Grundsätzliche Struktur des Wikis

Hier kann über das geplante Schlangengrube-Wiki diskutiert werden. Später wird dieses Forum zur Bekanntgabe neuer Artikel im Wiki dienen.

Moderator: Forenteam

Benutzeravatar
Kathy
Mitglied
Beiträge: 2021
Registriert: Di Mai 10, 2005 9:47
Kontaktdaten:

Beitrag von Kathy » Mi Nov 05, 2008 15:48

Traxx hat geschrieben: Würde aber den Lektoren die Übersicht erleichtern, Artikel mit guter Bewertung brauchen weniger Aufmerksamkeit.
Nicht unbedingt, denn eigentlich sollte ein Lektor den Artikel lesen BEVOR er das erste Mal "publiziert" wird. Nur Änderungen am Artikel sollten im Anschluss lektoriert werden, wenn überhaupt möglich!

@domino:
Ja die Struktur gefällt mir, hörte sich erst so an, als wolltest Du eine Unterkategorie zB speziell für Boa constrictor.

LG Kathy

Benutzeravatar
Traxx
Mitglied
Beiträge: 4399
Registriert: Mo Mai 30, 2005 18:40
Wohnort: nähe München
Kontaktdaten:

Beitrag von Traxx » Mi Nov 05, 2008 15:54

Kathy hat geschrieben:Naja das interegrieren dauert nicht lange.

Ich wollte mir mal ein Datenbank erstellen, alleine die Integration und die überarbeitung hat zwei Wochen gedauert. ;-)
http://de.wikipedia.org/wiki/Systematik_der_Schlangen
Das füllen der Artikel schon eher. Aber da ists ja ok wenns ne Zeit lang dauert!
Das ist klar, das soll auch so sein.
Einige Arten sind bereits in den Artikelsammlungen gut beschrieben, andere auf privaten HPs. Ich denke da lässt sich sogar recht schnell (einige Wochen) was ansehnliches mit den gängigen Terrarienschlangen erstellen.
Sicher wird nicht jede Art beschrieben, aber jede Familie wär schon wichtig. Dazu muss der Text ja auch nicht lang sein.
Das wird auch noch ein Problem, wenn Leute einfach Texte von fremden HP`s nehmen und einstellen. Das muss gut überwacht werden.

Benutzeravatar
Kathy
Mitglied
Beiträge: 2021
Registriert: Di Mai 10, 2005 9:47
Kontaktdaten:

Beitrag von Kathy » Mi Nov 05, 2008 15:56

Hi,

nein ich dachte eher daran, dass die Besitzer der HPs eventuell texte zur Verfügung stellen. Nicht kopieren, es gibt ja genug die ne HP haben. Das erspart Arbeit, kann ja aber durchaus nochmals überarbeitet werden.

LG Kathy

Benutzeravatar
Traxx
Mitglied
Beiträge: 4399
Registriert: Mo Mai 30, 2005 18:40
Wohnort: nähe München
Kontaktdaten:

Beitrag von Traxx » Mi Nov 05, 2008 15:58

Kathy hat geschrieben: Nicht unbedingt, denn eigentlich sollte ein Lektor den Artikel lesen BEVOR er das erste Mal "publiziert" wird. Nur Änderungen am Artikel sollten im Anschluss lektoriert werden, wenn überhaupt möglich!
Ach so, hab da was falsch verstanden :oops: , es geht nur ums Korekturlesen und Rechtschreibung prüfen.
Kathy hat geschrieben: nein ich dachte eher daran, dass die Besitzer der HPs eventuell texte zur Verfügung stellen. Nicht kopieren, es gibt ja genug die ne HP haben. Das erspart Arbeit, kann ja aber durchaus nochmals überarbeitet werden.
Ja das schon, aber wenn jeder Artikel erstellen kann so wie bei Wikipedia auch ist es nciht weit hergehohlt das einfach Texte kopiert werden. Mit Zustimmung der Websitenbetreiber ist das natürlich kein Problem.

domino
Mitglied
Beiträge: 6474
Registriert: So Nov 28, 2004 13:13

Beitrag von domino » Mi Nov 05, 2008 16:06

Und wollt ihr den ganzen Taxonimiebaum integrieren ? Das dauert eine Weile
Es macht keinen Sinn leere Hüllen ins Wiki zusetzen! Natürlich wäre es das langfristige Ziel die Systematik mit sämtlichen Arten abzudecken, aber wenn noch kein Artikel vorliegt, muß man das ja auch nicht machen, oder?! Also, erstmal kein anfangen und Art für Art aufbereiten.

Dieses Systematik sollte auch nur EINER der Einstiegspunkte ins Wiki sein. Wenn man z.B. "von der anderen Seite" kommt, würde man z.B. über Regionen, Länder oder gar Kontinente kommen, also z.B. findet man unter Afrika dann auch Hinweise zu z.B. Dendroaspis, etc.
*Section editor, Herpetoculture, Herpetological Review
*Member of the IUCN Boa & Python Specialist Group
*Referenzliste der Pythonidae

Benutzeravatar
Kathy
Mitglied
Beiträge: 2021
Registriert: Di Mai 10, 2005 9:47
Kontaktdaten:

Beitrag von Kathy » Mi Nov 05, 2008 16:09

Wulf, da hast Du viel vor ;-)

Benutzeravatar
Traxx
Mitglied
Beiträge: 4399
Registriert: Mo Mai 30, 2005 18:40
Wohnort: nähe München
Kontaktdaten:

Beitrag von Traxx » Mi Nov 05, 2008 16:11

also z.B. findet man unter Afrika dann auch Hinweise zu z.B. Dendroaspis, etc.
Das find ich gut.

Ragendorf
Mitglied
Beiträge: 224
Registriert: Mi Okt 06, 2004 11:45
Wohnort: Seesen
Kontaktdaten:

Beitrag von Ragendorf » Mi Nov 05, 2008 20:48

Ich find die Idee von Wulf bisher am Besten.

Zu den Hauptthemen (z.B. Natter, Boas, Pythons) gibt es dann eine Seite mit allgemeinen Hinweisen und Infos, vielleicht auch Gruppen-Systematik etc.
In den Unterbereichen (z.B. Boa constrictor constrictor) wird zuerst die Art beschrieben, dazu Verbreitung und Lebensraus, Lebensweise, Haltung im Terrarium, sowie alles weitere, was zu der Art interessant ist. Natürlich sind alle wichtigen Dinge verlinkt zu anderen Wiki-Einträgen (z.B. in einem Abschnitt über Krankheiten gibt es auch einen Verweis auf z.B. IBD).


Eine allgemein gehaltene "Einstiegsseite zu jeder Art und dann eben Links zu jeder Unterart.

Dann eben eigene Bereiche zum Thema Technik, Terrarienbau, Mythen usw.

Also iwie schon Grube, nur ohne Kommentare.

Und ich denk die Lektoren sollten jeden Artikel einmal Korrektur lesen und ihn dann veröffentlichen. Verbesserungen sollten dann nicht direkt von jedem gemacht werden können sondern per Formular an die Lektoren weitergegeben werden.

--Jens--

Benutzeravatar
Monco
Mitglied
Beiträge: 1222
Registriert: Di Aug 23, 2005 22:20
Wohnort: Puppenkistentown
Kontaktdaten:

Beitrag von Monco » Mi Nov 05, 2008 21:27

Hallo
Ich finde das ja toll wie ihr euch da reinkniet,was mir nur immernoch schleiherhaft ist: Was steht später in diesem Wiki was nicht schon auf anderen Seiten ebenfalls steht ?
Wenn jemand,aus Bequemlichkeit oder was auch immer , weder die Suchfunktion noch eine Suchmaschine oder gar ein Buch benutzt wird ihn dieser Wiki auch nicht interessieren.
Ich will das nicht schlecht reden(schreiben)aber helft mir mal auf die Sprünge was sich durch diesen Wiki ändern soll vielleicht mache ich ja da einen grundsätzlichen Gedankenfehler und sehe desshalb die Vorteile nicht.
Gruß
Hans

domino
Mitglied
Beiträge: 6474
Registriert: So Nov 28, 2004 13:13

Beitrag von domino » Mi Nov 05, 2008 21:51

Eine vielleicht etwas genauere Gliederung:

Terrarientechnik
....|--- Terrarien (Beschreibung von Materialien und deren Vor-.........und Nachteile, Größe, mit Hinweis auf Gutachten, |......| prinzipieller Aufbau, Sicherung, grundsätzliche
|......| Einrichtung, etc.)
|......|------ Beleuchtungsmöglichkeiten
|......|------ Heizungsmöglichkeiten
|......|------ Luftfeuchtigkeit (Sprühen, Beregnungsanlagen...)
|......|------ Bodengrund, Kletteräste und Pflanzen
|
Nattern (Colubridae)
|--- Kornnatter (Pantherophis guttatus)
|--- Amurnatter
Boas (Boidae)
|......|--- Boa constrictor
Pythons (Pythonidae)
|......|--- ...


Als Beispiel für Verlinkungen könnte ich mir das so vorstellen:

Verbreitung:
Weisslippenpythons sind in Neuguinea weit verbreitet. Ihr Verbreitungsgebiet erstreckt sich von Sorong in dem zu Indonesien gehörenden westlichen Teil der Insel Neuguinea entlang der Nordküste bis hin in die Morobe Provinz in Papua Neuguinea. Daneben finden sich weitere Populationen auf Inseln des Bismarck Archipels. ....

Bei den Links zu Neuguinea und Papua-Neuguinea gelangt man auf z.B. eine Karte, Beschreibung der Insel und der Gebiete, sowie einer Liste weiterer dort befindlicher Arten. Ebenso bei Indonesien. Bei dem Link zu Population wird erklärt, was man unter einer Population versteht...

Weiter könnte man das z.B. sowas schreiben:

Beschreibung
Weisslippenpythons besitzen sehr ausgeprägte Labialgruben, die die Thermorezeptoren enthalten....

und so weiter... Damit hätte man Stichworte verknüpft und ermöglicht es dem geneigten Leser sich weitere Informationen zu holen...
*Section editor, Herpetoculture, Herpetological Review
*Member of the IUCN Boa & Python Specialist Group
*Referenzliste der Pythonidae

Gesperrt