Welche Art ist meine Schlange?

Diskussionen zu Königs- und Kettennattern der Gattung Lampropeltis.

Moderator: Forenteam

Antworten
KettennatterBrown
Mitglied
Beiträge: 3
Registriert: Fr Jul 20, 2018 10:34

Welche Art ist meine Schlange?

Beitrag von KettennatterBrown » Fr Jul 20, 2018 10:46

Hallo zusammen.

Ich habe mir vor einem knappen halbem Jahr in Gießen auf der Reptilienmesse eine schicke Schlange gekauft.

Sie ist 80 cm lang, soll als zuchttier gehalten worden sein und hat wohl sein Weibchen gefressen nach der Paarung.

Der Verkäufer sagte mir es wäre eine Honduras, was ich aber beim besten Willen nicht bestätigen kann.
Da ich mich mit dieser Art von Milchschlangen nicht gut auskenne, meine Frage an euch.

Welche Art ist meine Schlange?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Njoerchie
Mitglied
Beiträge: 310
Registriert: So Jan 03, 2016 16:00

Re: Welche Art ist meine Schlange?

Beitrag von Njoerchie » Di Jul 24, 2018 9:42

Soweit ich das sehe, handelt es sich um die ehemalige Lampropeltis triangulum syspila.
Dass der Partner beim Füttern gefressen wird, ist bei dieser (ehemaligen) Unterart selten.

VlG, Jörg

KettennatterBrown
Mitglied
Beiträge: 3
Registriert: Fr Jul 20, 2018 10:34

Re: Welche Art ist meine Schlange?

Beitrag von KettennatterBrown » Di Jul 24, 2018 10:47

Hallo.

Ein unbekannter hat mir bei EBaykleinanzeigen geschrieben, dass es wohl eine Rethus wäre...

Da ich, wie beschrieben, keine wirkliche Ahnung habe welche Art es sein könnte bleibt die frage noch ungeklärt.

Aber vielen Dank für deine Meinung!

Njoerchie
Mitglied
Beiträge: 310
Registriert: So Jan 03, 2016 16:00

Re: Welche Art ist meine Schlange?

Beitrag von Njoerchie » Di Jul 24, 2018 10:54

KettennatterBrown hat geschrieben:
Di Jul 24, 2018 10:47
Hallo.

Ein unbekannter hat mir bei EBaykleinanzeigen geschrieben, dass es wohl eine Rethus wäre...

Da ich, wie beschrieben, keine wirkliche Ahnung habe welche Art es sein könnte bleibt die frage noch ungeklärt.
Was bitte soll denn eine "Rhetus" sein?

Das ist die von mir erwähnte Königsnatter, denn die habe ich selbst jahrelang gepflegt. ;-)

LG, Jörg

KettennatterBrown
Mitglied
Beiträge: 3
Registriert: Fr Jul 20, 2018 10:34

Re: Welche Art ist meine Schlange?

Beitrag von KettennatterBrown » Mi Jul 25, 2018 18:39

Sind Königsnattern nicht giftig?

Spielverderber
Mitglied
Beiträge: 1875
Registriert: Sa Okt 12, 2013 18:20

Re: Welche Art ist meine Schlange?

Beitrag von Spielverderber » Mi Jul 25, 2018 18:42

KettennatterBrown hat geschrieben:
Mi Jul 25, 2018 18:39
Sind Königsnattern nicht giftig?
Hättest Du Dir diese Frage nicht vor dem Kauf der Schlange stellen sollen?

Benutzeravatar
novenoc
Mitglied
Beiträge: 39
Registriert: Mi Jul 25, 2018 16:32

Re: Welche Art ist meine Schlange?

Beitrag von novenoc » Mi Jul 25, 2018 19:38

Nein Königsnattern sind nicht giftig. (wer kommt auf sowas?)
Aber ja, sie sind Kanibalen.
Was deine Königsnatter genau für ein Exemplar ist kann ich dir nicht sagen. Sieht auf den ersten Blick eigentlich relativ reinrassig aus. Aber ich bin auch kein Experte.

PS: Nimm den Schlangehaken da weg. Das ist doch keine Kobra oder Korallenschlange. Nimm die Hand. Eine warme Hand ist immer besser als kaltes Metall.
Meine Tiere
1 Boa c. constrictor (1.0) 230cm
2 Python regius (1.0 und 0.1) 160cm und 130cm
5 Pantherophis guttatus (3x 0.1, 2x 1.0) von (Babys 40cm) - (Adult 140cm)

Don Pedro
Mitglied
Beiträge: 1418
Registriert: Do Feb 15, 2007 12:05
Wohnort: Patergassen

Re: Welche Art ist meine Schlange?

Beitrag von Don Pedro » Mi Jul 25, 2018 19:42

Wie kann man, ohne Ahnung von der Art zu haben, "Reinrassigkeit" feststellen?

Benutzeravatar
novenoc
Mitglied
Beiträge: 39
Registriert: Mi Jul 25, 2018 16:32

Re: Welche Art ist meine Schlange?

Beitrag von novenoc » Mi Jul 25, 2018 19:52

Deswegen schrieb ich ja "auf den ersten Blick" (also meinen ersten Blick) und das ich kein Experte bin. Mea Culpa :)
Meine Tiere
1 Boa c. constrictor (1.0) 230cm
2 Python regius (1.0 und 0.1) 160cm und 130cm
5 Pantherophis guttatus (3x 0.1, 2x 1.0) von (Babys 40cm) - (Adult 140cm)

Benutzeravatar
jotpedepunkt
Mitglied
Beiträge: 101
Registriert: Fr Dez 09, 2016 15:51

Re: Welche Art ist meine Schlange?

Beitrag von jotpedepunkt » Mi Jul 25, 2018 22:59

novenoc hat geschrieben:
Mi Jul 25, 2018 19:52
Deswegen schrieb ich ja "auf den ersten Blick" (also meinen ersten Blick) und das ich kein Experte bin. Mea Culpa :)
Sollte man auch hier Herrn Nuhr zitieren? Sie wissen schon: "wenn man keine Ahnung hat hat..........."

mfg
jotpede

Antworten