Unbekannte Schlangen entdeckt

Hier finden Diskussionen zur Identifizierung von Schlangen ihren Platz.

Moderator: Forenteam

Antworten
det-mil
Mitglied
Beiträge: 20
Registriert: Sa Okt 17, 2015 14:09

Unbekannte Schlangen entdeckt

Beitrag von det-mil » Mo Jun 10, 2019 11:12

IMG_9553-1.JPG
Hallo,

auf einer Safari im Kgalagadi-Nationalpark-südliche Kalahari, (Südafrika/Botswana) hab ich im südlichen Teil, genau gesagt, in der Nähe der khiding camp-site, auf der Fahrspur (allerdings seit Tagen nicht mehr genutzt) die abgebildete schwarze Schlange gesehen und fotografiert.
Sie war etwa 180 cm lang und kohlrabenschwarz.
Offensichtlich hat sie sich ein Loch gegraben oder gerade ihre Eier abgelegt!

Zwei Tage später kreuzte die gelb-orange Schlange, etwa 200 cm lang die Fahrspur und verschwand in einem ERdloch.

Vielleicht kann mir jemand die Schlangen identifizieren.


Herzlichen Dank!
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von det-mil am Mo Jun 10, 2019 11:37, insgesamt 3-mal geändert.

Benutzeravatar
Claus
Mitglied
Beiträge: 408
Registriert: Mi Jul 16, 2003 17:41
Wohnort: Darmstadt

Re: Unbekannte Schlangen entdeckt

Beitrag von Claus » Mo Jun 10, 2019 11:28

Bei der schwarzen Schlange tippe ich mal auf Pseudaspis cana (Maulwurfsnatter).
Die gelb-orange Schlange ist schon im Erdloch verschwunden. ;-) (kein Bild vorhanden)

Benutzeravatar
Seppuko
Mitglied
Beiträge: 408
Registriert: Sa Jan 28, 2017 15:54

Re: Unbekannte Schlangen entdeckt

Beitrag von Seppuko » Mo Jun 10, 2019 11:54

Die gelb - orange ist ne hübsche Naja nivea / Kapkobra

det-mil
Mitglied
Beiträge: 20
Registriert: Sa Okt 17, 2015 14:09

Re: Unbekannte Schlangen entdeckt

Beitrag von det-mil » Mo Jun 10, 2019 12:04

Danke...und bei der ersten bleibt es bei Maulwurfsnatter, oder ?

Benutzeravatar
Claus
Mitglied
Beiträge: 408
Registriert: Mi Jul 16, 2003 17:41
Wohnort: Darmstadt

Re: Unbekannte Schlangen entdeckt

Beitrag von Claus » Mo Jun 10, 2019 12:04

Jetzt erscheint sie auch auf meinem Bildschirm.
Ja, icht teile Seppukos Meinung.

Benutzeravatar
Claus
Mitglied
Beiträge: 408
Registriert: Mi Jul 16, 2003 17:41
Wohnort: Darmstadt

Re: Unbekannte Schlangen entdeckt

Beitrag von Claus » Mo Jun 10, 2019 12:08

Jetzt sehe ich auch das zweite Bild der schwarzen Schlange.
Ich bleibe bei meiner Einschätzung, zumal mir keine andere Art
aus diesem Gebiet einfällt, die schwarz sein kann und so einen
massigen Körperbau besitz.

det-mil
Mitglied
Beiträge: 20
Registriert: Sa Okt 17, 2015 14:09

Re: Unbekannte Schlangen entdeckt

Beitrag von det-mil » Mo Jun 10, 2019 16:48

...dann vielen Dank euch Beiden...werde weiter aufmerksam sein....damit Ihr was zum Identifizieren habt :-)

Njoerchie
Mitglied
Beiträge: 340
Registriert: So Jan 03, 2016 16:00

Re: Unbekannte Schlangen entdeckt

Beitrag von Njoerchie » Di Jun 18, 2019 21:33

Die Kapkobra ist klar bestimmt.

Bei der Maulwurfsnatter bin ich etwas skeptisch...sind die wirklich so tiefschwarz?
VlG, Jörg

Benutzeravatar
Claus
Mitglied
Beiträge: 408
Registriert: Mi Jul 16, 2003 17:41
Wohnort: Darmstadt

Re: Unbekannte Schlangen entdeckt

Beitrag von Claus » Fr Jun 21, 2019 2:07

Pseudaspis cana gibt es in vielen Farbvariationen, auch in schwarz.
Schau mal hier:
https://www.alamy.de/afrikanische-maulw ... 66977.html

Njoerchie
Mitglied
Beiträge: 340
Registriert: So Jan 03, 2016 16:00

Re: Unbekannte Schlangen entdeckt

Beitrag von Njoerchie » Fr Jun 21, 2019 6:04

Claus hat geschrieben:
Fr Jun 21, 2019 2:07
Pseudaspis cana gibt es in vielen Farbvariationen, auch in schwarz.
Moin.

Hab gerade einmal die Bildersuche bei google betätigt...da ist ja von sandfarben über oliv, grau, diversen Brauntönen und rötlich bis tiefschwarz alles drin. :-o

Danke. :-)

Antworten