Vorschläge für Wikis

Hier kann über das geplante Schlangengrube-Wiki diskutiert werden. Später wird dieses Forum zur Bekanntgabe neuer Artikel im Wiki dienen.

Moderator: Forenteam

Benutzeravatar
Traxx
Mitglied
Beiträge: 4399
Registriert: Mo Mai 30, 2005 18:40
Wohnort: nähe München
Kontaktdaten:

Beitragvon Traxx » Fr Nov 14, 2008 17:14

nexxus hat geschrieben:Hier posten.
Einer kann den dann einstellen.


Wozu ist dann noch das Wiki gut ? Dann setzt ich die Artikel lieber als Artikel in die Grube. Dann hab ich immer Zugriff für Änderungen und es gibt den Artikel nicht mehrfach.
Sollen wirklich alle Artikel hier im Forum stehen dann noch im Wiki, sämtliche änderungen erst hier nochmals eingestellt werden dann wieder ins Wiki geschrieben werden? Also bei dem Ablauf hats mir gerade den Spaß daran verhagelt. ;-)

Benutzeravatar
nexxus
Mitglied
Beiträge: 4320
Registriert: Mo Sep 01, 2008 18:06
Wohnort: Lippe / NRW
Kontaktdaten:

Beitragvon nexxus » Fr Nov 14, 2008 17:26

Sollen wirklich alle Artikel hier im Forum stehen dann noch im Wiki, sämtliche änderungen erst hier nochmals eingestellt werden dann wieder ins Wiki geschrieben werden? Also bei dem Ablauf hats mir gerade den Spaß daran verhagelt.


Mike wird sicher auch da an einer Lösung arbeiten. Aber gerade im Anfang, muß erstmal Struktur geschaffen werden. Später wird mit Sicherheit, der Zugriff für mehr User erfolgen. ( Sinn eines Wikis, da gebe ich Dir Recht )
Wulf hat ja schon einiges berabeitet, und ich habe etwas vervollständigt.
Du weißt aber, gerade am Anfang, verderben zuviel Köche den Brei.
All truths are easy to understand once they are discovered; the point is to discover them.

Benutzeravatar
nexxus
Mitglied
Beiträge: 4320
Registriert: Mo Sep 01, 2008 18:06
Wohnort: Lippe / NRW
Kontaktdaten:

Beitragvon nexxus » Fr Nov 14, 2008 17:32

Aber das ist ja momentan auch noch experimental Stadium, also abwarten Traxx...

Nicht gleich meckern ;-)
All truths are easy to understand once they are discovered; the point is to discover them.

Benutzeravatar
Traxx
Mitglied
Beiträge: 4399
Registriert: Mo Mai 30, 2005 18:40
Wohnort: nähe München
Kontaktdaten:

Beitragvon Traxx » Fr Nov 14, 2008 17:47

nexxus hat geschrieben:Nicht gleich meckern ;-)


Das war nicht meckern sondern Kritik. ;-)

domino
Mitglied
Beiträge: 6474
Registriert: So Nov 28, 2004 13:13

Beitragvon domino » Fr Nov 14, 2008 18:45

Kritik ist nur ein politisch korrektes Synonym für Meckern!
So, ich habe mal ein bisschen weitergemacht, bei Schlangen => Leiopython => Leiopython albertisii. Natürlich ist noch nicht alles durchformatiert, und die Quellen müssen noch rein, aber das sollte schonmal ein Eindruck bieten, wie sowas aussehen kann!

Viel Spaß...
*Section editor, Herpetoculture, Herpetological Review
*Member of the IUCN Boa & Python Specialist Group
*Referenzliste der Pythonidae

Benutzeravatar
Kathy
Mitglied
Beiträge: 2021
Registriert: Di Mai 10, 2005 9:47
Kontaktdaten:

Beitragvon Kathy » Fr Nov 14, 2008 19:03

Am Anfang haben wir ja auch alle zugestimmt als es hieß, dass zB Lektoren einen Artikel vor der veröffentlich lesen sollen. So etwas übernehmen in diesem Fall ja Mitglieder dieser Gruppe. Deshalb ist es auch nicht sinnvoll, wenn jeder diese Artikel ändern kann.

Evtl wäre es ja möglich einfach dann den Autor zu erwaehnen und einen Link auf sein Profil zu geben? Je nachdem wie vernetzt das Wiki mit der Grube ist.

@domino:
Den Text finde ich super!
Eine Anmerkung habe ich aber trotzdem in der Tat noch:
"Diese Symptome werden oft auch mit einer Erkrankung des Respirationstraktes kann verwechselt und können bei einigen Exemplaren auch während der Häutungsphase oder bei Paarungen auftreten."
Ich finde man sollte zB Wörter wie Respirationstrakt mit dem Wort Atemwege ergänzen, damit es auch jeder versteht. Mein Arzt sagt mir ja auch, dass ich eine Erkrankung der Atemwege habe und nicht des Respirationstraktes. Ich könnte mir vorstellen dass viele soetwas nicht auf Anhieb verstehen. Ich weiß natuerlich auch, dass es dafür ja den Link gibt zum Artikel über den Respirationstrakt aber ich fände arg anstrengend wenn ich zwischendurch Wörter nachschlagen müsste die ich nicht kenne.

LG Kathy

domino
Mitglied
Beiträge: 6474
Registriert: So Nov 28, 2004 13:13

Beitragvon domino » Fr Nov 14, 2008 19:06

Hi Kathy,

ok, kann ich machen. Eigentlich sind die Texte ja schon bekannt ;-) Das sind die Texte aus meinen Artikeln in der Artikelsammlung...
*Section editor, Herpetoculture, Herpetological Review

*Member of the IUCN Boa & Python Specialist Group

*Referenzliste der Pythonidae

Benutzeravatar
Kathy
Mitglied
Beiträge: 2021
Registriert: Di Mai 10, 2005 9:47
Kontaktdaten:

Beitragvon Kathy » Fr Nov 14, 2008 19:09

Hi Wulf,

über den Leiopython habe ich den Artikel in der Grube bisher nicht gelesen, so wie einige andere Artbeschreibungen auch ;-)
*Eine Schande... ich weiß...*

Ich finde übrigens dass man Respirationstrakt nicht ersetzen soll nur zB in Klammern dahiner Atemwege notieren. Dann ist der Lerneffekt gleich vorhanden ;-)

LG Kathy

Benutzeravatar
nexxus
Mitglied
Beiträge: 4320
Registriert: Mo Sep 01, 2008 18:06
Wohnort: Lippe / NRW
Kontaktdaten:

Beitragvon nexxus » Fr Nov 14, 2008 21:45

Für die kurze Zeit, sieht man schon was für ein Potential das Wiki, für die Grube liefert.
Ich werde mal ein kurzes FAQ ausarbeiten, welches den Usern das System erklärt, falls sie es noch nicht kennen.
Gerade einzelne Worte, oder Begriffe können kurz und bündig von Usern erklärt zu werden.

RGDs Nexus
All truths are easy to understand once they are discovered; the point is to discover them.

domino
Mitglied
Beiträge: 6474
Registriert: So Nov 28, 2004 13:13

Beitragvon domino » Sa Nov 15, 2008 0:37

Letztendlich ist so ein Wiki-System eine super Sache! Artikel mit direkt verlinktem Glossar sowie Hintergrundinformationen. Man kann beliebig viele Begriffe "verschlagworten" und wenn das Ding dann mal mehr Inhalt hat, hat man eine wirklich großartige - auf neudeutsch - Knowledgebase zur Terraristik geschaffen.

Zwar sieht es jetzt noch etwas wüst aus, und es sind noch nicht alle Seiten bzw. Begriffe da, aber so ein System hat den Vorteil, dass es auf Wachstum ausgelegt ist, und auch stetig wachsen wird, sofern genug Input kommt!
*Section editor, Herpetoculture, Herpetological Review

*Member of the IUCN Boa & Python Specialist Group

*Referenzliste der Pythonidae


Zurück zu „Wiki“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast