python regius Genetik-Frage zur Verpaarung

Diskussionen zu sonstigen genetischen Aspekten bei der Zucht

Moderator: Forenteam

Don Pedro
Mitglied
Beiträge: 1434
Registriert: Do Feb 15, 2007 12:05
Wohnort: Patergassen

Beitrag von Don Pedro » Fr Apr 27, 2012 12:17

schrieben wir doch bereits - in diesem Fall sind alle Nachzuchten Spider het. amel.

Benutzeravatar
Kathy
Mitglied
Beiträge: 2021
Registriert: Di Mai 10, 2005 9:47
Kontaktdaten:

Beitrag von Kathy » Fr Apr 27, 2012 12:17

Wir haben ja auch BEIDE Möglichkeiten erwähnt!!! Lies es halt mal durch...

Ausserdem weisst Du das nicht, ob das Tier homozygot, da das Gen ja dominant ist. Die Wahrscheinlichkeit ist viel viel viel viel viel viel viel höher, dass es heterozygot ist.

Moppel
Mitglied
Beiträge: 235
Registriert: So Jan 31, 2010 1:31
Wohnort: Landshut
Kontaktdaten:

Beitrag von Moppel » Fr Apr 27, 2012 12:17

Kathy hat geschrieben:
d.i.e.s.e.k.t.e hat geschrieben:
Das Wobbeln ist halt eine genetisch weitervererbte Störung, die viele Spider haben.
Blöde frage was genau ist Wobbeln? Hab das noch nie gehört ?

Lg Micha

Don Pedro
Mitglied
Beiträge: 1434
Registriert: Do Feb 15, 2007 12:05
Wohnort: Patergassen

Beitrag von Don Pedro » Fr Apr 27, 2012 12:19

het. spider wäre doch nominat farbe mit Gen
Nein.
het. Spider ist eben phänotypisch (sichtbar) schon ein Spider.

Benutzeravatar
Kathy
Mitglied
Beiträge: 2021
Registriert: Di Mai 10, 2005 9:47
Kontaktdaten:

Beitrag von Kathy » Fr Apr 27, 2012 12:19

Wobbeln: http://www.dorka.de/Allgemein/faq/faq.p ... nzel&ID=36


EDIT: Und noch was zum Thema dominant/rezessiv:
http://www.mendel-regeln.de/html/page02.html

Überhaupt: Bevor man sich mit solch spezieller Genetik befasst, sollte man die Mendelschen Gesetze schon verstanden haben.
Zuletzt geändert von Kathy am Fr Apr 27, 2012 12:23, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
d.i.e.s.e.k.t.e
Mitglied
Beiträge: 114
Registriert: Do Okt 12, 2006 18:45
Wohnort: Donau-Ries

Beitrag von d.i.e.s.e.k.t.e » Fr Apr 27, 2012 12:21

Don Pedro hat geschrieben:in diesem Fall sind alle Nachzuchten Spider het. amel.
okay. liegt das dann daran, dass sich das dominante Gen mehr durchsetzt?
Kathy hat geschrieben:Wir haben ja auch BEIDE Möglichkeiten erwähnt!!! Lies es halt mal durch...
entschuldige, ich mach das während der arbeit am Handy und war kurz verwirrt

es ist eben (meiner Meinung nach) ein sehr trockenes Thema, was mich aber trotzdem sehr interessiert!

Don Pedro
Mitglied
Beiträge: 1434
Registriert: Do Feb 15, 2007 12:05
Wohnort: Patergassen

Beitrag von Don Pedro » Fr Apr 27, 2012 12:35

okay. liegt das dann daran, dass sich das dominante Gen mehr durchsetzt?
Nein, das liegt daran, dass von dem Spider-Elternteil nur die Datei für Spider an ALLE Jungtiere übertragen werden kann, da sie ja doppelt vorliegt, also die Datei für wildfarben (normale Zeichnung) fehlt.
Im Gegensatz zu einem heterozygoten Spider, wo beide Dateien vorhanden sind, und nach Zufallsprinzip entweder die eine oder andere an die JUngen abgegeben wird.

Benutzeravatar
d.i.e.s.e.k.t.e
Mitglied
Beiträge: 114
Registriert: Do Okt 12, 2006 18:45
Wohnort: Donau-Ries

Beitrag von d.i.e.s.e.k.t.e » Fr Apr 27, 2012 12:36

d.i.e.s.e.k.t.e hat geschrieben:liegt das dann daran, dass sich das dominante Gen mehr durchsetzt?
okay... ich hab mir die Frage kurz selbst auf dorka.de beantwortet!

jetzt verstehe ich!

Danke für eure Antworten!

Noch eine Frage:

Es wird dann auch keine Rolle spielen welches Geschlecht welches Gen trägt?
Grundsätzlich gilt wohl bei rezessiv sind 2 Tiere benötigt, bei dominant reicht 1 Tier aus!

Benutzeravatar
Chiffre
Gesperrter Account
Beiträge: 1291
Registriert: So Jan 08, 2012 19:31

Beitrag von Chiffre » Fr Apr 27, 2012 12:55

d.i.e.s.e.k.t.e hat geschrieben:
Kathy hat geschrieben:Die theoretischen Zahlen haben wir ja jetzt mehrfach aufgezählt...
ja schon, nur habt ihr mich evtl. falsch verstanden

das Tier ist nicht het. spider sonder hom. spider! (het. spider wäre doch nominat farbe mit Gen!?)
das macht ja einen Unterschied...

Dann, mein Freund, wärest du ein reicher Mann. Die homozygote Form von Spider ist nicht lebensfähig soweit ich weiß. Wie kommst du darauf? Wurde dir dS Tier so verkauft? :-D

Benutzeravatar
d.i.e.s.e.k.t.e
Mitglied
Beiträge: 114
Registriert: Do Okt 12, 2006 18:45
Wohnort: Donau-Ries

Beitrag von d.i.e.s.e.k.t.e » Fr Apr 27, 2012 12:59

Chiffre hat geschrieben:Die homozygote Form von Spider ist nicht lebensfähig soweit ich weiß. Wie kommst du darauf? Wurde dir dS Tier so verkauft? :-D
Nein, ganz und garnicht...
Ich hab das nicht richtig verstanden gehabt, hab mich aber schon belehrt ;-)

War natürlich nur Blödsinn :roll:

Gesperrt