Medikation/Magenspülung per Knopfkanüle

In diesem Forum können neue, bzw. noch fehlende Artikel für das Schlangengrube-Wiki besprochen werden.

Moderator: Forenteam

Benutzeravatar
peter234
Mitglied
Beiträge: 1114
Registriert: Mo Jul 16, 2007 13:25
Wohnort: Unterfranken

Beitragvon peter234 » Do Jan 08, 2009 18:35

Hi Seriva,
bei den Metallteilen wird mir ganz Angst und Bange.
Egal wer es durchführt.
Zum Glück habe ich nur kleine Problemkinder,
welche sehr gut mit Kunststoffkanülen zu handeln sind.

Deshalb finde ich Pedos Hinweis auch super.
Nicht dass doch so ein Bilder sich selbst da ranwagt,
mit dem Hinweis: Seriva hat's gesagt.... :-(
Gruß Peter
---------------------------------------
and keep in mind: – you always meet twice -

Seriva Senkalora
Mitglied
Beiträge: 4371
Registriert: Di Mär 20, 2007 19:54

Beitragvon Seriva Senkalora » Do Jan 08, 2009 19:06

Ich mache das auch bei NZ08 mit der dünnen Metallkanüle...

Bei den dummen Plastikteilen ist mir die Verletzunsgefahr zu hoch. Die Dinger sind zu flexibel und ermöglichem dem Tier zuviel Bewewgunsfreiheit wodurch es sich böse mit dem Ende des Schlauches kratzen kann! Und die sind auch nach einem Gebrauch für die Mülltonne, da ich ungetestete Neuzugänge grundsätzlich wie die Seuche persönlich behandle. ^^

LG
Seriva

Benutzeravatar
peter234
Mitglied
Beiträge: 1114
Registriert: Mo Jul 16, 2007 13:25
Wohnort: Unterfranken

Beitragvon peter234 » Do Jan 29, 2009 11:13

So, habe nun mal ein Bild meiner Nahrungsspender gemacht.
Gegeben wir zwischen 4 und 9 ml, je nach Tier.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Peter

---------------------------------------

and keep in mind: – you always meet twice -

Benutzeravatar
Fry
Mitglied
Beiträge: 204
Registriert: Fr Apr 01, 2005 21:57

Beitragvon Fry » Do Jan 29, 2009 12:24

Hallo Peter,

wie lautet der Handelsname für diese Kanülen, und wo können sie bezogen werden?

Danke, und lg
Fry

Benutzeravatar
peter234
Mitglied
Beiträge: 1114
Registriert: Mo Jul 16, 2007 13:25
Wohnort: Unterfranken

Beitragvon peter234 » Do Jan 29, 2009 15:08

So,
habe in der Mittagspause schnell noch ein Bild gemacht.
So sieht das Teil eigentlich aus, wurde von mir einfach abgeschnitten,
da das eine Ende hervorragend auf handelsübliche Spritzen passt. (Schlaue Aussage, wurde ja auch dafür gemacht ;-) )

Das Ganze ist aus dem medizinischen Bereich, in dem man übrigens Kanülen in fast jedem Durchmesser findet. Für meine Zwerglein suchte ich aber geziehlt nach dem kleinsten Außendurchmesser.

Wo man das ganze beziehen kann, kann ich dir leider nicht sagen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Peter

---------------------------------------

and keep in mind: – you always meet twice -

Benutzeravatar
sephiroth
Mitglied
Beiträge: 1109
Registriert: Mi Jan 11, 2006 16:54
Wohnort: Puchheim

Beitragvon sephiroth » Do Jan 29, 2009 15:57

Hallo Peter,

sind das diese Aufsätze für nen ZVK? Wenn ja, muss ich heute auf der Nachtschicht mal die Intensiv infiltrieren :-D


Viele Grüße
Tobias

Benutzeravatar
peter234
Mitglied
Beiträge: 1114
Registriert: Mo Jul 16, 2007 13:25
Wohnort: Unterfranken

Beitragvon peter234 » Do Jan 29, 2009 16:01

I dont know for sure. :-(
Habe einfach mit meinen Beziehungen gesprochen, und schon wars da. ;-)

[mod="Forenteam"]Diese Diskussion wurde geschlossen, da sie länger als zwei Monate nicht fortgeführt wurde. Sollten Sie dieses Thema weiter diskutieren möchten, öffnen Sie bitte eine neue Diskussion.[/mod]
Gruß Peter

---------------------------------------

and keep in mind: – you always meet twice -


Zurück zu „Wiki-Artikel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast