www.cornmorph.de/images/entwickl ... lood-6.jpg

Interessant wird es allerdings erst nachdem das Tier voll ausgewachsen und ausgefärbt ist, die Farbe wird mit jeder Häutung besser :-)

http://www.cornmorph.de/topazbloodprogressionD.html


Zurück zu „Genetik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast